Dienstag, 18. April 2017

BERGERGUT: das Drei-Mäderl-Haus im Mühlviertel in Oberösterreich

Drei-Mäderl-Haus trotzt den Herausforderungen:
Frischer Wind im BERGERGUT: „Loveness, Sexappeal & Haubenkuchl“



Frauenpower: Drei junge Frauen „rocken“ im BERGERGUT – dem unvergleichlichen Genusshotel für Paare – das Liebesleben ihrer Gäste. Eva-Maria, Christina und Stephanie Pürmayer haben ein schweres Erbe angetreten. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters, dem bekannten Hotelier und Visionär Werner Pürmayer, im vergangenen Sommer standen die drei Töchter mit einem Schlag auch vor einer großen beruflichen Herausforderung.

Es galt, das Ruder in drei Unternehmen – dem Hotel BERGERGUT, dem HOTEL AVIVA sowie der Brauerei Die BRAUBOUTIQUE – mit knapp 100 Mitarbeitern zu übernehmen, die Zukunft der Betriebe zu sichern und die einzigartigen Hotels weiter zu entwickeln. Das Drei-Mäderl-Haus hat viel Mut, Ausdauer, Zusammenhalt und vor allem Leidenschaft bewiesen und ist auf Erfolgskurs. Das renommierte Hotel BERGERGUT, ihr Stamm- und Elternhaus, positionieren die drei Schwestern mit Eva-Maria an der Spitze ganz klar als DIE Adresse für Liebes- und Genussurlaub im deutschsprachigen Raum.

Loveness, Sexappeal und Haubenküche statt „Fünf-Sterne-Staub“

Frisch, frech und sexy, sinnlich und voll Gaumenfreuden – das neue Motto im BERGERGUT ist vielversprechend. Zweisamkeit und Hochgenuss spielen in diesem exquisiten Hideaway im Mühlviertel, nur 40 Autominuten von Linz und Passau entfernt, die Hauptrollen. Das Küchenzepter hat mit Jahresbeginn Thomas Hofer, bekannter Zwei-Haubenkoch und Lebenspartner von Eva-Maria Pürmayer, übernommen. Er hat sich bereits in seinem Restaurant CULINARIAT in der Nähe von Linz in die Herzen der Gäste gekocht und zählt nicht nur laut Gault Millau 2017 zu den größten Talenten der Szene.

Gourmet-Herzen schlagen höher, und auch die der Bier-Feinschmecker. Eine Küche zum Verlieben, eine ausgezeichnete Bier-Vielfalt, herzlicher Service und die höchst gelungene neue Abend-Bar machen dem BERGERGUT-Motto alle Ehre. Alles tun können, nichts tun müssen. Das Drei-Mäderl-Haus an der Spitze des Hotels weiß, wie die „Schmetterlinge im Bauch“ erwachen. Mit einem spannenden Gefährt aus dem Hotel-Fuhrpark, vom Audi R8 Cabrio mit 430 PS über Mofas, Segways bis zu den E-Bikes, sind Verliebte im Grünen unterwegs. Ein Picknick am nahe gelegenen Moldaustausee und eine romantische Bootsfahrt lassen den Flirtfaktor nach oben schnellen. Doch fürs Glücklichsein brauchen Mann und Frau die Hotellandschaft gar nicht zu verlassen: Relaxen im Kristall-Wellnessbereich mit Saunalounge und beheiztem Außenpool, Lust-Wandeln im Paradiesgarten, sinnliche Intimität im Privat Spa, beim lukullischen Privat Dessert in der eigenen Suite oder bei einer wohltuenden Paar-Massage. Für alle jene, die mehr Nachhaltigkeit im Beziehungs-Alltag suchen, stehen zahlreiche Coaches zur Verfügung.

Der Zusammenhalt in der Familie und im Mitarbeiter-Team war für die drei jungen Unternehmerinnen (und Mamas) eine große Stütze. „Der große Familien-Zusammenhalt macht uns stark. Ebenso die loyale und großartige Unterstützung des gesamten Teams, sowie vieler Partner aus der Region. Kein einziger Mitarbeiter hat unsere Unternehmen seit dem Umbruch im letzten Jahr verlassen. Das macht uns dankbar und stolz“, so Eva-Maria Pürmayer, Geschäftsführerin im Hotel BERGERGUT.

„Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten“

Im BERGERGUT dreht sich alles um die Liebe. Fernab von Kindern, Alltagsstress und Beruf finden Paare in dem Boutiquehotel Zeit für sich. Fantasievolle Themensuiten, umfassende Coaching-Angebote, liebevolle Wellnessmöglichkeiten und perfekter Service garantieren Frühlingsgefühle das ganze Jahr. Für Verliebte, die Wert auf gute Kulinarik legen, gibt es tolle Neuigkeiten: Ab sofort punktet das BERGERGUT, ausgezeichnet mit zwei Hauben von Gault Millau, noch mehr bei verliebten Feinschmeckern. Im CULINARIAT by BERGERGUT verwöhnt Küchenchef Thomas Hofer, „eine der größten Hoffnungen der heimischen Koch-Szene“, die Gourmets mit Spitzenküche. Sein Werdegang ist geprägt von „großen“ Namen wie dem Restaurant Steiereck und dem Restaurant Taubenkobel. Das CULINARIAT hat er zu einem einmaligen GenussAtelier gemacht, das große Anerkennung findet. Im urigen Weinkeller des BERGERGUT lagern die besten Tropfen des Landes. Oder es darf einmal ein gutes Glas Bier sein? Auch in der nagelneuen Abendbar spielt die Biervielfalt, begleitet von chilligen Sounds, eine bedeutende Rolle. Die kulinarische Bierreise – empfohlen vom diplomierten Biersommelier Tamas – begleitet regionale Schmankerl aus der BERGERGUT Haubenküche.

Als i-Tüpfelchen wartet eine romantische Wanderung auf die hoteleigene ALM inklusive zünftiger „Bierjause for 2“. In dem oberösterreichischen Kuschelhotel finden Verliebte Zeit und Raum, ihre Liebe zu entfalten. In einem großen kulinarischen Wohnzimmer steht jedem Pärchen vom Check-in bis zur Abreise sein gemütlicher Privatbereich zur Verfügung. Wellness wird im BERGERGUT bei verführerischen Angeboten zur LOVENESS. Der Romantikpark lädt zum Lustwandeln ein. Schwimmen und Planschen im Außenpool, ein Drink in der Outdoor-Lounge oder auf der Terrasse, ein gemeinsames Picknick im Grünen, Kuscheln, Schlemmen, Schmetterlinge zählen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen – so schön kann der Sommer zu zweit sein.

Weitere Informationen:
BERGERGUT Pürmayer GmbH
A-4170 Afiesl 7, Mühlviertel, Oberösterreich
Fax: +43/(0)7216/4451-31

Besuchen Sie mich auch unter http://www.dieterbuck.de und http://www.facebook.de

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen