Samstag, 31. Dezember 2016

LARIMAR HOTEL im Burgenland: Yoga, Wellness und Basenfasten

Außergewöhnliche indische Yogis im Hotel Larimar: Spezielle Yoga-Wochen



Hatha-Yoga, eine der ältesten Übungs- und Meditationstechniken, ist im Hotel & Spa Larimar****S in Stegersbach ein besonderes Erlebnis: zwei indische Yogis aus Kerala zeigen im Wellness-Urlaub den Weg zu Freude, inneren Frieden und Schönheit.

Yoga stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Verbindung“ – eine ganzheitliche Verbindung von Körper, Geist und Seele. Zwei indische Yogameister und Ayurveda-Spezialisten lehren während der Hatha-Yoga-Wochen im Larimar, die innere Balance zu finden und verleihen dem Gesundheits- und Wellnesshotel in dieser Zeit ein ganz besonderes Flair. „Die Hauptelemente des Yoga sind Körperhaltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Meditation sowie Entspannung und Regeneration“, wissen die indischen Yogameister aus Kerala.

Hatha-Yoga wirkt durch seine spezielle Atemtechnik sehr entspannend. Die systematisch aufgebauten Körperstellungen stärken die Muskeln, dehnen die Bänder und fördern die Beweglichkeit von Wirbelsäule und Gelenken. Richtig ausgeführt, kann Yoga Haltungsschäden lindern. Die aktivierenden Übungen wirken durchblutungsfördernd auf alle inneren Organe und verbessern in Kombination mit Meditation das Gesundheitsbild des gesamten Körpers. Yoga ist damit auch ein ideales Mittel gegen Stress. Im Rahmen von Ayurveda-Kuren werden im Hotel & Spa Larimar täglich Yoga-Einheiten mit den indischen Yogameistern angeboten.

Während der Hatha-Yoga-Wochen (22.–29.01.17, 05.–11.03.17, 30.04.–07.05.17) stehen die Übungs- und Meditationstechniken sogar zweimal täglich im Mittelpunkt, um mehr Energie aus dem Wellnessurlaub im Larimar in den Alltag mitzunehmen. Die Yoga-Woche beginnt mit leichten Übungen für Anfänger und steigert sich bis zu fortgeschrittenen Übungen. Unterstützt wird die gesundheitsfördernde Wirkung des Yoga durch die spezielle ayurvedische Küche vom indischen Koch Sudheesh. In Kombination mit dem wohltuenden Thermalwasser der hoteleigenen Larimar-Therme, der großzügigen Saunawelt und Ayurveda-Behandlungen wirkt die Yoga-Woche ganzheitlich auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Vier wirksame Konzepte für erfolgreiches Detoxing im Larimar
Das Hotel Larimar in Stegersbach ist ein Spezialist für Entgiften und Entschlacken. Mit vier verschiedenen Detoxing-Methoden bietet es ein einzigartiges Konzept: a) Detox light Pauschalen, b) Basenfasten mit ärztlicher Betreuung, c) Stoffwechselkur mit ärztlicher Betreuung und d) Entgiften mit Ayurveda-Therapien betreut durch ein indische Gesundheitsteam.

Seit Jahren werden im Hotel Larimar erfolgreich Kuren zum Entgiften und Entschlacken mit einer speziellen Basen-Vollkost, entschlackenden Behandlungen und dem Vulkanmineral Zeolith durchgeführt. Diese Maßnahme ist besonders im Frühjahr sinnvoll, da unser Körper im Alltag hohen Belastungen ausgesetzt ist.

Schadstoffe, Rückstände von Medikamenten in Lebensmitteln und Umweltgiften setzen ihm zu. Chronische Müdigkeit oder Schlafstörungen, Migräne, Leistungsabfall und Burn-Out können darin ihre Ursache haben, ebenso wie Gewichtszunahme, Verdauungs- und Hautprobleme oder Allergien.

Im Hotel & Spa Larimar im Südburgenland wurden auf Basis jahrelanger Erfahrungen vier unterschiedliche Konzepte zum Detoxen entwickelt. Um den Körper zu entschlacken und von Schadstoffen zu befreien, wird sein Säure-Basen-Haushalt reguliert. Ein neues Lebens- und Körpergefühl und ein gestärktes Immunsystem sind die Resultate. Larimar-Gastgeber Johann Haberl kennt das Erfolgsgeheimnis von Detoxing: „Unsere Gäste erzielen großartige Erfolge mit unserem umfassenden Detox-Angebot, der basischen Ernährung aus unserer Grüne-Haube-Küche, dem Bewegungs- und Entspannungsprogramm und unserer hoteleigenen Therme mit Thermal- und Meerwasserangebot und großzügiger Saunawelt.“ Sämtliche Detox-Angebote im Larimar werden von hochqualifizierten Gesundheitsteams aus Ärzten und Therapeuten betreut.

Detox light Pauschalen
Bei „Detox-light“ wird u.a. das Vulkanmineral „PMA-Zeolith“ zur Entgiftung des Körpers eingesetzt. Das fein zerriebene Vulkanmineral reguliert den Säure-Basen-Haushalt. Basenbildende pflanzliche Vitalstoffe aus Obst, Gemüse, Salaten, Kräutern, Nüssen und Samen unterstützen Leber und Nieren bei der Entschlackung. Damit geht eine Gewichtsabnahme einher, die wesentlich effizienter und gesünder ist, als herkömmliche Diäten. Zusätzlich hilft eine basische Körperpflege in Form einer neuen Bürstenmassage, Detox-Basenbädern, Sauna und Dampfbädern dem Körper, sich von Säuren und Schadstoffen zu befreien.

Basenfasten – den Körper sanft entlasten
Zu viel Fleisch, Eier, fette Milchprodukte, Alkohol oder Süßigkeiten können den Körper auf Dauer schwächen, weil die meisten Lebensmittel sauer „verstoffwechseln“. Übergewicht, Bluthochdruck, Gicht, Herz- und Kreislaufstörungen können die Folge sein. Ein ausgewogener Säure-Basen-Haushalt ist daher für die Gesundheit von großer Bedeutung. Im Larimar wird ein individueller Ernährungsplan mit basenbildenden pflanzlichen Vitalstoffen aus Obst und Gemüse, Kartoffeln und frischen Kräutern erstellt und das Basenfasten von einer Kurärztin betreut.

Der bewusste Verzicht auf säurebildende Lebens- und Genussmittel entlastet den Organismus, kann Krankheitsbilder wie Gicht oder Rheuma lindern und den Allgemeinzustand bei Verstopfung und Sodbrennen, Leistungsabfall und Frühjahrsmüdigkeit verbessern. Basenbäder, Wickel, Massagen, Saunagänge und Dampfbäder unterstützen den Reinigungsprozess zusätzlich. Eine Verbesserung des Hautbildes zählt außerdem zu den positiven Nebeneffekten des Basenfastens.

Stoffwechselkur mit kurärztlicher Betreuung
Ärztlich verordnete Kuren mit medizinischer Indikation sind steuerlich absetzbar. So auch die Stoffwechselkur im Larimar, die speziell auf erhöhte Blutfettwerte, leichtes Übergewicht und gestörte Glukosetoleranz Typ 2 abgestimmt ist. Die Aktivierung des Stoffwechsels steigert das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Das Körpergewicht kann mit einer Stoffwechselkur reduziert und die Vitalität gesteigert werden. Das hochspezialisierte Gesundheitsteam mit Kurärztin, Heilmasseuren, Motivations- und Fitnesstrainern betreut die Kur professionell und stellt physische Parameter wie Blutdruck, Blutzucker und Blutzuckerprofil, Cholesterin, Triglyceride und Harnsäure fest.

Das Fundament der mehrwöchigen Kur bilden gesunde Basen-Vollkost, Ernährungsberatung, viel Bewegung an der frischen Luft in sauberer Natur und Bäder im Thermal- und Meerwasser. Der Körper benötigt rund 21 Tage, um durch eine gezielte Entgiftung seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Krankheitsbilder wie Allergien, Akne, Migräne, Depressionen, Pilzerkrankungen, Infektanfälligkeit, Übergewicht und Schwindel zu verbessern.

Ganzheitliche Reinigung mit Ayurveda-Detox
Von November bis Mai bietet das Larimar außergewöhnliche und besonders wirksame Ayurveda-Kuren zur inneren Reinigung und Entschlackung an. Neben Ayurveda-Detox ermöglicht speziell eine drei- bis vierwöchige Panchakarma-Kur eine effektive körperliche und geistige Reinigung. Die mehr als 5.000 Jahre alte Erfahrungsmedizin aus Indien wird von einem hochspezialisierten, fünfköpfigen Ayurveda-Team aus Kerala, Südindien durchgeführt: neben dem Ayurveda-Arzt stammen auch die Therapeuten, zwei Yoga-Meister und der Ayurveda-Koch aus Indien.

Der Körper wird bei einer Panchakarma-Kur durch Behandlungen und Massagen mit speziellen Kräutern und warmen Ölen entschlackt und gereinigt. Thermalbaden, Saunieren, Yoga und typgerechte ayurvedische Ernährung helfen zusätzlich, das Energiesystem aufzuladen und zu einem vitalen Lebensgefühl zu gelangen.

„Stille Opern-Nacht“ mit Derrick Ballard im Hotel Larimar
Opernfans kennen ihn als Don Alfonso, Leporello, Figaro, Sarastro – aber auch als fliegenden Holländer, Mephisto, Mathis der Maler oder Wotan. Zum Weihnachtsfest 2016 kommt Derrick Ballard direkt von der internationalen Opernbühne ins Hotel & Spa Larimar nach Stegersbach und verzaubert die Gäste mit seiner Stimme.

Opernstars und berühmte Künstler wie der Schweizer Tenor Mauro Peter oder der Dirigent Alexander Joel sind im Larimar in Stegersbach immer wieder zu Gast, um nicht nur die Stimmbänder, sondern Körper und Geist zum Schwingen zu bringen.

Wenn dieses Jahr zu Weihnachten Derrick Ballard ins Südburgenland reist, dann um dem Weihnachtsfest im Hotel & Spa Larimar****S eine besonders feierliche Note zu verleihen. Der 42-jährige Star-Bass-Bariton stammt aus den USA und feiert seit Jahren auf den europäischen Opernbühnen Erfolge. Seit 2014 ist er Ensemblemitglied des Staatstheaters Mainz. Im Larimar sind die Weihnachtsfeiertage gespickt mit täglichen Live-Musikabenden, kulinarischen Köstlichkeiten, Tanz und vielem mehr. Nähere Informationen unter www.larimarhotel.at > Dezember > Feiertage.

Besinnlich im Advent
Im Hotel Larimar steht der gesamte Advent im Zeichen von „Weihnachten im Südburgenland“, beispielsweise mit stimmungsvollen Pianoabenden und Lesungen von Autorin Ingrid Sonnleithner am Kaminfeuer. An den „heißen Freitagen“ können Larimar-Gäste die Wärme der Therme bis 24 Uhr genießen, außerdem weihnachtliche Sauna- und Dampfbadaufgüsse mit Zimt, Bratapfel, Sternanis und mehr. Echte Glanzlichter sind auch die Live-Musik- und Tanzabende. Nähere Informationen unter www.larimarhotel.at > Dezember > Advent. Tipp fürs Christkind: Zeit zum Entspannen und Wohlfühlen in Form von Larimar-Gutscheinen für Wellness und Gesundheit schenken. Ab einem Wert von 300 Euro gibt es jetzt fünf Prozent Weihnachtsbonus unter www.larimarhotel.at/gutschein-larimar-wellness.html (Rabattcode: xmas16).

Weitere Informationen:
LARIMAR HOTEL GmbH
Panoramaweg 2, A-7551Stegersbach
T +43(0)3326/55100 Fax: DW 990


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen