Sonntag, 4. September 2016

Südtirol: Sport- und Wellnessresort Quellenhof in St. Martin im Passeiertal

Nichts, das es nicht gibt: Der Quellenhof gilt als das größte Wellness- und Freizeitresort im Alpenraum



Mitten in der sagenhaften Südtiroler Bergwelt, unweit der Kurstadt Meran, liegt das Sport & Wellness Resort Quellenhof im Passeiertal. Fast könnte man von einem eigenen Dorf sprechen, so groß und vielfältig ist die Ferienwelt in Südtirols größtem Sport-, Wellness- und Freizeitresort.

Auf unglaublichen 10.000 m² erstreckt sich eine Wellness- und Spawelt vom Feinsten. Getrennte Bereiche für Ruhesuchende und Familien begeistern Wellnessgäste ebenso wie die vielseitigen Wasser- und Saunawelten und Beauty de luxe.

Kinder kommen im Quellenhof groß raus

Vom Baby bis zum Teenie fühlt sich die gesamte „Jugend“ im Quellenhof pudelwohl. Die Kleinen ab drei Jahren haben im fachkundig betreuten Kinderclub ganztägig jede Menge Spaß. „Zwerge“ ab zwei Jahren sind von 14 bis 18 Uhr von einer eigenen Betreuerin herzlich zum gemeinsamen Spielen eingeladen (gegen Voranmeldung). Ob weihnachtliche Bastelecke, Backstube, Schneemannbauen, Schneeballschlachten, Schatzsuchen, Schneedetektive, Schminknachmittage, Märchenstunde u. v. m. – das Winterprogramm ist kunterbunt. Tolle Spielplätze in- u

Für die Teenies gibt es einen Jugend- und Aufenthaltsraum für Partyabende, zum Kegeln, Billardspielen und Chillen. Bei Reitkursen und eigenen Wellnessangeboten für Kids und Teenies sind die Größeren in ihrem Element. Der neue Acqua Family Parc im Sport & Wellness Resort Quellenhof ist ein Bade- und Spaßeldorado, wie man es nur selten findet. Winterbegeisterte Familien erkunden gemeinsam die nahen Skigebiete, unternehmen eine lustige Rodelpartie oder erobern mit den Schneeschuhen die Natur. Meran lockt zum Shoppen, Bummeln und Flanieren.

Familienhit (06.11.–07.12.16, 11.–23.12.16)
Kinder bis 5 Jahre wohnen kostenlos im Elternzimmer

Ein Winter auf dem Rücken der Pferde

Im Sport & Wellness Resort Quellenhof schlagen die Herzen der Reiter und Pferdefreunde höher. Selten finden sie ein Hotel, das ein derart umfangreiches Angebot rund um ihren Lieblingssport anbietet – und das bei jedem Wetter. Die moderne Reithalle erfüllt internationale Standards, bei Schönwetter geht es hinaus auf die große Koppel und zu gemeinsamen Ausritten. Neueste Anlagen, professionelle Betreuung und ganz viel Liebe zu den Pferden zeichnen die Reitschule im Quellenhof aus. Qualifizierte Lehrer geben Unterricht in Dressur- und Springreiten, 20 bestens ausgebildete Schulpferde – Haflinger, Isländer und Warmblüter – erwarten ihre Reiter. In speziellen Kinderkursen lernen schon die kleinen Gäste mit den edlen Tieren umzugehen und unternehmen ihre ersten „Gehversuche“ auf dem Rücken der Pferde. Die Kleinsten finden auf Ponys das Glück der Erde. Gastboxen für externe Pferde stehen im Quellenhof ebenfalls zur Verfügung.

Wintertage für die Gesundheit: Medical Center im Quellenhof – Zentrum für Vorsorgeuntersuchung und Good Aging

In seinem Medical Center verbindet der Quellenhof medizinische Kompetenz mit dem Wohlfühlambiente des führenden Wellnessresorts. Ein professionelles Team unter der ärztlichen Leitung von Dr. C. M. Raffeiner hat es sich dort zur Aufgabe gemacht, seine Gäste in ihrem Bestreben nach einem langen und gesunden Leben zu unterstützen. Die Spezialgebiete des Medical Centers im Quellenhof: Präventiv- und Ernährungsmedizin, Ästhetische Medizin, Allgemeinchirurgie, Proktologie, Endoskopie, Angiologie, Spezialmassagen zu Heilzwecken und Vitalmedizin.

Weitere Informationen:
Sport- und Wellnessresort Quellenhof
Quellenhof GmbH
I-39010 St. Martin im Passeiertal
Tel.: +39/0473/645474
Fax: +39/0473/645499
www.quellenhof.it
E-Mail: info@quellenhof.it


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen