Sonntag, 5. Juni 2016

Liebliches Taubertal: 500 Jahre Reinheitsgebot

Vom Bierwanderweg bis zur Wanderausstellung
„Liebliches Taubertal“ widmet sich 2016 dem Thema 500 Jahre Reinheitsgebot




Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ setzt im Jahr 2016 auf kulinarischen Genuss und hat als Schwerpunktthema „500 Jahre Reinheitsgebot“ ausgerufen. Hierbei rücken die Tourismusakteure an Tauber und Main das kulinarische Profil der Region ins Blickfeld und stellen ganz besonders die Produkte der heimischen Brauereien vor. Beispielhaft bringen sich auch die drei heimischen Brauereien ein. 




In einem Flyer werden die lokalen Brauereien, die Distelhäuser Brauerei, die Herbsthäuser Brauerei und die Landwehr-Bräu vorgestellt. So erhalten Bierfreunde einen Gesamtüberblick über deren Spezialitäten. In diesen lokalen Brauereien wird auf Qualität und Transparenz gesetzt. Das Deutsche Reinheitsgebot ist oberste Direktive, und so mit heimischem Quellwasser und mit Taubergerste die verschiedensten Biersorten gebraut. Dazu gehören beispielsweise Pils, Export, Märzen sowie dunkle und helle Hefeweizensorten bis hin zum Frühlings- oder Doppelbock, die traditionell dunkel eingefärbt sind. Informationen über die Biersorten bietet der Flyer. 



Um sich auf den Genuss auch richtig freuen zu können, wurden drei Bierwanderwege um die Brauereien ausgearbeitet. Diese führen durch die herrliche Landschaft des Taubertals mit viel Kunst und Kultur und laden zum Abschluss der Wanderung zum Einkehrschwung in eine der Brauereigasthöfe ein. 



500 Jahre Reinheitsgebot wird im „Lieblichen Taubertal“ das gesamte Jahr gefeiert. Von Februar bis November finden sich insgesamt 52 Veranstaltungen im Angebot. Alle sind dem Biergenuss gewidmet. Herauszuheben ist beispielsweise die Taubertäler Bierprobe am Freitag, 26. August, in der Orangerie des Schlosses Weikersheim. Diese Bierprobe verbindet kulinarischen und kulturellen Genuss.




Auf das Jubiläum „500 Jahre Reinheitsgebot“ weist auch eine Wanderausstellung hin. Diese geht auf das Reinheitsgebot ein, nachdem beim Bierbrauen nur Malz, Hopfen, Hefe und Wasser eingesetzt werden dürfen. Die Ausstellung informiert aber auch über einzelne Produkte der Brauereien und zeigt Möglichkeiten, das „Liebliche Taubertal“ von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main kennen zu lernen. So werden unter anderem die tollen Fahrrad- und Wandermöglichkeiten vorgestellt. Die Ausstellung wird noch in Rothenburg ob der Tauber, Tauberbischofsheim und Wertheim am Main zu sehen sein.

Literatur zum Wandern, Reisen und Besichtigen:
Jeweils Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe
Sie erhalten die Bücher im Buchhandel, beim Silberburg-Verlag und das Buch „Genießertouren im Taubertal“ auch vor Ort in den Tourismusbüros.

Info:
Tourismusgemeinschaft „Liebliches Taubertal“ e.V., Gartenstr. 1, 97941 Tauberbischofsheim, Tel. 09341/825806, www.liebliches-taubertal.de, touristik@liebliches.taubertal.de


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen