Mittwoch, 4. Januar 2017

Gröden in Südtirol: Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel - das Kinderhotel

Urlaub für XL-Familien zum Bestpreis im Cavallino Bianco



Das Cavallino Bianco in Gröden macht Großfamilien ein XL-Urlaubsangebot. Der Family-Suiten-Preis erhöht sich ab dem fünften Familienmitglied nur um einen Euro. Auch die vielen Inklusivleistungen machen den Aufenthalt im „weltbesten Familienhotel“ kalkulierbar.

Das Viersterne-Superiorhaus der Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser ist Italiens einziges Grandhotel ausschließlich für Familien mit Kindern und Babys und wurde auf TripAdvisor das vierte Jahr in Folge zum weltbesten Familienhotel gekürt. Im 1.250 m² großen Kinderparadies betreuen 20 mehrsprachige Kids-Coaches die Kinder 90 Stunden pro Woche. Ähnlich großzügig sind das 2.900 m² große Spa sowie das All-inclusive-Küchenangebot. Seit dem Sommer hat in den bis 140 m2 großen Suiten der feine Luxus Einzug gehalten. Holz, Marmor und natürlich-erdige Farben bestimmen eine heimelig-elegante Atmosphäre – natürlich mit kindgerechter Zimmerausstattung, auch für die Allerkleinsten.

Dass sich der Family-Suiten-Preis ab dem fünften Familienmitglied nur um einen Euro erhöht, macht diesen Luxus auch für Großfamilien erlebbar. Rund um das Hotel liegt das UNESCO-Welterbe Dolomiten, Gröden zählt auf skiresort.de zu den Top-Ten-Skigebieten der Welt. Die Skilehrer der Skischule St. Ulrich holen die Kids mit dem hoteleigenen „Lino-Bus“ ab, die Eltern entdecken beim täglichen Ski-Guiding das Skigebiet Grödner-Seiser Alm oder die ganze legendäre Sella Ronda. Und wohin geht’s zum Après-Ski? Natürlich in Lino’s Beach Club mit Familien Lagune, Family-Pool und Relax-Lounge mit Kaminfeuer – oder ins Kinder-Piratenland. Die Erwachsenen zieht es in den Sauna-Dome mit Caldarium, Solebad, Tiroler Stubensauna, Hüttensauna, Finnischer Sauna und eigener Family-Sauna. Oder sie drehen noch eine e-legante Talrunde durch das Weltnaturerbe Dolomiten – mit dem Cavallino-BMW i.

„All-inclusive“ für den Premium-Familienurlaub im Cavallino Bianco
„All-inclusive“ kann sehr viel heißen – im Cavallino Bianco ist es ein Versprechen für den perfekten Familienurlaub: Mit einem 1.250 m² großen Kinderparadies und täglich zwölf Stunden Betreuung, einem 2.900 m² großen Spa, einem All-in-Kulinarium – und den Dolomiten am Horizont.

Das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S im Südtiroler Grödnertal wurde 2016 bereits zum vierten Jahr in Folge auf TripAdvisor zum weltbesten Familienhotel gewählt. Das Viersterne-Superiorhaus ist Italiens einziges Grandhotel ausschließlich für Familien mit Kindern und Babys. 97 Prozent Weiterempfehlungen und 5,9 von 6 Punkten auf HolidayCheck spornen die Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser und ihr Team weiter an: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Familien den Luxus perfekter Gastfreundschaft inmitten der Schönheit der Dolomiten zu ermöglichen.“ 88 neue elegante Familienzimmer und bis 140 m2 große Suiten bringen seit vergangenem Sommer noch mehr Lifestyle in den Familienurlaub. 120 erfahrene Mitarbeiter sind für die großen und kleinen Wünsche im Einsatz – das entspricht eigentlich einem Fünfsterne-Standard. 20 mehrsprachige Kids-Coaches betreuen Babys ab einem Monat und Kinder ab 3,5 Jahren 90 Stunden pro Woche.

Ein Hotspot ist das 2.900 m² große Luxus-Spa mit seiner 660 m² großen Pool-Landschaft und dem Sauna-Dome. In der „Familien Lagune“ mit Familiensauna, Relax-Lounge und einem großen Lino’s Beach Club ist von der kalten Jahreszeit nichts zu spüren. Nach draußen ins UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten locken die Cavallino-Guides zum Skifahren, Skitouren gehen, Winterwandern und Rodeln. Familien, die sich diesen Luxus öfter gönnen, können kräftig sparen. Wer innerhalb von elf Monaten das zweite Mal auch nur für drei Tage eincheckt, erhält bereits fünf Prozent Sonderrabatt. Ab 15 Nächten innerhalb von drei Jahren ist man Stammgast und erhält zu besonderen Saisonzeiten weitere Vorteile. Den „Jackpot“ knacken Cavallino-Gäste, die innerhalb von drei Jahren den zweiten Aufenthalt buchen und zu speziellen Saisonzeiten eine befreundete Familie mitbringen: Sie erhalten zehn Prozent Abzug von den All-inclusive-Preisen – und ihre Freunde fünf Prozent.

„Fun for Kids“: Skifahren zum Sparpreis im Grödental
Skifahren zum Spezialpreis, wenn die Pisten in Topform und die Kinder noch frisch motiviert sind: Im Dezember und Jänner bringt das Cavallino Bianco Familien auf der Seiser Alm und in den Dolomiten auf die Bretter.

Das UNESCO-Welterbe Dolomiten zum Greifen nah mit besonders leicht erschwinglichen Urlaubsangeboten für Ski fahrende Familien im Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S in Gröden. Sobald ein Erwachsener im Dezember oder Jänner einen Wochen-Skipass ersteht, gibt es für Kinder unter zehn Jahren den Fünf-Tage-Gruppenskikurs und die Skiausrüstung zum Sonderpreis von 80 Euro – das ist eine Ersparnis von rund 70 Prozent. Die Skilehrer der Skischule St. Ulrich holen die Kids mit dem Lino-Bus im Hotel ab und übernehmen Vor- und Nachbetreuung.

Die Eltern fegen täglich mit den Skiguides des Cavallino Bianco über die 175 Pistenkilometer des Skigebiets Grödner-Seiser Alm. Die Sella Ronda rund um das Sellamassiv durch die Provinzen Südtirol, Trentino und Belluno ist eine Erfahrung wert. Dasselbe gilt für das Cavallino Bianco in St. Ulrich, Italiens einziges Grandhotel für Familien und laut TripAdvisor das weltbeste Familienhotel. Im 1.250 m² großen Lino-Kinderparadies animieren 20 mehrsprachige Kids-Coaches die Kinder 90 Stunden pro Woche. Wer nach dem Schnee-Erlebnis die Wärme des Wassers sucht, findet sie im 2.900 m² großen Luxus-Spa mit 660 m2 großer In- und Outdoorpool-Landschaft, Sauna Dome, Lino’s Beach Club und „Familien Lagune“. Im Beauty-Spa dreht sich alles um ein gutes Körper- und Lebensgefühl, spezielle Pakete gibt es für Babys, Kids, Teenager und Paare – oder die ganze Familie.

Weitere Informationen:
Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel
Familie Obletter & Riffeser
I-39046 St. Ulrich in Gröden –
Tel.: +39 0471 783 333, Fax: +39 0471 797 517


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen