Dienstag, 9. August 2016

GUT EDERMANN: AlmYurveda

Neu: AlmYurveda im AlpenSpa 
des GUT EDERMANN



Das Wellness und SpaHotel GUT EDERMANN im bayerischen Teisendorf bietet ab sofort AlmYurveda. Damit hält in dem exklusiven Spa des Hauses zum einen die Tradition des indischen Ayurveda und zum anderen das Urwissen der Bauern aus dem Berchtesgadener Land Einzug. Ein Jahr lang haben die Entwicklerin von AlmYurveda, Ingrid Priebe, und Michael Stöberl, der Gastgeber und Spa-Leiter im GUT EDERMANN, an einem exklusiven Gesundheitskonzept für das SpaHotel gearbeitet. Jetzt fällt in GUT EDERMANN der Startschuss für Ayurveda auf der Basis natürlicher, alpiner Heilmittel aus Bayern.

AlmYurveda vereint das Beste aus Bayern und Indien. Michael Stöberl hat schon lange Kontakt zu Ingrid Priebe. Ihre Philosophie eines präventiven Behandlungskonzepts auf der Basis regionaler Pflanzen hat ihn in den Bann gezogen. Für das AlpenSpa im GUT EDERMANN haben er und sein gesamtes Spa-Team gemeinsam mit der Expertin ein maßgeschneidertes Programm entwickelt. Als erfahrener Physiotherapeut – Michael Stöberl war bis 2013 erfolgreich als Verbands-Physiotherapeut von Eisschnelllauf-Nationalmannschaften tätig – interessiert ihn die Natur-Apotheke der Alpen ganz besonders. AlmYurveda hat seinen Ursprung im indischen „Wissen vom gesunden Leben“. In Verbindung mit alpinen Produkten wie Sole, Moor, Enzian und regionalen Kräutern wird es zum „Wissen vom almerischen gesunden Leben“.

Gäste des GUT EDERMANN können sich ab sofort auf AlmYurveda im AlpenSpa freuen. Im Mittelpunkt stehen Kräuter und Pflanzen aus der alpinen Natur des Berchtesgadener Landes. Es kommen ausschließlich heimische Produkte zur Anwendung, die nach ökologischen Prinzipien und strengen europäischen Richtlinien hergestellt werden – so zum Beispiel Enzian NaturAlpin, ein Produkt aus Enzianwurzelextrakt und Natursole. Das Spa-Team im GUT EDERMANN startet die exklusiven AlmYurveda-Behandlungen mit einer Konstitutionsbestimmung. Dabei wird festgestellt, welche der drei Bioenergien „Vata“, „Pitta“ oder „Kapha“ den jeweiligen Spa-Besucher im Moment dominiert. Danach können die Zutaten für die alpinen Anwendungen individuell zusammengestellt werden.

In Sachen Wellness zählt das GUT EDERMANN zu den wahren Geheimtipps. 2.500 m² ist die Wellnessoase groß. Vom Naturbadeteich mit Bergkulisse über einen großzügigen Indoorpool bis hin zu sieben unterschiedlichen Saunen, Private Spa, wohltuenden Massagen und genussvollen Beautybehandlungen reicht das Programm für Körper, Geist und Seele. Am „bayrisch-salzburgischen Tor“, im Mittelpunkt von Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land gelegen, ist das alte Gut heute ein Aktiv- und SpaHotel, das Genießer von Nah und Fern begeistert.

„Casino goes GUT EDERMANN“ oder lieber „GUT EDERMANN goes Casino“? – Das GUT EDERMANN lädt mit dem Casino Salzburg zum prickelnden Herbstwochenende

Wenn sich zwei finden, die Genuss, Spaß und Lebensfreude auf ihre Fahnen geschrieben haben, dann kann das nur gut werden. Das bayerische Wellness- und SpaHotel GUT EDERMANN und das Casino Salzburg in dem märchenhaften Barockschloss Klessheim bringen am 16. und 17. September, am 23. und 24. September sowie von 30. September bis 21. Oktober 2016 ihre besten Seiten unter eine Haube. „Casino goes GUT EDERMANN“ bzw. „GUT EDERMANN goes Casino“ ist das Motto prickelnder Herbsttage.

Riesenroulette im Wellnesshotel

Das Casino Salzburg macht den Anfang und schlägt im GUT EDERMANN seine „Zelte“ auf (16./17. und 23./24.09.16, Beginn jeweils 19 Uhr). Dann heißt es Daumen drücken, damit die Hotelgäste am Riesenroulette auch Riesenglück haben. Drei Meter Durchmesser misst der große Roulette-Teppich. Gespielt wird daher nicht mit kleinen Jetons. Vielmehr stellt sich der Spielteilnehmer persönlich auf seine gesetzt Zahl. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für das Casino Salzburg – dann können Glücksritter erneut ihr Glück im Spiel wagen. Doch damit noch nicht genug: Jonas Posselt, der erfolgreiche Küchenchef des Casino Restaurants, wird an den genannten Wochenenden in der GenussKüche des GUT EDERMANN zu Gast sein. Nach einem Dinner auf Haubenniveau „made by Jonas Posselt“ werden die Feinschmecker an die Casino-Spieltische gebeten. Just for fun wird mit Jetons gespielt, ein entspannter Abend ist garantiert. Das Dinner kostet 59 Euro pro Person. Wer das GUT EDERMANN und sein AlpenSpa auskosten möchte, bucht um 99 Euro die Übernachtung mit Frühstück und Spa-Benutzung dazu.

Casino-Package im GUT EDERMANN
Leistungen: 1 Ü im Designzimmer inkl. köstlichem VerwöhnFrühstück vom Buffet, 1 Flasche Wasser kostenfrei bei Anreise am Zimmer, Nutzung des 2.500 m² AlpenSpa mit Innenpool, Naturbadeteich, verschiedene Saunen, Eisbrunnen, Tauchbecken, Teebar und Ruheoasen sowie FitnessBereich, SPA-Tasche, Parkplatz und W-Lan, Sport- und Aktivprogramm – Preis p. P.: 99 Euro

Bayerische GenussKüche im Casino Salzburg

Am 30. September 2016 kommt das GUT EDERMANN in das Casino Salzburg (Beginn 19 Uhr). Interessierte können sich über das bayerische Wellness- und SpaHotel informieren und an einer Hausführung im Casino teilnehmen. Wer möchte, erhält eine Spieleinführung für Roulette oder Black Jack und lässt den Abend indvidiuell im Casino ausklingen. An diesem Tag fällt auch der Startschuss für das Casino-Dinner aus der Küche von Ronny Völkel, dem Küchenchef des GUT EDERMANN.

In kurzer Zeit hat es der talentierte Koch geschafft, dem GUT EDERMANN eine Empfehlung in Falstaff und Guide Michelin zu erkochen. Er wird am 30. September 2016 im Casino Salzburg vorgestellt. Drei Wochen lang kommen Casino-Besucher dann in den Genuss seiner Kochkünste.  So viel sei schon verraten: Regionale und internationale Spezialitäten sind die Hauptakteure eines köstlichen Dinner & Casino Menüs. Kulinarische Hochgenüsse und spannende Casino-Erlebnisse verschmelzen zu einem erlebnisreichen Ganzen. Gäste profitieren doppelt: Wer sich das Menü des GUT EDERMANN schmecken lässt, nimmt einen 50 Prozent-Gutschein für das AlpenSpa in dem idyllischen Wellness- und SpaHotel mit nach Hause.

Zweimal Unterhaltung und beste Küche bitte!

Das GUT EDERMANN liegt im bayerischen Teisendorf, nur einen Katzensprung von der Stadt Salzburg entfernt. Wer hochwertige Wellness liebt, gern kulinarischen Genüssen frönt und seine Freizeit am liebsten in der Natur verbringt, findet in dem exklusiven Refugium sein Glück. Ronny Völkel schwingt dort gekonnt den Kochlöffel. Seine Karriere führte den Spitzenkoch in den letzten Jahren durch die besten Küchen im In- und Ausland – so stehen beispielsweise das Gourmetrestaurant Mirabell im Sheraton Hotel Salzburg, das Hilton Hotel in Prag und das Radisson Hotel in Wien auf seinem erfolgreichen Lebenslauf. Jetzt verwöhnt der talentierte KreativKoch im GUT EDERMANN die Gäste mit einer internationalen GenussKüche. Dabei setzt er auf saisonale, frische und gesunde Produkte aus der Region – auch zu verkosten von 30. September bis 21. Oktober 2016 im Casino Salzburg.

Das Casino Salzburg im Schloss Klessheim ist eine einzigartige Welt, in der sich alles um Unterhaltung, Spannung und das Glück dreht. Es bietet neben einem umfangreichen internationalen Spielangebot ein gastronomisches Juwel und verbindet barockes Schlossflair mit moderner regionaler Kulinarik. Das Casino Restaurant ist mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten der perfekte Auftakt für einen aufregenden Casinoabend – natürlich auf Haubenniveau. Küchenchef im „Cuisino Salzburg“ ist seit April 2015 Jonas Posselt. Der junge, erfolgreiche Koch war als Chefpatissier im Schloss Hellbrunn tätig, war Sous-Chef im Hotel und Gasthof „Hölle“ in Salzburg sowie im Restaurant zu Schloss Klessheim unter Gassner Gastronomie.

„Jedermann“ im Edermann
„Ich sah das GUT EDERMANN, bewunderte die einladende Aussichtsterrasse und dachte sofort: Das ist der perfekte Ort für eine Freiluft-Vorstellung des „Jedermann“, so die Regisseurin und Schauspielerin Angelika Bamer-Ebner. Im Sommer 2016 geht das Spiel vom Sterben des reichen Mannes in dem einmaligen Ambiente des GUT EDERMANN erneut über die Bühne. Am 12. und 14. August 2016 jeweils um 19.30 Uhr hebt sich der Vorhang.

Genießer lassen sich schon vor dem Kulturgenuss ein Menü aus der renommierten GenussKüche des Hauses schmecken (Sekt ab 17 Uhr, Menü 17.30 Uhr). Das GUT EDERMANN ist ein exklusives Refugium zum Abschalten, Aussteigen und Durchatmen. Wer hochwertige Wellness liebt, gern kulinarischen Genüssen frönt und seine Freizeit am liebsten in der Natur verbringt, findet in dem Wellness- und SpaHotel im Rupertiwinkel sein Glück. Das GUT EDERMANN liegt in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land. Viel Grün, viel Weite, viele Berge, seltene Blumen und Kräuter, klare Badeseen, die Ruhe in der Natur und ein buntes Leben in Salzburg, Bad Reichenhall und Berchtesgaden sind der belebende Mix einer Auszeit in dem traditionsreichen Gut.

Wer dem Gastgeber Michael Stöberl zuhört, spürt sofort: Er meint es ernst, wenn er philosophiert: „Die Freiheit, Ruhe und wirkliche Entspannung meiner Gäste liegt mir am Herzen. Bei uns soll es jedem gut gehen“. Die Aufführungen des „Jedermann“ vor der eindrucksvollen Kulisse des GUT EDERMANN haben ein unvergleichliches Flair. Theaterfreunde dürfen sich wieder auf das „Salzburger BühnenErlebnis Bamer-Ebner“ freuen. Das Ticket für die Jedermann-Aufführung inklusive einem Glas Sekt kostet im Vorverkauf 24 Euro, inklusive einem Drei-Gänge-GenussMenü 56 Euro (Kartenbestellungen Tel. +49/(0)8666/92730 oder info@gut-edermann.de).

Jedermann im Edermann
Termine 12.,14.08.16: Beginn jeweils 19.30 Uhr, Sektempfang ab 17 Uhr, Menü 17.30 Uhr
Preis: Jedermann und Sekt 24 Euro (Abendkassa 26 Euro), Jedermann, Sekt + 3-Gänge-GenussMenü 56 Euro, Kinder bis 12 Jahre Vorverkauf 12 Euro, Abendkassa 14 Euro

Weitere Informationen:
Gut Edermann
D-83317 Teisendorf, Holzhausen 2
Tel.: +49/(0)8666/9273-0
Fax: +49(0)8666/9273-199
www.gut-edermann.de


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen