Sonntag, 15. Januar 2017

CMT: Schwäbischer Wald

„Bodenständige Erlebnisse von höchster Qualität und Güte“



Natur im Fokus: Die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald will

Profil als Wanderparadies stärken und neue Zielgruppen erschließen



„Wir möchten das Naturerlebnis vor den Toren Stuttgarts noch mehr in den Fokus

rücken“, sagte der Vorsitzende der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer

Wald, Landrat Dr. Richard Sigel, am Samstag auf der CMT. Priorität habe dabei

das Kernthema Wandern.



Punkten will man mit Angeboten wie den neu aufgelegten Servicewanderwegen,

auf denen sich vielfältige Natur, das Weltkulturerbe Limes oder ein Teil des

Jakobsweges bequem erkunden lassen. Dank der neuen Erlebnisangebote für

Distanzwanderer, bei denen kundige „Waldmeister“ die Teilnehmer auf

erlebnisreiche Touren mitnehmen, biete der Schwäbische Wald insgesamt „ein

Wanderrefugium, das sich in Baden-Württemberg sehen lassen kann“, so Sigel.

Neben Genussangeboten und Events in den einzelnen Kommunen ist auch das

Radfahren wieder ein Schwerpunkt für die kommende Saison. Nach der

letztjährigen Auszeichnung des Stromberg-Murrtal-Radweges durch den ADFC

soll das radtouristische Angebot in Kreis und Region nun im Drais-Jahr erweitert

werden. Auch das Projekt „E-Bike-Region Stuttgart“ steht im Zentrum der

Tourismuskampagne 2017.



Im Schwäbischen Wald setzt man gern auf Win-Win-Strategien: Durch

Kooperationen mit „starken Partnern“ sollen werbewirksame Synergieeffekte

erzielt werden. So wird der Drittligist SG Sonnenhof aus Großaspach als

sportliches Aushängeschild seiner Heimatregion ins Boot geholt. Im Vordergrund

der Zusammenarbeit stehen der werbliche Nutzen und die dadurch angestrebte

Erschließung neuer Zielgruppen. Geplant sind etwa überregionale Stadionauftritte

der Schwäbischen Waldfee und Fototermine mit SG-Kickern am Messestand der

Fremdenverkehrsgemeinschaft auf der CMT.



Ob zu Fuß oder auf dem Drahtesel – touristisches Kapital der Region seien

„bodenständige Erlebnisse von höchster Qualität und Güte“, meinte Sigel. Diese

gelte es weiter auszubauen. Dabei wolle man vor allem „Angebote mit Kindern

und den Tagestourismus“ stärken.

www.schwaebischerwald.com






Hier finden Sie …

Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen