Dienstag, 9. August 2016

Laternd‘l Hof im Tannheimer Tal

Berg, See, SPA und ein Kulinarium für Gourmets – Was will der Genießer mehr?



Das Tannheimer Tal liegt im Norden Tirols. Das Hochtal zählt zu den schönsten und beliebtesten Wanderregionen Österreichs. Glasklare Bergseen, aussichtsreiche Höhenwanderwege, Themenwege, Sehenswürdigkeiten wie das größte Gipfelbuch der Alpen und 31 Almen und Hütten ziehen Wanderer von Nah und Fern in das Tiroler Tal.

Vom gemütlichen Familienspaziergang bis zur alpinen Tour oder zur Kletterroute finden Bergliebhaber die gesamte Palette an Bergerlebnissen. Elf Bikestrecken mit insgesamt 150 Kilometer locken die „Berg-Radler“. Zudem ist das Tannheimer Tal Ausgangspunkt des „Bike Trail Tirol“ – der längste zusammenhängende Mountainbike-Rundkurs der Alpen. Berg und See bilden in Haller am Haldensee die unwiderstehliche Kulisse für sommerliche Urlaubstage. Nur einen Steinwurf entfernt vom Haldensee ist der Laternd‘l Hof eine top Adresse für Genussmenschen.

Im 3.500 m² großen Gartenparadies mit Naturschwimmteich und Infinity Außenpool sowie auf der Sonnenterrasse lockt das pure Sommerfeeling. Das SPA des Hauses ist mit einer Relax Guide Lilie gekrönt. Dort erwartet Genießer ein vielfältiges Wellness-, Beauty- und Massageangebot. Wer aktiv in den Bergen ist, lässt es sich im Laternd‘l Hof nach Herzenslust schmecken: beim kulinarischen Themenabend, mit raffinierten Hauptgängen oder verführerischen Buffets, mit einer großzügigen Vollpension, bei Livemusik und Tanz, in der gemütlichen Lounge und Kaminhalle. Familie Zotz führt ihren Laternd‘l Hof sehr persönlich – ein Engagement, das der Gast spürt.

Heimische Hölzer wie Zirbe und Fichte, harmonische Farben und Stoffe verströmen behagliche Gemütlichkeit. In den neuen 32 Juniorsuiten und den romantischen vier Turmsuiten aus duftendem Zirbenholz schlummern die Gäste traumhaft und wachen erholt auf für einen neuen erlebnisreichen Tag. Egal, welches Zimmer man im Laternd‘l Hof bezieht: Der Seeblick ist ebenso inklusive wie die Bergkulisse.

Romantik liegt in der Tannheimer Sommerluft
Wahrscheinlich vermutet man das „Dolce Vita“ an einem sommerlichen See nicht unbedingt in einem Tiroler Hochtal. Das Tannheimertal beweist das Gegenteil. Am Fuße einer traumhaften Wander- und Bikeregion liegt dort an dem romantischen Haldensee pures Sommerfeeling in der Luft. Nur einen Steinwurf entfernt, breitet sich für Gäste des Laternd‘l Hofs ein 3.500 m² großes idyllisches Gartenparadies mit Naturschwimmteich und Infinity Outdoorpool aus, wo die Seele baumelt und der Körper in frischer Bergluft Sonne tankt. Zugegeben, diese Kulisse ist voll prickelnder Romantik. Das wissen auch die Gastgeber im Laternd‘l Hof und lassen daher keine Gelegenheit aus, Verliebte zu verwöhnen.

Im Sonnen SPA warten wohltuende Partnerbehandlungen in exklusiver Umgebung, Saunen, Pool und lauschige Relax- und Lesezonen auf die Aussteiger aus dem Alltag. Abends, wenn die „Blaue Grotte“ mit Whirlpool für Romantiker zum Privat Spa wird, schlagen die Herzen höher und Paare erleben spezielle Momente der Zweisamkeit. Egal, welches Zimmer sich Verliebte aussuchen: Der Seeblick und die Bergkulisse sind immer inklusive. Im Turmzimmer mit einem traumhaften Rundumblick kitzelt die Morgensonne die Urlaubssinne wach.  Mit einem Sektfrühstück starten Pärchen in den Tag. Von 13 bis 17 Uhr steht ein Wellnessbuffet bereit und abends verführen raffinierte Buffets oder Themenabende sowie eine großzügige Vollpension zum kulinarischen Genießen. Bei Livemusik klingen „Kuscheltage“ im Laternd‘l Hof aus. Und wer weiß, vielleicht schwingt sogar jemand das Tanzbein. Für Unternehmungslustige wird ein Besuch des nahegelegenen Märchenschloss Neuschwanstein zum romantischen Trip in das benachbarte Bayern.

Weitere Informationen:
Romantisches Genießerhotel Laterndl Hof****S
A-6672 Haller 16 am Haldensee
Tel.: +43/(0)5675/8267
Fax: +43/(0)5675/8205
E-Mail: info@laterndlhof.com
www.laterndlhof.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen