Sonntag, 27. November 2016

Südtirol: Castel Fragsburg bei Meran

Alchemistic Wellness



Die fruchtbare Flora Südtirols umgibt uns nicht nur mit ihrer Schönheit, sondern auch mit ihrer Kraft. Aus ihr schöpfen wir Inspiration und erlesene Essenzen für unser einzigartiges alchemistisches Wellnesskonzept: Jedes unserer Pflegepräparate ist von unserem Castellum-Team mit handverlesenen Elementen aus der Natur frisch zubereitet.

Weit verbreiteten Ausdrücken wie Alpinwellness, Naturwellness oder Kräuterwellness gelingt es nicht, unser Castellum Natura zu erfassen oder zu beschreiben. Unser alchemistisches Spa nützt die Kraft und Energien der Natur, um Körper, Geist und Seele gleichermaßen zu berühren und zu verwöhnen.

So entspannen Sie in Ziegenmilch oder mineralisiertem Rosenwasser im Lerchenholzbottich auf der Panorama-Loge unseres Natur Spas, umgeben von blühenden Glyzinien mit Blick auf die atemberaubende Texelgruppe. Sie können sich aber auch individuell beraten lassen und eine auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte natürliche Kosmetikbehandlung machen. Besonderes Augenmerk legen wir auf achtsame Massagen, die nicht nur Ihre Glieder lockern, sondern auch nervliche Anspannungen mildern und so Geist und Körper harmonisieren.
Die Entspannung ist perfekt, wenn Sie anschließend am Pool oder im Himmelbett in unserem Schlossgarten Sonne, Ruhe und Natur genießen.

Castellum Natura

Inspiriert vom alten Wissen der Kräuterheilkunde und den fast vergessenen Lehren der Alchemie bieten wir in unserem Spa- und Wellnessbereich Castellum Natura, nicht nur harmonisierende Körperbehandlungen wie Massagen und ausgleichende Bäder an, sondern kreieren auch persönliche Schönheitsbehandlungen ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Die Seele der Natur

Die Sehnsucht nach Wohlgefühl liegt in unserer Natur – und auch der Schlüssel dazu. Verborgen in aromatischen Bergkräutern, duftenden Blüten und ihren kostbaren Ölen und Essenzen – jedes Pflegepräparat, das wir verwenden, bereiten wir aus diesen naturreinen Ingredienzien zu, nach den alten alchemistischen Rezepturen unserer Kräuterpädagogin. Dass wir auf abgepackte Kosmetikserien vollständig verzichten, ist für uns selbstverständlich geworden.

Überlieferte Kräuterkunde

Wo viele nur grüne Wiesen sehen, weiß unsere Kräuterpädagogin und Naturheilkundlerin Renate pflegende Extrakte, schmackhafte Blüten und heilende Kräuter zu entdecken. Wer die Geheimnisse der Natur kennt, geht eben mit anderen Augen durch die Welt. Ihr Wissen ist das Fundament unseres Castellum Natura. Erlebbar wird es nicht nur durch unsere Behandlungen und Pflegeprodukte, Renate teilt ihre Erfahrung auch in Workshops und Themenwanderungen mit.

Bestärkt nach Hause

Unsere alchemistischen Elixiere sind nicht allein dem Castellum Natura vorbehalten – eine kleine Auswahl unserer achtsam kreierten Pflege- und Kosmetikprodukte bieten wir in Bälde auch zum Verkauf an. Und manchmal gibt Renate auch hier ihr Wissen und ihre Rezepte weiter.

Fragsburg Magnum Erlebnis

Erleben Sie die atemberaubenden Bergriesen der Dolomiten aus der Adlerperspektive bei einem 30 minütigen Rundflug im Privathelikopter, der Sie direkt bei uns auf der Fragsburg abholt. Tags darauf wartet ein wunderschönes Oldtimer-Cabriolet auf Sie, mit dem Sie die malerischen Pässe Südtirols stilvoll erkunden dürfen. Wir packen Ihnen unseren fantastischen Fragsburg Gourmet-Picknick-Korb in den Kofferraum und rüsten Sie mit einer Routenkarte aus, die Sie zu einem traumhaften See führt. Außerdem bekommen Sie einen Gutschein von Euro 150,--, den Sie für Behandlungen und Massagen in unserem einzigartigen alchemistischen Spa Castellum Natura und für Sacred Arts Kurse im Sanctuarium einlösen dürfen.

Während dieser unvergesslichen Tage logieren Sie königlich in einer unserer traumhaften Suiten Royale mit Blick auf die cinematographische Texelgruppe und auf den verwunschenen Schlossgarten.

Auf Anfrage verwandeln wir dieses Arrangement gerne in ein unvergessliches Datum für Sie anlässlich eines Heiratsantrages, Geburtstages oder Jubiläums.

Fragsburg hoch Drei

Gourmet-Genuss, Garten Eden Idylle und glanzvolle Aussichten. Gönnen Sie sich drei unvergesslich bezaubernde Tage bei uns auf der Fragsburg. Das Himmelbett im Rosengarten ist bereits für Sie aufgebettet und im Outdoor-Pool blicken Sie bei 26 Grad auf die umliegenden Weinberge.

Fragsburg Beauty Spezial

Rosenbad im Holzbottich, Königin- oder Apolloritual und Aroma- und Kräuterstempelmassagen zur Tiefenentspannung. Verbringen Sie 3 Tage bei uns auf der Fragsburg und wir versprechen Ihnen, dass wir Sie und Ihre Haut von innen und außen zum Strahlen bringen. Lassen Sie Ihre Sinne berühren in unserem 1st alchemistic Spa Castellum Natura, finden Sie Muße beim Sonnenbaden in unserem verwunschenen Schlossgarten und erfrischen Ihren Körper und Geist in unserem geheizten Außenpool inmitten von Weinbergen und traumhafter Bergkulisse. Morgens genießen Sie unser köstliches Frühstück Royale und abends betören wir Ihren Gaumen mit einem 5 Gang Gourmet Dinner à la carte.

Michelin Stern für Christoph Terschan: Der jüngste Sternekoch Südtirols kocht im Castel Fragsburg

Der aktuelle Michelin Guide verleiht Christoph Terschan seinen ersten Michelin Stern und macht den kreativen Spitzenkoch damit zum jüngsten Sternekoch in Südtirol. Terschan ist gerade einmal 28 Jahre alt und seit einem Jahr Chefkoch im Castel Fragsburg bei Meran. Das gesamte Team des Schlosshotels freut sich mit dem virtuosen Koch über die hohe Auszeichnung. Schließlich ist Christoph Terschan heuer der einzige Neuzugang unter den Südtiroler Sterneköchen.

Gehaltvoll und kreativ interpretiert er die vielen Facetten Südtiroler Kulinarik mit Gaumenfreuden aus fernen Ländern, in denen er während seiner Kochkarriere gewirkt hat. Der junge Österreicher ist tief verwurzelt in der Alpenregion. Jahrelange Erfahrungen als Chef in legendären Restaurants in Portugal, Holland und Südafrika zeichnen seinen unverwechselbaren Stil – eine Fusion aus Alpinem und Mediterranem – aus. Seine unvergesslichen Gaumenfreuden finden auf der Fragsburg einen Rahmen, wie er schöner nicht sein könnte.

Von der lichtgefluteten Glas-Loggia im Fragsburger Gourmetrestaurant und der weitläufigen Panoramaterrasse genießen Feinschmecker eine gewaltige Aussicht über die majestätische Texelgruppe. Abgerundet werden die kulinarischen Krönungen aus der  Sterneküche durch einen tadellosen, aber vor allem herzlichen Service und eine exzellente Beratung durch den Sommelier. Exquisite Weine, insgesamt 500 Etiketten, lagern im Schlosskeller. Von Mittwoch bis Sonntag öffnet das Castel Fragsburg auf Reservierung abends – und am Wochenende auch mittags – die Türen des Restaurants für Feinspitze, die nicht in einer der bezaubernden Suiten in dem historischen Jagdschloss residieren.

Hoch über Meran inmitten der einzigartigen Bergkulisse Südtirols gelegen, gilt das Castel Fragsburg als ein märchenhaftes Refugium der Ruhe und Entspannung. Das Sanctuarium, das wie ein Adlerhorst am Felsvorsprung im verwunschenen Schlossgarten liegt, ist ein ganz besonderes Kleinod für Meditationen, Yoga, Atemübungen und Klangbäder. Herzstück des erlesenen Wellnesskonzepts ist das 1st alchemistic Spa Castellum Natura, in dem jedes Pflegepräparat mit handverlesenen Pflanzen und kostbaren Ölen frisch im Castellum-Atelier zubereitet werden. Vorbild für das mittlerweile preisgekrönte Fragsburger Wellnesskonzept ist sicherlich die kreative Gourmetküche der Fragsburg, mit der der „frisch gebackene“ Sternekoch Christoph Terschan an diesem außergewöhnlichen Ort, selbst die erfahrensten Gaumen betört.

Weitere Informationen:
Castel Fragsburg
Fragsburg 3
I-39012 Meran
Tel.: +39/(0)0473/24 40 71
Fax: +39/(0)0473/24 44 93
E-Mail: info@fragsburg.com
www.fragsburg.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen