Mittwoch, 22. März 2017

IMPULS HOTEL TIROL****S in Bad Hofgastein

Bad Hofgastein: Es ist modern, auf seine Gesundheit zu achten


Wie wichtig es ist, sich Gutes zu tun, auf sich zu schauen und das eigene Leben in neue Bahnen zu lenken, rückt glücklicherweise immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Nicht erst im reifen Alter, sondern oft schon mit 30 oder 40 ändert sich der Blickwinkel und viele schenken den eigenen Impulsen und Bedürfnissen mehr Beachtung.

Das ist mitunter der Grund, warum die Gastgeberfamilie Weiermayer-Schmid in ihrem Gasteiner IMPULS HOTEL TIROL die klassische Gasteiner Kur weiterentwickelt und für den modernen, selbstbewussten Menschen neu gestaltet hat. In ihrer Premium Kur Gastein verschmelzen die Jahrzehnte lange Erfahrung als Kur- und Gesundheitsbetrieb, Viersterne-Plus-Service auf international hohem Niveau und zahlreiche kreative und innovative Leistungen zu einem erholsamen Ganzen im Sinne der Gesundheit.

Im Mittelpunkt steht nach wie vor die heilsame Gasteiner Radon-Thermal Therapie. Diese einzigartigen Naturheilmittel werden seit Jahrhunderten erfolgreich im Bereich rheumatischer Schmerzen, Beschwerden des Bewegungsapparates, chronischer Haut- und Atemwegserkrankungen sowie Kuren zur allgemeinen Abwehrsteigerung angewandt. Das erfahrene Therapeuten-Team im IMPULS HOTEL TIROL und der Kurarzt Dr. med. Martin Reith bieten in dem modernen – von dem Hotelier und Künstler Christoph Weiermayer gestalteten – Therapiezentrum des Hauses eine Vielzahl spezifischer Individual- und gruppentherapeutischer Anwendungen. Das Anwendungsspektrum und Aktivprogramm, das das IMPULS HOTEL TIROL bietet, ist international unvergleichbar.

„Premium Kur Gastein“ – für mich

Das Konzept des innovativen Viersterne-Superiorhotels zielt auf der ganzen Linie auf ein Mehr an Gesundheit, Lebensqualität und Bewusstsein ab. Die Liste der möglichen spezifischen Individualanwendungen ist lang. Sie beginnt mit klassischen Radon Thermal Wannenbädern und Thermalwasser Trinkkuren, reicht von Heilmoorpackungen über vielfältige Massagen und Lymphdrainagen über moderne Elektrotherapie und Ultraschalltherapie bis hin zur individuellen Physiotherapie, Anwendungen mit arthritischen Steinen und Atemgymnastik. Dazu kommen Slackline Therapien, Klangschalenmassagen, Akupunktur, Neuraltherapie, Schlingentischbehandlungen u. v. m.

In der Gruppe werden Wirbelsäulentrainings, Qi Gong, Meditation, therapeutische Wassergymnastik, progressive Muskelentspannung nach Jakobson, diverse Impulsvorträge u. v. m. angeboten. Die therapiefreie Zeit bereichern die 1.200 m² große Alpin Therme mit einem beeindruckenden Außenbecken und zwei Innenbecken mit naturwarmem Thermalwasser, die 500 m² große Saunawelt, Sport in der Gasteiner Bergwelt, Kulturgenuss in der Region und das Kunstatelier im Hotel, das 24 Stunden Freiraum für Kreativität und Entwicklung bietet. Gesunde Ernährung wird im IMPULS HOTEL TIROL groß geschrieben. Die Küche bietet neben Topkulinarik im Rahmen der Voll- oder Halbpension auch Möglichkeiten zur Reduktions- und Schonkost, Anti-Allergie-Kost und vegetarische Bio-Menüs.

Das Geheimnis des Gasteiner Thermalwassers

Das Gasteiner Thermalwasser ist dank seiner besonderen Mineralisierung und des Anteils am Edelgas Radon ein echtes Heilwasser. Seine wohltuende Wirkung wurde bereits vor Jahrhunderten entdeckt und bildet seit damals den Grundstein für den Weltruf der Gasteiner Kur. Die Premium Kur Gastein im IMPULS HOTEL TIROL verbindet die besondere Wirkung des Thermalwassers mit einer Vielzahl von therapeutischen Anwendungen und Behandlungen. Im Gasteiner Heilstollen dringt das Thermalwasser in Form von Wasserdampf durch das zerklüftete Urgestein und schafft so ein weltweit einzigartiges Heilklima.

Lang anhaltende Schmerzlinderung, Einsparung von Medikamenten bis zu einem Jahr und eine Immunstabilisierung sind die wissenschaftlich belegten Effekte der Therapie im Heilstollen. Der Gasteiner Heilstollen hilft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparats wie z. B. Fibromyalgie, Morbus Bechterew oder rheumatische Arthritis, Erkrankungen der Atemwege und der Haut (z. B. Neurodermitis). Der hoteleigene Heilstollentransfer des IMPULS HOTEL TIROL bringt Hotelgäste bequem zum Heilstollen und wieder retour. Die Radonwärmetherapie wird im Rahmen von ambulanten oder stationären Rehabilitationen von einigen deutschen Versicherungsträgern unterstützt.

Das IMPULS HOTEL TIROL ist eines der führenden Häuser der Region. Sein Erfolg beruht auf einer 90-jährigen Geschichte von Entwicklung, Innovation und unermüdlichem persönlichem Einsatz. Aufbauend auf eine hohe Kompetenz genießen die Gäste die legere freundliche Atmosphäre in dem zeitlos modernen und alpinen Ambiente mit vielen künstlerischen Impulsen. Gewohnt wird in komfortablen Wohnwelten, die vorwiegend mit gesundem Zirben- und Lärchenholz gestaltet wurden.

Hilfe für Fibromyalgie Patienten: Natürliche Heilstollen-Behandlung in Bad Hofgastein

Oft werden Menschen, die von der schmerzhaften Krankheit Fibromyalgie betroffenen sind, als „eingebildete Kranke“ abgetan. In Bad Hofgastein kümmert sich das Expertenteam des Gesundheitshotels IMPULS HOTEL TIROL****s in Zusammenarbeit mit dem Gasteiner Heilstollen ganzheitlich um Erkrankte. Langjährige Erfahrungen belegen eindeutig, dass Behandlungen im Gasteiner Heilstollen und begleitende Maßnahmen in dem spezialisierten IMPULS HOTEL TIROL zu einer nachhaltigen, spürbaren Schmerzlinderung führen. Nach einer Überwärmungs- und Radonbehandlung im Gasteiner Heilstollen erfahren Patienten oft eine erhebliche Besserung ihrer Beschwerden.

Sogar komplette Schmerzfreiheit ist nach einer Fibromyalgie Kur im Heilstollen möglich. Im IMPULS HOTEL TIROL werden unter der Leitung des Kurmediziners Dr. Martin Reith spezielle Therapien für Fibromyalgie-Patienten durchgeführt. Zudem praktiziert die TCM-Ärztin Dr. med. Liane Weber im Haus und unterstützt Betroffene ganzheitlich mit individuellen Ernährungsprogrammen. Tuina, Moxa und Akupunktur zählen ebenso zu den Behandlungen im IMPULS HOTEL TIROL wie Klangschalenmassagen und therapeutisches Yoga. Neue Wege der Schmerzbewältigung eröffnen gestalttherapeutische Workshops im Künstleratelier des Hotels. Der Transfer zum Heilstollen und retour erfolgt bequem mit hoteleigenen Kleinbussen und ist für Hotelgäste kostenlos

Was ist das Fibromyalgie-Syndrom?

Bei Fibromyalgie stehen Ganzkörperschmerzen im Vordergrund. Dazu kommen häufig Schlafstörungen, „nervöse“ Organstörungen, Schwellungsgefühl und Morgensteifigkeit, teils auch depressive Stimmungszustände. Effektive Schmerzlinderung ist mit herkömmlichen Methoden kaum möglich. Patienten klagen, dass der normale Alltag oft nicht mehr zu bewältigen ist. Die Suche nach Hilfe ist vielfach ein langer Weg von einem Arzt zum anderen. Medikamente, die verabreicht werden, lösen in vielen Fällen starke Nebenwirkungen aus.

Was passiert im Gasteiner Heilstollen?

Der Gasteiner Heilstollen ist ein Gesundheitszentrum der Radontherapie. Rund zwei Kilometer im Inneren des Radhausberges verbringen Patienten etwa eine Stunde im weltweit einzigartigen Heilklima. Drei unterschiedliche Heilfaktoren wirken auf den Organismus: das Edelgas Radon, hohe Luftfeuchtigkeit zwischen 70 % und 100 % und warme Temperaturen bis zu 41,5 °C. Die im Heilstollen neben der Radontherapie wirksame Hyperthermie wird gerade von Patienten mit Fibromyalgie Symptomen als ausgesprochen relaxierend und schmerzlindernd beschrieben. Nach der Fibromyalgie Kur im Gasteiner Heilstollen ist eine Verminderung des Schmerzbotenstoffes Substanz P nachgewiesen, außerdem wurde nach einer Radonbehandlung tierexperimentell eine Beeinflussung der Endorphine aufgezeigt. Alle diese Substanzen spielen im Schmerzerleben bei Fibromyalgie eine wichtige Rolle. Mediziner empfehlen acht bis zwölf Einfahrten in das radonhaltige Heilklima über zwei bis vier Wochen.

In dem Gasteiner IMPULS HOTEL TIROL werden Impulse für die Gesundheit gesetzt. Jahrzehntelange Erfahrung im Gesundheitsbereich und neueste Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft bilden die Grundlage effektiver, individuell abgestimmter Gesundheitsprogramme in dem Viersterne-Superiorhotel. Das Anwendungsspektrum und Aktivprogramm, das das IMPULS HOTEL TIROL bietet, ist international unvergleichbar. Die therapiefreie Zeit bereichern die 1.200 m² große Alpin Therme mit einem beeindruckenden Außenbecken und zwei Innenbecken mit naturwarmem Thermalwasser, die 500 m² große Saunawelt, Naturgenuss in der Gasteiner Bergwelt und das Kunstatelier im Hotel, das 24 Stunden Freiraum für Kreativität und Entwicklung bietet. Gesunde Ernährung wird im IMPULS HOTEL TIROL groß geschrieben. Die Küche bietet neben Topkulinarik im Rahmen der Voll- oder Halbpension auch Möglichkeiten zur Reduktions- und Schonkost, Anti-Allergie-Kost und vegetarische Bio-Menüs.

Wandern und Wellness – Beste Kombi zum Krafttanken

Drei äußerst wohltuende Urlaubskomponenten – exklusive Wellness, gesunde Therme und entspannendes Wandern – verbindet das IMPULS HOTEL TIROL****s in Bad Hofgastein unter einem Dach. Das innovative Wohlfühlhaus ist umgeben von 350 Kilometer markierten Wanderwegen. Gesäumt von bunten Almblumen, kristallklaren Bergseen und den Gipfeln der Gasteiner Bergwelt, führen diese von familienfreundlich-leicht bis hochalpin durch die unberührte Natur. Gemütliche Almhütten warten mit Schmankerln aus der Region auf die Wanderer. Spannende Ziele wie Europas höchstgelegene Hängebrücke begeistern Bergfreunde ebenso wie unvergessliche Erlebniswanderungen. Schnell stellt sich in der frischen Bergluft ein Gefühl von grenzenloser Freiheit, Ruhe und Harmonie ein. Im IMPULS HOTEL TIROL sind naturbegeisterte Gäste bestens beraten. Kompetente Tipps für individuelle Touren, eine kostenlose Teilnahme an bis zu vier geführten Wanderungen pro Woche, Organisation von Transfers, Frühstücksservice für Gipfelstürmer und viele Annehmlichkeiten mehr zählen zum Service des Hauses.

Gesundheitshotel für das „Ich“

Und da ist noch viel mehr: Das IMPULS HOTEL TIROL gibt neue Impulse, um in einer hektischen, leistungsorientierten Welt wieder in Balance zu kommen. Es ist sozusagen ein Gesundheitshotel für das „Ich“. Bibiana und Christoph Weiermayer sind kreative Gastgeber, die sich mit viel Freude, Know How und einem vielfältigen Vitalangebot um die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Gäste bemühen. Das IMPULS HOTEL TIROL verfügt über eine beeindruckende, 1.200 m² große Thermen- und Spa-Welt mit einem Therapie- und Kurzentrum auf höchstem Niveau. In aller Ruhe tauchen Erholungsuchende in dem Outdoor- und zwei Innenpools in reinstes, naturwarmes Thermalwasser ein. Großzügige Saunen und Soledampf verwöhnen den Körper mit Tiefenwärme und wohltuendem Entschlacken.

Mit dem Programm „Premium Vital Gastein“ zeigt das IMPULS HOTEL TIROL, wie moderne Gesundheitsvorsorge gestaltet werden kann. Stressvorbeugung und Immunprophylaxe sind die Schlagwörter. In der Premium Kur Gastein verschmelzen die Jahrzehnte lange Erfahrung als Kur- und Gesundheitsbetrieb, Viersterne-Pluss-Service auf international hohem Niveau und zahlreiche kreative und innovative Leistungen zu einem erholsamen Ganzen im Sinne der Gesundheit. Dazu kommt ein umfangreicher Schwerpunkt an gezielter und professionell begleiteter Bewegung und Entspannung. Bestens qualifizierte Trainer, Physiotherapeuten und Yoga-Lehrende bieten wöchentlich ein vielfältiges Programm von ca. 25 unterschiedlichen Trainings- und Entspannungseinheiten im großzügigen, hellen Gymnastikraum, im 100 m² großen Fitnessstudio, im naturwarmen Thermalwasser und in freier Natur.

Das Gasteiner Tal – mit seinen Bergen, Naturschönheiten und der Heilkraft des Gasteiner Thermalwassers – bildet die regenerierende Kulisse für eine Auszeit im Zeichen der Gesundheit. Mit der Gastein Card profitieren Gäste des IMPULS HOTEL TIROL von Ermäßigungen in der öffentlichen Therme, bei Fahrten mit den Bergbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Sport und Wellness u. v. m.

Weitere Informationen:
IMPULS HOTEL TIROL****S
Bibiana und Christoph Weiermayer
A-5630 Bad Hofgastein, Grünlandstraße 5
Tel.: +43/(0)6432/6394-0
www.hotel-tirol.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen