Mittwoch, 8. Juni 2016

Tracht und Brauchtum beim Loisachgaufest in Bad Heilbrunn

Tracht und Brauchtum hautnah erleben: 
Im Juli ist Loisachgaufest in Bad Heilbrunn






Verheiratete Frauen tragen ihren festlichen Schalk, junge Mädchen farbenfrohe Miedergewänder. Dazu Männer und Burschen in Lederhosen, mit prächtigen Gamsbärten oder Adlerflaum auf dem Hut: Zum 89. Loisachgaufest verwandelt sich Bad Heilbrunn am 17. Juli in eine Hochburg für Trachten, Brauchtum und gelebte Tradition.

Wenn der Festzug mit 2500 Teilnehmern ab 13:30 Uhr durch die malerische Voralpengemeinde im Tölzer Land marschiert, erwartet die Zuschauer ein farbenprächtiges Bild. Musikkapellen, Trommlerzüge und Schuhplattler sorgen für bunte Klänge, Ehrenkutschen werden von herrlich geschmückten Rössern gezogen und die Motivwagen erzählen Heimatgeschichten der Trachtenvereine. Im großen Festzelt können anschließend historische Tänze und besondere Schuhplattler bestaunt werden, bevor bei der Modenschau traditionelles Trachtengewand präsentiert wird. Insgesamt dauert die Bad Heilbrunner Festwoche vom 14. bis 18. Juli. Infos und Programm unter www.toelzer-land.de und www.festwoche-badheilbrunn.de

„Bei der Vielzahl an Teilnehmern aus knapp 30 Trachtenvereinen gibt es eine Menge Traditionspflege zu bestaunen“, freut sich Anton Lindmair, Vorsitzender des Gastgeber-Vereins „D´Buchbergler Heilbrunn“. Der 51-Jährige ist stolz, das diesjährige Loisachgaufest auszurichten, weil: „Wir Trachtler haben uns ja zur Aufgabe gemacht, Bräuche, Trachten und Heimat zu bewahren.“ Jährlich treffen sich die Trachtenvereine des Loisachtaler Gauverbandes zu dem großen Trachtenfest, das wechselnd von einem der Mitgliedsvereine organisiert wird. 2016 ist Bad Heilbrunn zum dritten Mal nach 1959 und 1994 Veranstalter.

Der Umzug am Sonntag führt vom Festzelt durch den Ortskern und wieder zurück. So hat jeder Besucher die Möglichkeit, die bunte Vielfalt der Trachten, die Trommlergruppen und Musikkapellen sowie die herrlich geschmückten Pferdekutschen hautnah zu erleben. „In der Regel nimmt jeder Verein mit allen Gruppen, also Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen teil, die in ihren ganz speziellen Trachten kommen", erklärt Lindmair. Die anschließenden Ehrentänze der aktiven Gruppen bilden einen weiteren Höhenpunkt des Festwochenendes: „Jeder Verein präsentiert einen historischen Tanz oder Schuhplattler als Ehrentanz“, kündigt Lindmair an. Abends sitzen Trachtler und Besucher im Festzelt bei Blasmusik und Brotzeit zusammen und lassen sich von der großen Trachtenmodenschau inspirieren.


Wer noch mehr farbenfrohes und klangreiches Brauchtum erleben möchte, besucht die Veranstaltungen der Bad Heilbrunner Festwoche rund um das Loisachgaufest vom 14. bis 18. Juli. Los geht´s mit dem Sternmarsch der Blaskapellen am Donnerstag um 18:30 Uhr im Adelheidpark und anschließendem Zug zum Bieranstich ins Festzelt. Bis zum Sonntag sorgen unterschiedliche Musik- und Tanzdarbietungen für gute Unterhaltung in Bad Heilbrunn.
Weitere Informationen:
Tölzer Land Tourismus, Prof.-Max-Lange-Platz 1, 83646 Bad Tölz, Tel.: +49 (0)8041 / 505206, info@toelzer-land.de, www.toelzer-land.de
Trachtenverein D´Buchbergler Bad Heilbrunn e.V., Linden 10, 83670 Bad Heilbrunn, Anton Lindmair, Tel.: +49 (0)8046 / 625 , www.festwoche-badheilbrunn.de

Fotos: Matthäus Krinner, Sonja Sindlhauser

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen