Donnerstag, 18. August 2016

Südtirol: Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel in St. Ulrich in Gröden

Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel: Dolomiten-Sommerferien im weltweit besten Familienhotel



Bereits zum vierten Jahr in Folge wurde das Cavallino Bianco in St. Ulrich im Grödnertal 2016 auf TripAdvisor zum weltbesten Familienhotel gewählt. Neue Suiten bis zu 140 m2 sorgen ab Juni 2016 für eine noch exklusivere Note.

Es ist Italiens einziges Grandhotel ausschließlich für Familien mit Kindern und Babys: das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S im Südtiroler Grödnertal. Das Viersterne-Superiorhaus der Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser ist Mitglied bei den Familienhotels Südtirol, den Spezialisten für naturnahen Familienurlaub. Auf HolidayCheck wurde es zuletzt mit 5,9 von 6 Punkten bewertet und von 98 Prozent der Gäste weiterempfohlen, auf Trivago mit 97 von 100 Punkten. Nun kam zum Zertifikat für Exzellenz auf TripAdvisor zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung als weltweit bestes Familienhotel hinzu. Der entscheidende Grund: Das Cavallino Bianco wird mit der Vision eines „Wunschlos glücklich“-Urlaubs“ geführt. 140 erfahrene Mitarbeiter sind für die großen und kleinen Gäste da – so wie es eigentlich einem Fünfsternestandard entspricht.

Alles drin – alles dran: Wunschlos glücklich im Cavallino Bianco

„Reise stets mit leichtem Gepäck“: Dieses Motto gilt im Cavallino Bianco selbst für Großfamilien. Eine kindgerechte Zimmerausstattung, ein Küchenangebot mit Frühstücks-, Mittags- und Nachmittagsbuffet sowie eine eigene Gästeküche gehören zum All-inclusive-Angebot. „Haubenverdächtig“ finden viele Gäste das abendliche Fünf-Gänge-Wahlmenü. Bis zum Juni zeigen sich 88 neue luxuriös-elegante Suiten in neuem Glanz. Holz, Marmor und natürlich-erdige Farben sorgen für eine heimelige und trotzdem elegante Atmosphäre. Zum Komfort zählen bei Bedarf alle möglichen Baby-Utensilien. Standard sind im Cavallino Bianco außerdem 20 mehrsprachige „Kids-Coaches“, welche Babys ab einem Monat und Kinder ab 3,5 Jahren rundum betreuen. In Summe stehen sie 90 Stunden pro Woche zur Verfügung, das sind mehr als zwölf Stunden täglich. Die Kleinen sind auch im Lino’s Beach Club samt „Familien Lagune“ gut aufgehoben. Der Wohlfühl-Mittelpunkt für die Erwachsenen ist das 2.900 m² große Luxus-Spa „Aqva-Sana“ mit In- und Outdoorpool-Landschaft, Sauna Dome und Panorama-Fitnessstudio samt Gymgarden. Cavallino-Guides animieren auch große Gäste täglichen zum Wandern, Biken, Nordic Walken oder Segwayfahren.

All-inclusive im Kinderhotel Cavallino Bianco
Kinder: 1.250 m² Spieleparadies, 90 Stunden Kinderbetreuung/Woche in 4 Gruppen (tägl. 8.30–22 Uhr), 12 mehrsprachige Kinder-Animateure, Baby-Betreuung durch 6 geschulte Tagesmütter (1–42 Monate, So.–Fr. 8.30–21 Uhr), Lino-Restaurant, Lino‘s Beach Club, Familien Lagune, Schwimmkurse für Babys (ab 4 Monaten) und Kinder*, Garten-Spielbereich, Bike School, gr. Kinder & Babybuggy-Fuhrpark – Erwachsene: tägl. Animations- & Fitnessprogramm, Wanderguides, wöchentl. Livemusik- & Show-Programm, Mountainbike-Fuhrpark, geführte Segwaytouren (Juni bis Oktober) – Wellness: 2.900 m² „Aqva-Sana”, Sauna-Dome mit 6 Saunen, Tepidarium-Veranda, Family Sauna, Ruhebereich mit Vitamin-Buffet, Hallenpool, Baby-Juniorpool, 2 beheizte Frei-Pools, Beauty-Center mit 14 Behandlungsräumen*, Open Sun Solarium*, Family-Pool-Lounge, Panorama-Fitness-Haus m. Meditationsgarten, prof. Fitnesstrainer und Fitnesskurse – Küche: Gourmet-Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet mit Schauküche, Nachmittagsbuffet, 5-Gänge-Abendmenü mit Wahlmöglichkeit, Salat- und Gemüsebuffet, Themenabende, Self-Service-Softgetränke, eigene Kinder- und Babyspeisekarte – Wohnen: Familienzimmer und Luxury-Suites (25–140 m²), Oversize-Betten (2,10 m), Leih-Bademäntel und -Crocs, Gästeküche, Self-Service-Wäscherei* – Sonstiges: Nichtraucherhotel, großer Garten, Tiefgaragen mit direktem Zugang zum Hotel, kostenloser Internet-Zugang im Hotel
Gratis Mehrleistungen (11.09.–22.10.16, 06.11.–03.12.16)
Alle „Cavallino Bianco All-inclusive“-Leistungen und die Suite** können am Abreisetag bis 18 Uhr kostenlos benutzt werden. Mittagessen und Nachmittagsbuffet sind am An- & Abreisetag immer inklusive.
*gegen Gebühr – **nach Rücksprache mit der Rezeption und bei Verfügbarkeit / ab 2 Nächten Mindestaufenthalt.

Auftanken im UNESCO-Naturerbe Dolomiten

Aktivurlauber schätzen die Lage des Cavallino Bianco am Tor zum UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten. Das 25 Kilometer lange Seitental des Eisacktals ist umgeben von den Naturparks Schlern-Rosengarten sowie Puez-Geisler und führt hinauf bis zum Sellastock und zum Grödner Joch. Beliebt sind die Familien-Grillnachmittage auf der Seiser Alm, zu denen die drei Gehminuten vom Cavallino Bianco entfernte Kabinenbahn startet. Die sagenhafte Dolomiten-Landschaft erschließt dabei ihre dichten Fichten- und Lärchenwälder, weiten Hochalmen und die bizarren Gebirgswelten um Langkofel, Puez, Geisler und Sellastock.

Die Ursprünglichkeit der Natur, die frische und gesunde Höhenluft und die artenreichen Pflanzenwelt der Seiser Alm bringen selbst kleine Kinder in Gang. Dabei werden auch die alten Sagen von König Laurin und seinem Rosengarten zu neuem Leben erweckt. Das Cavallino Bianco ist nicht nur umgeben von Dolomitengipfeln, sondern auch von italienischer, südtiroler und ladinischer Kultur. Das Grödnertal ist eines der drei letzten Südtiroler Täler, in denen noch ladinisch gesprochen wird und der Gruß „Bënuni te Gherdëina“ ganz alltäglich ist. St. Ulrich (ladinisch: Urtijëi), ist der bekannteste und rührigste Ort im Grödnertal – und damit ideal zum Bummeln mit ladinischem Flair. Grödner Kost, wundschöne Trachten und die weltbekannte Grödner Holzschnitzkunst laden zum Gustieren, Probieren und Studieren. Für ausgedehntere Ausflüge empfehlen sich Südtirols Landeshauptstadt Bozen (35 km) und die alte Bischofsstadt Brixen (30 km).

„Wunschlos glücklich“-Urlaub für Familien in den Dolomiten
Im „weltbesten Familienhotel“ inmitten der Dolomiten bleibt das schwere Gepäck ebenso zu Hause wie der Stress, etwas vergessen zu haben. Das Cavallino Bianco in St. Ulrich in Gröden verspricht nämlich einen Familienurlaub, bei dem wirklich alles inklusive ist.
Italiens einziges Grandhotel ausschließlich für Familien mit Kindern und Babys; neue, luxuriös-elegante und bis zu 140 m2 große Suiten; ein All-inclusive-Angebot mit ganz viel Luxus und Komfort: Das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S mitten der Fußgängerzone von St. Ulrich im Grödnertal ist eine Klasse für sich. Die Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser wollen ihren Gästen einen „Wunschlos glücklich“-Urlaub bieten. Deshalb gibt es 90 Stunden Kinderbetreuung pro Woche durch 20 mehrsprachige „Kids-Coaches“.

Für kindgerechten Spaß und mehr Freizeit bei den Eltern sorgen eine 1.250 m² überdachte Spielfläche mit einer Insel der Piraten, einem Marionettentheater, einer Mini-Sporthalle, einem Softplaybereich einem Streichelzoo und einem Kinder-Restaurant. Das Element Wasser lässt sich in Lino’s Beach Club samt „Familien Lagune“ in allen Varianten genießen. Völlig entspannt – und unter sich – sind die Eltern im 2.900 m² großen Aqva-Sana mit Schwimmbädern, Beauty Center, Sauna Dome, Panorama-Fitnessstudio und Gymgarden. Die Cavallino-Guides animieren Gäste täglich zum Wandern, Biken, Nordic Walken oder Segwayfahren im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten und dem nahen Naturpark Schlern-Rosengarten. Im All-inclusive-Angebot enthalten ist auch das kulinarische Angebot auf Fünfsterneniveau inklusive Self-Service-Getränken zu den Mahlzeiten.

Weitere Informationen:
Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S
I-39046 St. Ulrich in Gröden – Südtirol
Tel.: +39/0471/783 333
Fax: +39/0471/797 517


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen