Mittwoch, 12. Juli 2017

LARIMAR HOTEL in Stegersbach

Larimar-Gesundheitswoche mit
„Detox-Doktor“ Stefan Hammer



Dr. med. Stefan Hammer ist Allgemeinmediziner mit den Schwerpunkten Detox, Manualmedizin sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates. Zur Gesundheitswoche im September informiert er im Larimar über einen gesunden Lebensstil und heilende Entgiftungstherapien.

Können körperliche Beschwerden und chronische Krankheiten durch Entgiftungstherapien vermieden werden? Kann Entschlackung zur Stärkung des Immunsystems und Steigerung der Vitalität beitragen? Diese und ähnliche Fragen erörtert Detoxing-Spezialist und Bestsellerautor Dr. med. Hammer im Larimar. Im Mittelpunkt der Gesundheitswoche (03.–10.09.17) stehen aktiver Stressabbau, Entspannung und ein gesünderer Lebensstil.

Schadstoffe loswerden, gesund entschlacken

Abfallprodukte des menschlichen Stoffwechselprozesses, wie Harnsäure oder etwa Cholesterin, werden im Körper durch die Entgiftungsorgane Nieren, Leber, Darm und Lymphsystem ausgeschieden. Durch ungesunde Ernährung, Stress, Schlaf- oder Verdauungsstörungen sowie toxische Stoffe, die über die Luft, Körperpflegeprodukte, Medikamente oder Alkohol aufgenommen werden, kann der Körper übersäuern. Die Entgiftungsorgane können oft nur unzureichend arbeiten. Zurück bleiben so genannte „Schlacken“, die man regelmäßig loswerden sollte, um gesund und widerstandfähig zu bleiben. Entschlackende und entsäuernde Maßnahmen können zu einem neuen Lebens- und Körpergefühl und gestärkten Immunsystem führen. Gewichtsreduktion, ein frisches und jugendliches Aussehen sind dabei positive Nebeneffekte. Gäste berichten von großartigen Erfolgen mit Detoxing im Larimar. Eine spezielle Basen-Vollkost mit entschlackenden Behandlungen, Bewegung und Entspannung unterstützen den Prozess. Das Larimar bietet als Spezialist vier Möglichkeiten zum Entgiften und Entschlacken: a) Detox-Pauschalen, b) Basenfasten mit ärztlicher Betreuung (steuerlich absetzbar), c) Stoffwechselkur mit ärztlicher Betreuung und d) Entgiften mit Ayurveda-Therapien.

Einzigartige Geometrie für mehr Erholung und Gesundheit

Das Wellness- und Gesundheitshotel Larimar****s wurde weltweit einzigartig nach der „Heiligen Geometrie“ vollkommen symmetrisch und in ökologischer Bauweise mit viel Holz und begrünten Dächern inmitten des sanft hügeligen Südburgenlandes gebaut. Die einmalige Architektur vermittelt eine besondere Wohlfühlatmosphäre in 111 stilvollen Zimmern und Suiten in Viersterne-Superiorqualität. Die gesunde Gourmet-Vital-Küche trägt die „Grüne Haube“. Die hoteleigene 4.500 m2 große Therme samt sechs Pools mit Thermal-, Süß- und Salzwasser, einem einzigartigen Kristall-Energie-Raum, luxuriösem Sauna- und Panoramabereich sowie einem 5.000 m2 großen Gartenparadies lädt zum Erholen und Kraft tanken ein. Das großzügige Larimar-Spa bietet eines der größten Angebote an Wellness-Anwendungen in Österreich mit Schwerpunkten auf Ayurveda, TCM, Thai, Beauty, Detoxing, Tinnitus, Kuren und Burnout-Therapien. Jeden Donnerstag und Samstag wird Live Musik geboten. Mehrmals im Jahr finden Tanzwochen und -workshops im Hotel statt. Gäste mit Hund genießen einen – für Zwei- und Vierbeiner – perfekten Urlaub in speziellen Zimmern auf einer eigenen Gartenetage. Die Bewegungsarena Stegersbach und die größte Golfschaukel Österreichs (50 Loch) bieten vielfältige Möglichkeiten für genussvolle Aktivitäten im Grünen.

Nach Zu- und Umbau noch mehr Wellness und noch mehr Exklusivität im Larimar
Pünktlich zum zehnjährigen Hoteljubiläum zeigt sich das renommierte Wellness- und Gesundheitshotel Larimar****s in Stegersbach noch exklusiver mit neu erweitertem Wellness- und Hotelangebot. Zwei neue Salz-Saunen bieten noch mehr Gesundheitsmehrwert im Wellnessurlaub.

Im Hotel & Spa Larimar****S sorgt die einzigartige „Geborgenheitsarchitektur“ nach der Heiligen Geometrie für eine außergewöhnliche Wohlfühlatmosphäre. Zum zehnjährigen Jubiläum begeistern jetzt zahlreiche Neuerungen: Alle 111 Zimmern und Suiten wurden mit 42 Zoll-Flatscreens (Einzelzimmer) und 49 Zoll-Flatscreens (Doppelzimmer und Suiten) und modernstem Infotainment für TV und Smartphone ausgestattet und noch wohnlicher gestaltet. Luxus versprüht die neue Lounge mit romantischen Ohrensesseln und Ohrenbänken. Der Barbereich präsentiert sich mit neuen Loungezonen noch edler. Neue Lichtkonzepte und orientalisches Flair im Restaurant harmonieren perfekt mit dem Ayurveda- und Detox-Schwerpunkt im Haus.

Ins Larimar statt ans Meer
Die 4.500 m2 große hoteleigene Larimar-Therme lädt mit neuen Kuschelnestern und Kuschelkojen zu Romantik in den Flüsterruheräumen ein. Nach dem Motto „Salz für die Gesundheit“ wurde der Saunabereich von fünf auf sieben Saunen erweitert und präsentiert sich noch exklusiver. Der bereits bestehende Meerwasserpool (ca. 36°C, ca. 0,9% Salzgehalt) erhielt eine neue Salzsteinwand aus dem Himalaya. Die neue Infrarot-Salz-Grotte mit Salzsteinen aus dem Himalaya-Gebiet (ca. 40°C) und das neue Sole-Dampfbad mit Rosen-Quarzsteinen (ca. 45°C) wirken gesundheitsfördernd bei Allergien, Atemwegs- und Hautproblemen sowie zur Entschlackung des Körpers. Ein neuer Kneipp-Eis-Raum erfrischt Saunafans. Befreit atmen, entschlacken und Energie tanken können Gäste mit neuen Salz-Detox-Energie-Packages.

Sommerwellness mit Gesundheitsmehrwert
Das Hotel & Spa Larimar zählt laut Holidaycheck zu den Top-10-Wellnesshotels in Österreich und bietet mit seinem großen Bade- und Schwimmangebot und rund 300 Sonnentagen Sommerwellness de luxe im Südburgenland. Drei Outdoor-Pools und drei Indoorbecken mit Thermalwasser, Salzwasser und Süßwasser und ein Gartenparadies mit traumhafter Aussicht über das Hügelland laden zum Entspannen ein. Mediterrane Pflanzen und Heilkräuter, idyllische Brunnen und Biotope, Tal der Düfte, ein süßer Obst-Naschgarten, Energie-Sitzsteine, gemütliche Schaukelliegen und viele Nischen bieten Rückzugsmöglichkeiten in der Natur.

Speziell die asiatischen Behandlungen wie Sommer-Ayurveda, Shaolin-Wellness & TCM, Thai Behandlungen, gezielte Bewegungsprogramme und die vitalstoffreiche Ernährung führen die Gäste Schritt für Schritt zu einem energiegeladenen Lebensgefühl. Die Thermenregion Südburgenland lädt mit vielfältigen Aktiv- und Ausflugsmöglichkeiten zum Radfahren, E-Biken, Wandern, Laufen, Nordic Walken, Spazieren, Klettern und Reiten ein. Golfer können direkt beim Hotel Larimar in Stegersbach auf der größten Golfschaukel Österreichs abschlagen. Zum Wechselschritt lassen sich Tanzbegeisterte donnerstags und samstags bei Livemusik und speziellen Tanzwochen und -workshops animieren. Gäste mit Hund fühlen sich auf einer eigenen Gartenetage pudelwohl.

Hotel & Spa Larimar ****Superior
Das Hotel & Spa Larimar****S wurde im Juni 2007 in Stegersbach im Südbur-genland von Thermen- und Wellnesspionier Johann Haberl eröffnet. In zehn Jahren wurde das Hotel mehrfach erweitert und immer wieder feiner und exquisiter gestaltet. Namensgeber des Hotels ist der Larimar, ein seltener Edelstein, der als „blaues Juwel der Karibik“ und Heilstein gilt. Das Thermen-, Spa- und Golfhotel selbst steht für Erholung und Gesundheit, Geborgenheit und Vitalität. Es liegt auf dem Sonnenhügel in Stegersbach, einem Platz voll natürlicher Energie und Kraft, mit einer herrlichen Fernsicht. Sein eiförmig-ovaler Grundriss entspricht der alten Proportionenlehre vom Goldenen Schnitt (1:1,618) und der Heiligen Geometrie, der den Gästen aus aller Welt Raum und Zeit für ganzheitliches Wohlbefinden gibt. Im großzügigen Larimar Spa mit Schwerpunkten im Ayurveda, TCM, Thai, Beauty, Detoxing und Kuren für Bewegungs- und Stützapparat, Stoffwechselerkrankungen, Erschöpfung, Burnout und Tinnitus können Gäste den Alltag vergessen und zu neuer Vitalität und Gesundheit finden. Die Gourmet-Vital-Küche ist mit der „Grünen Haube“ ausgezeichnet und besitzt ein Teil-Bio-Zertifikat. Man serviert energiereiche, regionale und saisonale Gourmetgerichte.

Weitere Informationen:
LARIMAR HOTEL GmbH
Gastgeber Herr Johann Haberl
Panoramaweg 2, A-7551 Stegersbach
Tel.: +43/(0)3326/55100
Fax: DW 990

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagramm

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen