Montag, 5. Dezember 2016

Puradies in Leogang

Das hat Österreich noch nicht gesehen - das PURADIES



Ein Barbesuch in Asien hat Michael Madreiter inspiriert – welche Idee dem Leoganger Hotelier auf seiner Reise gekommen ist, ist jetzt in seinem Heimatort zu sehen. In wenigen Tagen eröffnet das PURADIES direkt an der Piste des Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. In dem neuen Urlaubsresort zieht eine architektonische Sensation die Blicke auf sich: Die Bar & Lounge „Freiraum“ ist wahrlich ein aufsehenerregendes Objekt.

Aus 16.000 Eichenholzwürfel ist ein durchgehendes Sitzmöbel entstanden, in dem Lounge, Bar, Kunstobjekt und Wendeltreppe ineinander verschmelzen. Über 4,5 Meter hoch und 40 Meter lang ist das Design-Gustostück. Dazu krönt ein von der Decke hängender und 3,5 Tonnen schwerer Baldachin das Leoganger Bar- Highlight, das bereits für den Red Dot Award, einem internationalen Designwettbewerb, eingereicht wurde. Viele kreative Köpfe, Ingenieure und zahlreiche motivierte Handwerker aus dem In- und Ausland haben mehr als 2.500 Arbeitsstunden und sehr viel Liebe in ein Projekt investiert, welches in Österreich – und vermutlich in ganz Europa – bislang einzigartig ist. Ein zweistöckiger Neubau, aus vorwiegend Glas, bildet die Kulisse für das neue Barerlebnis – eine Kulisse, in der das Entspannen und Genießen leicht fällt.

Eine Bibliothek und eine Raucherlounge werden ebenfalls Teil der Bar & Lounge „Freiraum“ sein. Damit noch nicht genug: Urlauber können sich mit dem PURADIES auf ein einzigartiges Resort in den Bergen freuen, das das pure Leben in den Mittelpunkt stellt. Knapp 60 neue Suiten und Familiensuiten für zwei bis sechs Personen in natürlichem Design, das die Sinne zur Ruhe kommen lässt, sind entstanden. Dazu kommen das Heaven SPA, innovative Restaurants, eine Pralinenmanufaktur und eine Greisslerei sowie die 14 bestehenden, heimeligen Chalets. Das PURADIES ist ein Rückzugsort auf Premium-Niveau. Eines der größten Skigebiete Österreichs liegt direkt vor der Haustür. „Ski in Ski out“ vom Feinsten dürfen die Skifahrer erwarten. Barkultur, die zur Hochkultur wird, wird den Weingenießern und Cocktailschlürfern geboten. Das Auge freut sich mit!

Im Dezember eröffnet das PURADIES in Leogang – Starke Partner für ein starkes Hotel

In Leogang, direkt an der Piste des Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, wird Tourismusgeschichte geschrieben. Wenn in wenigen Tagen das PURADIES eröffnet, wird man Vergleichbares in Österreich schwer finden. Der Visionär und Hotelier Michael Madreiter hat nicht zu viel versprochen, als er im Frühling angekündigt hat, in seiner neuen alpinen Erholungsoase das PURADIES auf Erden zu verwirklichen. Architektur, die internationale Maßstäbe setzt, einer der besten Köche Österreichs, ein unvergleichliches Heaven SPA, viel Innovatives und Premium auf der ganzen Linie prägen eines der spannendsten Hotelneubauprojekte des Landes.

Im Dezember 2016 geht es los. Dass der Gast in einem Hotel wie dem PURADIES nur mit besten Produkten verwöhnt wird, davon darf man ausgehen. Tatsächlich: Ausschließlich Kooperationspartner, die sich durch ein außerordentlich hohes Maß an Qualitätsbewusstsein auszeichnen und Visionen verfolgen, sind mit an Bord der PURADIESISCHEN Urlaubswelt. In Sachen Wintersport fungiert kein geringerer als der Weltmarktführer im nordischen Skisport Fischer Sports als verlässlicher Partner. Spitzenski der Kategorie „C-Line“, der hochwertigsten Linie aus dem Hause Fischer, können die Gäste auf den traumhaften Leoganger Pisten testen und zudem stehen auch Tourenski-Modelle exklusiv zur Verfügung.

All diejenigen, die an einem verschneiten Tag lieber das Ambiente im PURADIES genießen möchten, dürfen sich auf erlesenen Kaffeegenuss freuen. Denn im gesamten PURADIES gibt es ausschließlich Kaffee der Marke Nespresso. Die Premium-Kaffees mit Lifestyle-Feeling werden in verschiedenen Geschmacksrichtungen serviert und verwöhnen die Gäste auf höchstem Niveau. 

Für die Teetrinker fiel die Wahl auf die Chiemgauer Tee Manufaktur Bioteaque, die für hochwertigste Bio-Teequalität steht. Gäste können nicht nur beim Chalet-Frühstück zwischen 24 Bio-Teesorten wählen, sondern auch tagsüber im hauseigenen Genussladen, der GREISSLEREI, die unterschiedlichen Bio-Teesorten erwerben. Besonders stolz ist man im PURADIES darauf, dass der Autohersteller Porsche als Automotive-Partner gewonnen werden konnte.

Denn auch beim Stuttgarter Automobilhersteller trifft höchste Qualität auf höchsten Designstandard. Zukünftig werden die Modelle „Macan“ im Winter und „Speedster“ im Sommer bei PURADIES-Gästen für pure Fahrfreude sorgen. Nichts wird in der neuen Erholungswelt dem Zufall überlassen. Jedes Detail ist auf darauf ausgelegt, den Gästen unvergessliche freie Tage zu Füßen zu legen. 60 neue Suiten und Familiensuiten bietet das PURADIES in purem, natürlichem Design. Eine wahre Sensation ist die zweistöckige, 500 m² große Lounge & Bar „Freiraum“ aus 16.000 Eichenholzwürfeln. Das Badhaus „Innere Mitte“ mit seinem SPA und einem 360 Grad Himmelsblick bietet höchste Wellnessfreude nach alpiner Tradition. Die Lage am sonnigsten Kraftplatz Leogangs und direkt an der Piste von 270 Kilometern Skivergnügen ist ein Erlebnis für sich.

„Biss“ bald im PURADIES

Diese Aktion hat „Biss“. Mit seiner jüngsten Marketingaktivität zeigt sich das neue Erholungsresort PURADIES wenige Tage vor seiner Eröffnung am Puls der Zeit. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmer Nico Hechenberger (www.nicohechenberger.com) und Marketing-Schülern der HAK Kitzbühel brachte das neue Leoganger Hotel „puradiesische“ Gefühle in die Trendstadt München.

2.500 Äpfel und 7.000 Flyer, die Lust auf Urlaub im PURADIES machten, verteilten die jungen Leute in der Fußgängerzone. In einer Fotochallenge ließen die angehenden Werbespezialisten gemeinsam mit Passanten der Phantasie zum Thema „Adam und Eva crazy im Puradies“ freien Lauf. Die Ergebnisse dieser erfrischenden Werbetour sind auf Youtube zu sehen https://www.youtube.com/watch?v=Sw_4pChHiI8.

Die HAK-Schüler zeigten sich engagiert und waren für die Chance, die ihnen PURADIES-Chef Michael Madreiter ermöglichte, dankbar: „ Es hat Spaß gemacht, unser theoretisches Wissen in einem praktischen Marketingprojekt anwenden zu können“, so die Mitwirkenden. Madreiter bedankt sich bei den Schülern mit einem Nachmittag im PURADIES inklusive Hausführung, Gourmet-Dinner und einem Drink an der Bar. Im Dezember 2016 eröffnet das PURADIES direkt an der Piste des Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Architektur, die internationale Maßstäbe setzt, einer der besten Köche Österreichs, ein unvergleichliches Heaven SPA, viel Innovatives und Premium auf der ganzen Linie prägen eines der spannendsten Hotelneubauprojekte des Landes. 60 neue Suiten und Familiensuiten bietet das PURADIES in purem, natürlichem Design. Eine wahre Sensation ist die zweistöckige, 500 m² große Lounge & Bar „Freiraum“ aus 16.000 Eichenholzwürfeln. Das Badhaus „Innere Mitte“ mit seinem SPA und einem 360 Grad Himmelsblick ist ein Paradies für höchste Wellnessfreude nach alpiner Tradition.

Weitere Informationen:
PURADIES
Puradies Embachhof GmbH & Co KG
A-5771 Leogang, Rain 9
Tel.: +43/(0)6583/8275
www.puradies.com
E-Mail: info@puradies.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen