Freitag, 12. August 2016

PURADIES in Leogang: Haubenküche

Andrè Stahl kocht im neuen PURADIES: Küche auf Haubenniveau direkt an der Piste



Aus dem PURADIES erreichen die Urlauber nur gute Nachrichten: Das einzigartige Erholungsareal in den Bergen des Salzburger Landes öffnet pünktlich zum Start der Wintersaison. Bau und Einrichtung schreiten planmäßig und zügig voran. Zurzeit zieht die gehobene Haubenküche in das PURADIES ein.

Mit Andrè Stahl konnte die Hotelierfamilie Madreiter einen der 20 besten Köche Österreichs für ihre alpine Urlaubsoase gewinnen. Andrè Stahl ist wohl einer der bekanntesten Köche seiner Generation. 2014 wurde er von dem Restaurant & Hotel-Guide zum „Koch des Jahres 2015“ gewählt. Er hat bereits im Caramé in Velden für überregionale Furore gesorgt. Zwei Hauben und 16 Punkte von Gault Millau, 5* und 96 Punkte bei À la Carte und 3 Gabeln und 92 Punkte bei Falstaff krönen seine Küche. Andrè Stahl steht für handwerkliche Perfektion, überzeugt durch persönlichen Küchenstil, ist hochdekoriert, wegweisend und motivierend für die gesamte Kochszene.

Regional und international wird er die kulinarische Linie im PURADIES gestalten. In der aufsehenerregenden Bar & Lounge „Freiraum“ (die Bar ist ein in Europa noch nie gesehenes Design-Highlight aus 16.000 Eichenholzwürfeln) plant er Gerichte mit leichten asiatischen Einflüssen – schließlich ist die architektonische Bar-Sensation im PURADIES ebenfalls inspiriert von einem Barbesuch des Gastgebers in Asien. Exzellente Halbpensionsmenüs dürfen die Gäste ebenso erwarten wie täglich eine zusätzliche Auswahl aus dem Signatur PURADIES Menü und à la carte Küche auf Haubenniveau.

Das PURADIES ist eines der spannendsten Hotelneubauprojekte des Landes. Knapp 60 neue Suiten entstehen in purem, natürlichem Design mit Himmelbetten und großen Terrassen mit bis zu 50 m². Innovative Restaurants, eine Pralinenmanufaktur und die Greißlerei mit Erzeugnissen des eigenen Biobauernhofs werden Teil der neuen alpinen Urlaubswelt sein. Ein über 500 m² großes Badhaus „Innere Mitte“ wurde bereits im Herbst 2015 zum sonnigen Luxusplatz mit 360 Grad Himmelsblick. Ski in – Ski out vom Feinsten direkt an der Piste des Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist im PURADIES ab Dezember 2016 angesagt.

Das hat Österreich noch nicht gesehen

Ein Barbesuch in Asien hat Michael Madreiter inspiriert – welche Idee dem Leoganger Hotelier auf seiner Reise gekommen ist, wird demnächst in seinem Heimatort zu sehen sein. Der Spatenstich für ein Großprojekt fällt in wenigen Tagen. Bis Dezember 2016 wird aus dem „Steinalmdorf Embachhof“ am Fuße des Asitz das PURADIES. In dem neuen Viersterne-Resort bahnt sich eine architektonische Sensation an: Die Bar & Lounge „Freiraum“ wird international Maßstäbe setzen.

Aus 16.000 Eichenholzwürfel lässt der innovative Hotelier ein durchgehendes Sitzmöbel bauen, in dem Lounge, Bar, Kunstobjekt und Wendeltreppe ineinander verschmelzen. Über 4,5 Meter hoch und 40 Meter lang ist das aufsehenerregende Objekt. Ein 3,5 Tonnen schwerer Baldachin, von der Decke abgehängt, krönt das Design-Highlight. Familie Madreiter hat weder Kosten noch Mühen gescheut, ein in Österreich – und wahrscheinlich in ganz Europa – einzigartiges Projekt umzusetzen. Nach langer Suche konnte ein Profi für die schwierigen Fräsarbeiten der Würfel aus Eichenholz gewonnen werden. Ein zweistöckiger Neubau aus vorwiegend Glas wird die Kulisse für das neue Barerlebnis bilden.

Dies lässt die Berge in der Abendsonne in der Lounge leuchten. Ein luftig-leichtes, freies Ambiente gibt den Raum zum Chillen, Verkosten, Philosophieren und Luftschlösser Bauen. Eine Bibliothek und eine Raucherlounge werden ebenfalls Teil der Bar & Lounge „Freiraum“ sein. Damit noch nicht genug: Familie Madreiter schafft bis zum Start der nächsten Skisaison mit dem PURADIES eine Welt für sich. Aussteiger aus dem Alltag können sich auf ein einzigartiges Resort in den Bergen freuen, das das pure Leben in den Mittelpunkt stellt. Knapp 60 neue Suiten und Familiensuiten für zwei bis sechs Personen entstehen in natürlichem Design, das die Sinne zur Ruhe kommen lässt. Dazu kommen das Heaven SPA, innovative Restaurants, eine Pralinenmanufaktur und eine Greisslerei sowie die 14 bestehenden, heimeligen Chalets. Das PURADIES wird zu einem Rückzugsort auf Premium-Niveau. Österreichs größtes Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn liegt direkt vor der Haustür. „Ski in Ski out“ vom Feinsten dürfen die Skifahrer erwarten. Barkultur, die zur Hochkultur wird, wird den Weingenießern und Cocktailschlürfern geboten. Das Auge freut sich mit!

Himmlisch: Neues Heaven SPA zeigt sich in exklusiver Zurückhaltung – Pures Wohlbefinden

Die geographische Mitte des Salzburger Dorfs Leogang hat es in sich. Nicht nur, dass sie eines der sonnigsten Plätzchen ist. Sie soll auch der energiereichste Kraftplatz im gesamten Leoganger Tal sein. Genau dort tanken Gäste des PURADIES frische Energie. Das Badhaus „Innere Mitte“ mit seinem Heaven SPA und einem 360 Grad Himmelsblick bietet höchste Wellnessfreude nach alpiner Tradition.

PURADIES – das ist ein spannendes Hotel-Neubauprojekt am Fuße des Asitz. Dort, wo Familie Madreiter ihre Gäste im Steinalmdorf Embachhof verwöhnt, entsteht bis Ende 2016 eine neue alpine Urlaubsoase, die das pure Leben in den Mittelpunkt stellt – ein einzigartiges Erholungsresort und „Design-Gustostück“ in absoluter Alleinlage am Fuße der Berge. Das Herzstück des puradiesischen Wellnesskonzepts ist mit dem Heaven SPA bereits geschaffen.

An einem einzigartigen sonnigen Luxusplatz lassen seit Herbst 2015 Wellnessgenießer in einer natürlichen Wohlfühl-Aura die Seele baumeln. Vier großzügige Saunen mit freiem Blick in die Natur, herrliche Ruheräumlichkeiten sowie ein großzügiger Beautybereich für Kosmetik, Massagen, Microsalt-Behandlungen und vieles mehr beflügeln Körper, Geist und Seele. Zwei PURADIES Private Spa Suiten „Wolke 7“ erfüllen Luxusträume. Die Suiten sind 80 m² groß und mit Sundeckpool, Tee- und Champagnerbar, Sauna, Infrarotkabine, Massageliege und Erlebnisdusche ausgestattet. Direkt am Naturbadeteich gelegen, gibt das Badhaus dem puren Wohlbefinden Raum. Vom Fitness- und Yogaraum schweift der Blick auf das majestätische Birnhorn. Die Meditationsplattform vor dem Badhaus lockt im Sommer zum Durchatmen in der frischen Bergluft.

Mit dem Badhaus „Innere Mitte“ gibt Familie Madreiter einen Vorgeschmack auf das, was noch kommt: Knapp 60 neue Suiten und Familiensuiten entstehen in purem, natürlichem Design. Einmalig wird die zweistöckige, 500 m² große Lounge & Bar „Freiraum“ im PURADIES. Unterschiedliche Restaurants, eine Pralinenmanufaktur und die Greißlerei mit Erzeugnissen des eigenen Biobauernhofs werden die Feinschmecker erfreuen. Ein großer Streichelzoo und ein Wildgehege sowie ein großer Naturbadesee machen das PURADIES mit seinen Chalets und Suiten zu einem Rückzugsort auf Premium-Niveau.

Weitere Informationen:
PURADIES
Embachhof GmbH & CoKG
A-5771 Leogang, Rain 9
Tel.: +43/(0)6583/20888
www.puradies.com
E-Mail: info@puradies.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen