Sonntag, 4. September 2016

Schlosspark Mauerbach im Wienerwald: Haubenküche und golf

Modernes Erholungsrefugium im historischen Schlosspark:
Vieles neu ab Herbst 2016

Auszeit leicht gemacht. Nur wenige Minuten von der Innenstadt von Wien entfernt – ruhig und idyllisch mitten im Wienerwald – liegt der Schlosspark Mauerbach. Was Schlosspark heißt, ist in Wahrheit ein Erholungsrefugium mit einem Vier-Sterne-Superior-Hotel, SPA und Haubenküche, umgeben von einem fünf Hektar großen, traumhaft schönen historischen Park.

Demnächst wird vieles neu im Schlosspark Mauerbach: Das Resort wurde erweitert und startet mit noch mehr Wellness und Beauty (ab Oktober), neuen Zimmern (ab Dezember) und frischem Wind in Restaurant, Bar und Lounge in den Herbst. Das angeschlossene Congress & Eventcenter wurde ebenfalls vergrößert.

Erholung vor den Toren einer Weltstadt

86 Deluxe Zimmer inklusive großzügige Juniorsuiten ab 34 m² bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel – allesamt mit Blick auf bestens gepflegte Wiesen, alte Baumriesen, ruhig dahinplätschernde Bachläufe und Seerosenteiche. Da stellt sich bereits beim Ankommen ein wohltuendes Gefühl der Ruhe ein. Zum ausgiebigen Entspannen verführt ab Oktober das neue, exklusive SPA. Mit Biosauna, Dampfbad, Waldsauna, Themen-Ruheräumen, einem ganzjährig beheizten In- und Outdoorpool und Beauty wird alles geboten, um sich rundum zu erholen. Die Natur kommt ins Haus. Da der Schlosspark mitten im Wienerwald liegt, greift das SPA-Team für seine Treatments unter anderem kurzerhand auf die Naturschätze aus Wald und Wiesen zurück.

Die Waldsauna wird gekonnt in den Wald eingebettet. Wem der Sinn nach Bewegung steht, der nützt die Lauf- und Walkingwege im Park und in der Umgebung. Ein modern eingerichtetes Fitnesscenter steht ebenso zur Verfügung. Genießer, die auf gute Kulinarik Wert legen, sind im Schlosspark Mauerbach an einer besonderen Adresse. Im à la carte Restaurant „Im Park“ werden die Gäste sieben Tage in der Woche kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt. Die Küche ist mit einer Gault Millau Haube ausgezeichnet. 

Ein Tipp: Die Tavolata ist eine Besonderheit des Schlossparks Mauerbach. Zwölf Highlights der Küche werden in vier Gängen zu jeweils drei Kompositionen präsentiert. Um beste Qualität bieten zu können, verwendet das Küchenteam vorwiegend regionale Bioprodukte. Feinste österreichische Weine ergänzen die Kreationen aus der Spitzenküche. „Park-feeling“ ist das ganze Jahr möglich. In dem neu eröffneten „Vier Jahreszeiten im Park“ – ein Glaspavillon auf der 450 m² großen Terrasse – erleben Gäste 365 Tage im Jahr das Flair der einzigartigen Parkanlage.

Aktiv unterwegs im Wienerwald

Kaum zu glauben, wie viel Natur die Kulturmetropole Wien umgibt. Vom Schlosspark Mauerbach aus starten Aktivurlauber ins Grüne – zum Radfahren, Laufen, Wandern, Nordic Walking oder Golfen. Mountainbikestrecken in allen Schwierigkeitsgraden erfreuen die Radfahrer, während der Steinriegel, die Sophienalpe oder der Exelberg die Wanderfreunde begeistern. 

Der nahegelegene Golfplatz Diamond Country Club Atzenbrugg gilt als einer der schönsten Golfplätze Österreichs. Für Kulturinteressierte empfiehlt sich eine Besichtigung der Kartause Mauerbach. Diese ist ein ehemaliges Kloster der Kartäuser und zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern seiner Art in Österreich. Der Kreuzgang der Klosteranlage ist einer der längsten Europas. Im Winter packen die Winterwanderer, Langläufer, Eisläufer, Rodler – und auch die Skifahrer – ihre Ausrüstung aus. Ein „Must“ zu jeder Jahreszeit ist ein Besuch beim Heurigen. Weinbau und Weingenuss haben im Wienerwald eine lange Tradition.

Weitere Informationen:
Schlosspark Mauerbach
Herzog Friedrich Platz 1
A-3001 Mauerbach
Tel.: +43 1 970 30 100
Fax: +43 1 970 30 75
E-Mail: info@imschlosspark.at
www.schlosspark.at


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen