Freitag, 19. August 2016

Tirler-Dolomites Living Hotel auf der Seiser Alm

Tirler-Dolomites Living Hotel 
auf der Seiser Alm  
Detox – mit Wässerchen, die sich gewaschen haben … 
… und Detox-Suppenkurs



Detox ist in aller Munde. Die Entgiftung und Entschlackung des Körpers bringt neue Lebensenergie, stärkt das Immunsystem und kurbelt den Stoffwechsel an. Mit einem neuen Detoxkonzept startet das Tirler-Dolomites Living Hotel auf der Seiser Alm in den Winter.
                                                       
Die Voraussetzungen für eine Auszeit im Sinne des Wohlbefindens sind im Tirler perfekt. Auf 1.750 Metern Höhe hat Familie Rabanser ein Urlaubsambiente konzipiert, das ein maximal gesundes Lebensumfeld bietet. Mit der Unterstützung von Baubiologen wurde ein allergenfreies Raumklima geschaffen. Von der Küche bis zum Spa setzt das Green Living Hotel auf die Schätze der Südtiroler Natur. Wer für Detox ins Tirler kommt, für den wird ein individuelles Programm zusammengestellt. Fixer Bestandteil der „Kur“ ist eine Faszien-Detoxing-Behandlung inklusive einer reichhaltigen Ölmassage.

Dabei handelt es sich um eine ganzheitliche und tiefgreifende Ausleitungsmethode mit einem revitalisierenden Effekt. Regelmäßige Fußbäder unterstützen die Entschlackung. In einem Kochkurs mit einem Detox-Koch des Tirler lernen die Teilnehmer ihre schmackhafte Detox-Suppe zu kochen. Richtig trinken ist das A und O beim Entgiften. Dafür gibt es im Tirler einen besonderen Schatz. Das Trinkwasser in dem Hotel im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten ist reinstes basisches Wasser aus der hoteleigenen Curasoa Quelle. Aufgrund seiner basischen Aufladung kann das Curasoa-Wasser viele Schadstoffe aufnehmen und so den Körper unterstützen, sich von Giftstoffen zu befreien. Im Hotel wird dieser Quellwasserschatz auch mit wirkungsvollen Elixieren und ausgesuchten Alpenkräutern angereichert. Die Tirler-Kräuter-Wässer schaffen rundum Wohlbefinden. Die frische Bergluft auf der beeindruckend schönen Hochalm tut den Rest, um Körper und Geist zu regenerieren. Das Tirler-Dolomites Living Hotel ist Winter wie Sommer umgeben von einem Paradies, um sich in der Natur zu bewegen.

Herzerfrischend – Urlaub auf der Alm

Das ist ein echter Almsommer! Die Seiser Alm in Südtirol gilt als Europas größte Hochalm. Grandiose Aussichten auf die Dolomiten-Gipfel, 300 Sonnentage und eine einzigartige Natur und Landschaft begleiten Urlauber auf 1.752 Metern Höhe durch erholsame Tage. Nach Herzenslust wird auf der Seiser Alm gewandert. 350 Kilometer Wanderwege führen zu den großen und kleinen Sensationen der Bergnatur. Familien und Genusswanderer schöpfen ebenso aus dem Vollen wie Gipfelstürmer. Mountainbiken, Walken und Laufen, Gleitschirmfliegen und Schwimmen, Golf und Klettern – Outdoorsport nach jeder Facon ist inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten Programm.

Das Tirler –Dolomites Living Hotel****s auf der Seiser Alm ist ein Naturhotel für die ganze Familie, das sich in allen Bereichen der Nachhaltigkeit und Ökologie verschrieben hat. Das gesamte Hotel wurde nach dem UNESCO-Biosphären-Konzept errichtet. Als erstes Hotel in Italien erhielt das Tirler-Dolomites Living Hotel das ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit. Höchstes baubiologisches Niveau zeichnet die einzigartige Erholungsoase in einer der schönsten Berglandschaften Südtirols aus.

Der Gesundheit zuliebe

Im Tirler – Dolomites Living Hotel wurde alles Mögliche getan, um dem Erholungsuchenden ein maximal gesundes Lebensumfeld zu schaffen. Die Zimmer sind mit dem Holz der Lärche und der Zirbenkiefer ausgestattet. Die ätherischen Öle des Südtiroler Holzes beruhigen, senken die Herzfrequenz und garantieren Entspannung und guten Schlaf. Ein unvergleichliches Raumklima erzeugen Fußböden aus Eichendielen und die beheizten Lehm- und Kalkwände.

Von Netzfreischaltern bis zu Spezialkissen, von der Bio-Kräutersauna aus lokalen Hölzern bis hin zu von Tageslicht durchfluteten Räumen steht das gesamte Hotel im Zeichen von Green Living. Die Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Die Auszeichnungen, die das Tirler für sein Konzept erhielt, unterstreichen die Konsequenz der Umsetzung: Green Travel Award, Best Sleep Hotel Zertifikat, World Luxury Hotel Award – und es zählt zu den Healing Hotels of the World. In der Höhenlage, in der sich das Naturhotel befindet, auf über 1.700 Metern, haben Pollen und Hausstaubmilben keine Chance. Alles andere, was man tun kann, um Allergikern einen unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen, hat Familie Rabanser in ihrem Green Living Hotel gemacht.

Das Küchenteam zaubert auch bei Unverträglichkeiten Schmackhaftes auf den Tisch. Am Frühstücksbuffet finden sich glutenfreies Brot und Gebäck, laktosefreie und Soja-Milch, laktosefreie Käsesorten, Bio-Ziegenjogurt und viele weitere Spezialitäten. Gesunde und sorgsam ausgewählte Zutaten sind das Um und Auf der Genussküche im Hotel Tirler. Im Energie SPA Curasao verwöhnen exklusiv entwickelte Natur-Pflegeprodukte aus Arnika, Zirben und Quarzit.

Am Tor in das UNESCO Weltnaturerbe

Was gibt es im Sommer Schöneres, als in der Natur Energie zu tanken? Südlich des Tirler liegt der Curasoa Wald. Der Name stammt aus dem Lateinischen und ist vielsagend: curare (=heilen) und sana (= Gesundheit). Der eindrucksvolle Wald mutet fast ein wenig mystisch an. Mit seinen Lichtspielen, Aussichtspunkten, geheimnisvollen Naturschauspielen und Schwefelquellen ist der Curasoa Wald ein ganz besonderer Platz. Ein spannender Barfuß-Erlebniswanderweg für Groß und Klein führt durch die landschaftlich einzigartige Region. Auf einer Seehöhe von 1.500 bis 2.000 Meter sind die Wanderer auf der Seiser Alm nach Lust und Laune gemütlich oder sportlich unterwegs. 3.426 verschiedene Pflanzen- und Tierarten gibt es zu entdecken.

20 gut ausgeschilderte Rundstrecken mit einer Länge von über 180 Kilometern laden zum Laufen vor wunderschönen Bergmassiven ein. Auf aussichtsreichen Wegen bewegen sich auch die Mountainbiker. Für Genießer ist die „Seiser Alm Hüttentour“ ein Muss. Sie vereint sportliche Herausforderung mit kulinarischen Pausen in den Bergen. Moderne Mountainbikes können im Tirler ausgeliehen werden. Am 18-Loch-Golfplatz Kastelruth sind die Golfspieler in ihrem Element. Im frischen Wasser aus den Quellen der Seiser Alm schwimmen Gäste des Tirler in- und outdoor. Der Außenpool ist umgeben von einem wunderschönen Naturteich, der einem das Gefühl gibt, mitten in einem naturbelassenen Bergsee zu schwimmen. Die große Holzterrasse lädt zum Sonnen mit Bergblick ein.

Neues Konzept für effektives Gesundheitsmanagement „Health Tuning“ im Tirler – Dolomites Living Hotel

Müdigkeit, Depressionen, Übergewicht, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Lustlosigkeit – all dem sagt das Tirler – Dolomites Living Hotel****s auf der Südtiroler Seiser Alm den Kampf an. „Health Tuning – Gesundheitstraining mit Genuss und Wissen! Regeneration – Detox Plus – Revitalisierung“ ist der genaue Name des neuen revolutionären Wohlfühlprogramms. Der Erfolg ist bewiesen. Die Laborwerte sprechen eine eindeutige Sprache.

Auf 1.752 Metern Höhe hat Familie Rabanser in ihrem Naturhotel ein Urlaubsambiente konzipiert, das ein maximal gesundes Lebensumfeld bietet. Mit der Unterstützung von Baubiologen wurde ein allergenfreies Raumklima geschaffen. Von der Küche bis zum Spa setzt das Green Living Hotel auf die Schätze der Südtiroler Natur. Nun geht das Tirler in Sachen Gesundheitsmanagement und Detox einen völlig neuen Weg. „Health Tuning“ ist ein brandneues Konzept, das in 25 Jahren intensiver Zusammenarbeit von Medizinern, Biochemikern, Wissenschaftlern und Heilpraktikern entstanden ist. Der erfahrene Heilpraktiker Christian Müller bringt das einzigartige „Extrakt“ aus modernster Spitzenmedizin und traditioneller Naturheilkunde jetzt ins Tirler.

In fünf Tagen gelangen Teilnehmer zu mehr Vitalität, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Glücksgefühl. Sie lernen, effektives Körpermanagement mit einem minimalen Zeitaufwand in ihren Alltag zu integrieren. Das erklärte Ziel ist es, mentale und körperliche Höchstleistungen abrufen zu können, ohne dabei die eigenen Ressourcen zu erschöpfen. Ein erster Auszug aus dem brandneuen Health Tuning-Programm klingt vielversprechend: Da ist von Energy und Brain Food die Rede, von neuesten Ergebnissen der Anti-Aging-Forschung und Erkenntnissen der Raumfahrt, die einem täglichen Gesundheitstraining zu Gute kommen, von Sofortmaßnahmen bei Stress- und Erschöpfungszuständen, „Rückenwind-Hormonen“ u. v. m.. Christian Müller bringt über 20 Jahre Berufserfahrung mit und verbindet in seiner Naturheilpraxis in München moderne Diagnostik und Therapie. Zu seinem Patientenstamm zählen u. a. viele Ärzte und Therapeuten sowie Führungskräfte und Sportler.

Das Ambiente im Tirler ist wie gemacht für Tage im Zeichen des Wohlbefindens. Auf einer der schönsten Hochalmen Europas und in reiner Bergluft atmen Körper und Seele durch. Das Tirler – Dolomites Living Hotel ist Sommer wie Winter umgeben von einem Paradies, um sich in der Natur zu bewegen. „Health Tuning“ richtet sich an Menschen, die in Rekordzeit tiefe Erholung erfahren möchten, Menschen mit körperlichen Beschwerden und all jene, die ihr Leben und ihre Gesundheit nachhaltig auf ein neues Fundament stellen möchten.

Veranstaltungen auf der Seiser Alm im Sommer 2016
03.07.16: Seiser Alm Halbmarathon
21.07.: Berglertafel – Genussmenü mit Panoramablick
09.09.: Strudelfest

Weitere Informationen:
TIRLER - DOLOMITES LIVING HOTEL
Saltria 59, 39040 Seiser Alm (BZ)
Dolomiten, Südtirol, Italien
Tel.: +39 0471 727 927
Fax: +39 0471 727 849
E-Mail: info@hotel-tirler.com
www.tirler.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen