Mittwoch, 15. März 2017

Hotel Donauschlinge

Genuss an der Donau:
Die Donauschlinge ist ein Naturwunder – an ihrem Ufer schöpfen Genießer neue Kräfte



Wenn die Pause vom Alltag nicht gleichzeitig zum finanziellen Kraftakt werden soll, ist ein Trip an die blaue Donau genau das Richtige. Direkt am Donauufer, an dem Naturwunder Schlögener Schlinge, empfängt das Hotel Donauschlinge Erholung Suchende mit Ruhe, Wellness, Feinschmeckerküche und viel Natur zum Wandern und Radfahren. Ab Mai 2017 stellt das familiär geführte Hotel sein Konzept auf Donau.ALL.inclusive um.

Dann kann der Gast zum günstigen Pauschalpreis schlemmen von früh bis spät, das Wellnessparadies genießen, am Donauufer im Strandkorb relaxen, eine Fährfahrt unternehmen, Fahrräder ausleihen und vieles mehr. Schon lange ist das Hotel Donauschlinge ein Geheimtipp für Genießer. Jetzt werden weitere 12 Zimmer renoviert und auf den letzten Stand der Dinge gebracht. Ab Mai erstrahlen diese im neuen Glanz. Das neu gestaltete Panoramarestaurant, das ebenfalls im Mai fertig ist, wird ein Refugium für kulinarische Stunden mit Blick direkt auf die Schlögener Schlinge.

Fangfrische Forellen, Maibock, duftende Kräuter, …

Die Feinschmeckerküche des Hotels Donauschlinge hat 2017 wieder viel vor. Gestartet wird Anfang April mit Bärlauch, frischen Kräutern und Lamm. Weiter geht es von 5. Mai bis 18. Juni 2017 mit Spargel und Maibock. Edles aus heimischen Gewässern wird Anfang Juli aufgetischt. „Steak and more“ bietet von 18. bis 27. August 2017 kulinarische Gaumenfreuden aus der Region.

Das Restaurant verwöhnt tagtäglich mit frisch zubereiteten Delikatessen aus regionalen Produkten. Frische Wildkräuter und saisonale österreichische Spezialitäten gegen jedem Menü das gewissen Extra. Seien es Erdbeeren, Bärlauch und Spargel im Frühling, Eierschwammerl und Fisch im Sommer, Wild im Herbst – zubereitet wird, was Fluss, Wälder und Wiesen bieten. Die Forellen und Saiblinge werden selbst gezogen.

Ziegenbutter, Fango, Meeresalgen, …

Die Wellnessoase im Hotel Donauschlinge ist ein kleines, feines Refugium, um sich aus dem Alltagsleben zurückzuziehen. Die Ruheinsel und die Saunalandschaft zeigen sich stilmäßig ganz im Zeichen der Natur. Neben einer klassischen Sauna, einer Kräuter-Bio-Sauna, einem Dampfbad, einer Infrarotkabine und einer Tee- und Wasserbar gibt es einen beheizten Indoor-Pool im römischen Stil und eine schöne Sonnenterrasse. Eine Vielzahl von Behandlungen, Packungen und Massagen bieten sich an, um sich Gutes zu tun. Wer zum Day-Spa kommen möchte, wird von diesem Schnäppchen begeistert sein: Bereits um 49 Euro starten Genießer mit einem reichhaltigen Frühstück mit Prosecco und Lachs in ihren freien Tag. Anschließend entspannen sie von 10 bis 22 Uhr in der Wellnesswelt – inklusive 25 Euro Gutschein für Beauty und Massagen.

Die Lage des Hotels Donauschlinge ist einzigartig. Im oberen Donautal ballt der zweitgrößte Strom Europas all seine Kraft, um seinen Lauf in eine um 180° entgegengesetzte Richtung zu zwingen. Diese positive Energie wirkt auf die Menschen, die dort leben und zum Entspannen kommen. Aus den Urquellen der Natur können neue Kräfte geschöpft werden. Das Hotel Donauschlinge umgibt eine traumhafte Landschaft für sportliche Aktivitäten und Ausflüge. Die Mondscheinwanderungen (12.05.17, 09.06.17, 07.07.17, 06.08.17, 08.09.17), die Mountainbike-Fahrtechniktrainings (06.05.17, 25.06.17, 20.08.17), das Sommerfest „Schlögen on fire“ (23.06.17) sowie die 24-Stunden-Wanderung am Donausteig (14.10.17) sind einige von vielen Highlights an der Donauschlinge.

Lässt auch die Geldbörse aufatmen: Wellnessurlaub „all inclusive“ an der Donau zum günstigen Preis
Wellness zum Spitzenpreis: Mit dem neuen Donau.ALL.inclusive-Konzept bringt das Hotel Donauschlinge ab Mai 2017 frischen Wind in die Welt von Wellness und Spa. Ein erholsamer Wellnessurlaub wird mit Preisen zwischen 89 und 139 Euro pro Person und Nacht all inclusive zum unschlagbar günstigen Vergnügen. Donau.ALL.inclusive hält, was es verspricht. In der Wellnesswelt mit Indoorpool, Finnischer Sauna, Kräutersauna, Dampfbad und Infrarotkabine erholen sich Hotelgäste auch am An- und Abreisetag den ganzen Tag.

Auf Spa-Anwendungen wird von Montag bis Freitag von 12 bis 15 Uhr ein Rabatt von 10 Prozent gewährt. So ist auch das individuelle Beauty- und Gesundheitsprogramm leistbar. Auf der großen Relaxwiese direkt an der blauen Donau warten Strandkörbe und Hängematten auf die Sonnenanbeter. Kulinarisch sind Genießer vom reichhaltigen Frühstücksbuffet über einen Mittagssnack sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag bis hin zum Vier-Gänge-Themenbuffet oder Genussmenü am Abend mit Softdrinks, Schankbier und Hauswein rundum versorgt. Zur täglichen Happy Hour werden Aperitifs zum Sonderpreis angeboten. VIP-Seating garantiert im Restaurant und auf der Terrasse die beste Aussicht auf das Naturwunder Schlögener Schlinge.

Bei einer Fährfahrt durch die Donauschlinge erleben Hotelgäste den faszinierenden Strom hautnah – auch dieser Ausflug ist im Zimmerpreis inbegriffen. Das inkludierte Aktivprogramm des Hauses reicht von geführten Kräuter- und Mondscheinwanderungen über Yoga, Aqua-Gymnastik und Bogenschießen bis hin zum Wassersport. Weil an der Donau die Radfahrer in ihrem Element sind, ist die Radfähre Au-Schlögen für Gäste des Hotels Donauschlinge kostenlos. „Alles neu macht der Mai“: Im Mai erstrahlen weitere 12 Zimmer im Hotel Donauschlinge im neuen Glanz und das neu gestaltete Panoramarestaurant empfängt die Feinschmecker zum kulinarischen Erlebnis am großen Strom. Dort, wo die Donau ihre ganze Kraft ballt, um ihrem Lauf eine Wende zu geben, liegt Groß und Klein mit der berühmten Schlögener Schlinge ein „verborgenes“ Paradies für erholsame Auszeiten und abwechslungsreiche Ferientage zu Füßen. Direkt am Flussufer ist das Hotel Donauschlinge ein familiär geführtes Haus, in dem es sich Genießer gut gehen lassen.

Events und Termine
Frühlingserwachen mit Bärlauch, frischen Kräutern und Lamm (01.–17.04.17)
Vollmondwanderung (12.04.17, 12.05.17, 09.06.17, 07.07.17, 06.08.17, 08.09.17)
Rad Total im Donautal (23.04.17)
Spargel & Maibock (05.05.–18.06.17)
Lady’s Day Mountainbike Fahrtechnikkurs (06.05.17)
Donau in Flammen (03.06.17)
Schlögen on fire (23.06.17)
Mountainbike Fahrtechnikkurs (25.06.17, 20.08.17)
Edles aus heimischen Gewässern (01.–16.07.17)
Yoga-Wochenende (28.–30.07.17)
Haibacher Radklassiker (30.07.17)
Steak & More (18.–27.08.17)
www.donauschlinge.at

Rad Total im Donautal
Am 23. April 2017 wird an der Donau mit dem autofreien Rad-Sonntag zwischen Passau und Schlögen die Radsaison eröffnet. Spätestens dann nehmen die Radfahrer wieder die Radwege entlang des großen Stroms in ihren Besitz. Jung und Alt radeln auf dem 2.800 Kilometer langen Donauradweg von der Quelle der Donau bis zu ihrer Mündung ins Schwarze Meer – die einen längere Etappen, die anderen kürzere. Im Mittelpunkt steht der Naturgenuss in einer faszinierenden Landschaft. Dort, wo die Donau all ihre Kraft ballt, um ihren Lauf in eine um 180° entgegengesetzte Richtung zu zwingen – an der berühmten Schlögener Schlinge – erwartet das Hotel Donauschlinge die Pedalritter.

Von dem liebevoll geführten Hotel aus starten reizvolle Tagestouren – so z. B. der Donauschlingen-Radrundweg. Die hoteleigene Radfähre ans Nordufer der Donau oder Kombinationstouren Schiff-Rad eröffnen zahlreiche Möglichkeiten, die herrliche Landschaft und die Vielfalt der Kultur an der Donau zu erleben. Zudem liegt das Hotel Donauschlinge im Zentrum eines Mountainbike-Paradieses. Mit der Hotelfähre knüpfen Mountainbiker an eines der größten zusammenhängenden Mountainbikegebiete Europas, dem Granitland Mühlviertel, an. Ein exklusives Wellnessangebot macht im Hotel Donauschlinge müde Radler wieder munter. Auf der Panoramaterrasse lassen sie sich Köstlichkeiten aus Küche und Keller schmecken – stets im Blick die blaue Donau. Fahrräder und E-Bikes können im Hotel ausgeliehen werden. Ab Mai 2017: Das Hotel Donauschlinge wird zum Donau.ALL.inclusive-Hotel mit zahlreichen attraktiven All-inclusive-Leistungen. Weiters erstrahlen 12 weitere Zimmer im neuen Glanz und wird das neu gestaltete Panoramarestaurant eröffnet.

„River Retreat“: Erholung an der blauen Donau

Im Sommer zieht es uns unweigerlich ans Wasser – doch muss es nicht immer das Meer oder ein See sein. An der Donau – dem zweitgrößten Fluss Europas – spielt sich ein schönes Stück „dolce vita“ ab. Dort, wo der große Strom seine ganze Kraft ballt, um seinem Lauf eine Wende zu geben, liegt Groß und Klein mit der berühmten Schlögener Schlinge ein „verborgenes“ Paradies für erholsame Auszeiten und abwechslungsreiche Ferientage zu Füßen. Direkt am Flussufer ist das Hotel Donauschlinge ein familiär geführtes Haus, in dem es sich Genießer gut gehen lassen. Egal, wonach ihnen der Sinn gerade steht – nach Sport oder Entspannung, Action oder Ruhe, Geschichte oder Gegenwart, privater Zurückgezogenheit oder geselligem Erleben – an der Schlögener Schlinge gibt es von allem etwas.

Die wichtigsten Termine für den Sommer 2017: Am 23. April 2017 haben bei Rad Total im Donautal die Radfahrer Vorfahrt. Ein atemberaubendes Klangfeuerwerk erwartet die Besucher von „Donau in Flammen“ am 3. Juni 2017. Mit „Schlögen on fire“ wird am 23. Juni 2017 ein großes Sommerfest gefeiert. „Steak and more“ heißt es in der Feinschmeckerküche des Hotels Donauschlinge von 18. bis 27. August 2017. Mit der Umstellung auf „Donau.ALL.inclusive“ im Mai 2017 macht das Hotel direkt am Donauufer Erholung und Wellness auch preislich äußerst attraktiv. Ebenfalls ab Mai erstrahlen weitere 12 Zimmer in neuem Glanz und speisen die Gäste im neu gestalteten Panoramarestaurant mit Blick direkt auf die Schlögener Schlinge.

Die Donau – die Lebensader Europas – entdecken

Die Donau und die Radfahrer gehören einfach zusammen. 2.800 Kilometer ist der bekannte Donauradweg von der Quelle der Donau bis zu ihrer Mündung ins Schwarze Meer lang. Von dem Hotel Donauschlinge aus starten reizvolle Tagestouren – so z. B. der Donauschlingen-Radrundweg. Die hoteleigene Radfähre ans Nordufer der Donau oder Kombinationstouren Schiff-Rad eröffnen zahlreiche Möglichkeiten, die herrliche Landschaft und die Vielfalt der Kultur an der Donau zu erleben. Zudem liegt das Hotel Donauschlinge im Zentrum eines Mountainbike-Paradieses. Fahrräder und E-Bikes gibt es im Hotel zum Ausleihen.

Selbstverständlich wird an der Donau auch gebadet. Die einen bevorzugen die naturbelassenen Strände am Fluss, die anderen kommen an einen verträumten See oder in eines der Erlebnisbäder in Oberösterreich. Mit Wasserski oder Wakeboard erobern die Sportlichen den Strom. Schiff ahoi heißt bei einer Donau Schifffahrt oder, wenn man sich romantisch mit einer Zille auf das Wasser begibt. Das Hotel Donauschlinge ist einer der ausgezeichneten Donausteigwirte im bayrisch-österreichischen Raum.

Dies garantiert, dass Wanderer einen exzellenten Wanderservice erwarten dürfen. Rund um Schlögen gibt es traumhafte Wanderstrecken entlang einzigartiger Naturwunder. Acht der schönsten Golfplätze sind innerhalb nur einer Autostunde vom Hotel Donauschlinge aus erreichbar. In und um Haibach finden Angler und Fischer viele Möglichkeiten, ihrem Hobby zu frönen. Familien besuchen den Baumkronenweg Kopfing, die Labyrinthe Hofkirchen, Zoos und Tiergärten, den Linzer Pöstlingberg mit seinem Zwergenreich u. v. m. Wer von seinen Ausflügen und Entdeckungstouren ins Hotel zurückkommt, entspannt im Wellnessparadies. Während Mama und Papa auf der Panoramaterrasse direkt an der Donau die Seele baumeln lassen, haben sie ihre kleinen „Lauser“ am Abenteuerspielplatz des Hotels im Blick. Die Kids sind fasziniert von den an- und ablegenden Donauschiffen und vorbeizischenden Motorbooten. Wer abheben möchte, bestaunt die Donauregion bei einem Gyrocopter-Flug von oben.

Weitere Informationen:
Hotel Donauschlinge
Eva Gugler e. U.
A-4083 Haibach/Donau, Schlögen 2
Tel.: +43/(0)7279/8212
Fax: +43/(0)7279/8240520
E-Mail: hotel@donauschlinge.at
www.donauschlinge.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen