Samstag, 24. Juni 2017

Im Tal der Almen: Hotel Edelweiss****s in Großarltal

Großarltal - das Tal der Almen
Zuhause im Hotel Edelweiß****s




Dass das Hotel Edelweiss****s im Salzburger Großarltal zu den besten Hotels gehört, das wussten wir bereits von früher. Jetzt sollten wir aber die Gelegenheit bekommen es auszuprobieren. Die Vorfreude war dementsprechend groß.




Und tatsächlich, hatte man sich erst mal in dem großen Haus zurecht gefunden, klappte alles vorzüglich. Man fühlte sich auch gleich wie zuhause. Freundlicher Empfang, Begleitung aufs Zimmer, wie es sich gehört - leider aber nicht immer und überall praktiziert wird, ein riesiges Zimmer, schön gemütlich eingerichtet und, welch ein Luxus, gleich zwei Fernseher. Wir brauchen zwar kaum einen, weil wir normalerweise kaum Zeit haben um etwas anzusehen. Aber man registriert es trotzdem erfreut.



Wir kamen passend zur Nachmittagsjause. Und die passte zum Haus. Nicht wie so oft ein paar lieblos hingelegte Restbrötchen vom Morgen, sondern frisch gekochte Weißwürste, verschiedene Kuchen und süßigkeiten, Sahne, Eis und was weiß ich noch alles, was man gar nicht schafft in Anbetracht dessen, dass es wenige Stunden später ein großartiges Abendessen geben würde. 


Und es war auch großartig. Trotz gut gefülltem Speisesaal, im Nachbarsaal eine große Hochzeit, ging es zügig voran. Freundliches Personal half wieder bei der Auswahl, die einzelnen Gänge kamen rasch, und der erste Abend klang überaus gemütlich aus. Dazu passte auch das Getrommel des Wassers im Freien, das in Strömen herabstürzte. Blitz und Donner als Zugabe. Ein Sommergewitter halt. Wird am nächsten Morgen ja wieder vorbei sein.








Info:
Tourismusverband Großarltal
Gemeindestraße 6, A 5611 Großarl
Tel. 0043 0 6414 281 Fax 0043 0 6414 8193

Unterkunft:
Hotel Edelweiss
Unterbergstrasse 65, A 5611 Großarl
Tel. 0043 6414 3000

Literatur:
Mark Zahel: Bergsteigerdörfer. Tyrolia-Verlag. Innsbruck.
Hier finden Sie eine ausführliche Besprechung dieses großartigen Bildbands.
Dieter Buck: Wanderungen und Bergtouren im Pongau. Plenk-Verlag, Berchtesgaden.

Empfohlene Wanderkarten:
Kompass:
80 St. Johann Salzburger Land
40 Gasteiner Tal Goldberggruppe
040 Bad Gastein
DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1, Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3. (Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen).
Hier können Sie die Karte und die DVD kaufen.
Tappeiner:
Großarltal (erhältlich im Tourismusbüro)

Sicherheit in den Bergen:
Hier ein Link auf die Seite von Großarltal mit einem E-book zum Herunterladen.

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de, auf facebook und auf Instagramm

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen