Donnerstag, 19. Mai 2016

Zillertal: „Premium Private Retreat“ im ElisabethHotel

Auszeit für Ladies im Zillertaler „Premium Private Retreat“

Die Karriere, die Beziehung, die Familie und ein buntes Social Life: Für die richtige Work-Life-Balance tut eine kleine Auszeit gut – entweder ganz für sich alleine oder mit einer guten Freundin.

Die Idee dahinter ist, mehr Freiraum für die individuelle Seelenpflege zu schaffen. Dafür bietet sich das vor zwei Jahren wiedereröffnete ElisabethHotel Premium Private Retreat an – das erste Haus im Zillertal ausschließlich für erwachsene Gäste. Viel weibliche Energie und Harmonie steckt in den neu ausgebauten Suiten und Zimmern mit gedämpften Pastelltönen, ruhigen Linien und Naturmaterialien wie Holz und Stein. In den Elisabeth-Verwöhnbetten lässt es sich herrlich schlafen. Das Frühstücksbuffet mit vitaler Ecke bis 11 Uhr sorgt für einen leichten Einstieg in den Tag. Für eine „Seelenwanderung“ steht der Hochgebirgs-Naturpark Zillertal mit seinen markanten Bergen, wilden Schluchten und reißenden Gebirgsbächen bereit. Sanft auf Touren kommen Ladies bei einer Mountainbike-Tour in die Mayrhofner Almenregion samt Biketransport per Bahn auf den Berg. Neuen Schwung bringt auch Skilaufen im nur 20 Kilometer entfernten Ganzjahres-Skigebiet Hintertuxer Gletscher.

Ruhe und Erholung ist im 1.400 m2 großen Elisense Spa angesagt: ein paar Längen im 17 Meter langen Indoorpool, ein Aufguss in der Sauna, eine Vitalmassage, eine Körperpackung in der Schwebeliege oder eine „egozentrische“ Beauty-Anwendung machen es leichter, einen „Gang runterzuschalten“. Spätestens nach dem Solebad oder einer Entspannungseinheit in einer der Ruheinseln stellt sich ein neues, leichtes Körpergefühl ein. Dazu trägt auch der Chef de Cuisine bei, der Feinschmeckerinnen köstliche und schonend zubereitete Gourmet-Dinner auftischt. Bei Voranmeldung nimmt die Küche auch auf Unverträglichkeiten oder Diätkost Rücksicht.

Weekend Surprise im Zillertaler ElisabethHotel
Ein neu designtes Zillertaler Hotel für Erwachsene mit architektonisch ansprechenden Zimmern, einem 1.400 m2 großen Elisense Spa und köstlicher Gourmetküche: Damit kann man seine(n) Liebste(n) zu einem Genusswochenende oder zum „Happy Birthday“ überraschen.

Das bringt auch echte Zillertal-Kenner zum Staunen: Mit dem ElisabethHotel gibt es nun ein umfassend und gelungen modernisiertes Premium Private Retreat mitten in Mayrhofen. Gastgeberfamilie Josef Moigg hat sich einen Traum erfüllt und bietet ausschließlich erwachsenen Gästen „den nicht ganz alltäglichen Luxus“. Die Zimmer und Suiten wurden zeitlos-modern designt, mit geraden Linien, edlen Materialien und in gedämpft-pastelligen Farben. Diese Eigenschaften treffen auch auf das 1.400 m2 große Elisense Spa zu, in dem feine Wellness-Anwendungen geboten werden, ein 17 Meter langer Indoorpool, Dampfbäder, Saunen – und ein ganzheitliches Medical-Wellnesskonzept. Außergewöhnlich wie das Spa ist die Küche des Hotels.

Fleisch kommt durchwegs aus der hoteleigenen Landwirtschaft von Gastgeberfamilie Josef Moigg und wird durch viele regionale Zutaten ergänzt. Die Küche verwöhnt mit Tiroler Schmankerln – von Zillertaler Krapfen bis zu geschmorten Rindsbackerln. Doch egal, ob regional oder international: Holzingers Stärke ist eine schonende, zeitgemäße Zubereitung, die weitgehend auf Kuhmilch verzichtet. Bei Voranmeldung nimmt der Chef de Cuisine auch auf Unverträglichkeiten Rücksicht: Damit auf kulinarischen Hochgenuss selbst bei den exklusiven Galaabenden mit 5-Gang-Dîner und den BBQs im Sommer nicht verzichtet werden muss.

Zweisamkeit im Zillertal: „Du und ich“ im Premium Private Retreat
Der Namenszusatz „Premium Private Retreat“ lässt schon vermuten, dass es sich beim ElisabethHotel in Mayrhofen um ein Hideaway für stille Genießer handelt – ideal für eine Auszeit für Sie und Ihn.

Vor zwei Jahren hat die Gastgeberfamilie Josef Moigg ihre Vision verwirklicht, und mit dem Umbau des ElisabethHotels das erste und bislang einzige Hotel im Zillertal geschaffen, das ein Refugium ausschließlich für Erwachsene ist. Die 70 Zimmer und Suiten wurden geradlinig mit hochwertigen Materialien wie naturbelassenen Eichenböden und Altholzdecken sowie modern-zeitlosen Designermöbeln eingerichtet und um typische Tiroler Details ergänzt. Auch in Sachen Kulinarik und Wellness wird alles für „ausgewachsene“ Genießer getan.

Einen Hort der Ruhe eröffnet das neue 1.400 m2 große Elisense Spa, das sich zu einem Garten mit Wasserfallteich öffnet. Stein, Holz und kristallklares Bergwasser sind die Elemente, die in einer modernen Architektur dominieren. Im 17-Meter-Indoorpool, im großzügigen Saunabereich und in den Relaxzonen mit Wasserbetten dreht sich alles um reine Entspannung. Ein Tipp für Zwei ist die Duo-Kabine, in welcher parallel Anwendungen für Paare angeboten werden: beispielsweise eine Hot-Stone-Massage für Sie und Vitalmassage für Ihn. Im Elisense Spa können sich Gäste ein ganzheitliches Wellnesskonzept in Kooperation mit der Sportclinic Zillertal erstellen lassen, das auch die Bereiche Bewegung, Schlafen, Wohnen und Ernährung miteinbezieht. Küche und Keller sind der Gastgeberfamilie Josef Moigg ein ganz besonderes Anliegen. Lebensmittel aus der hoteleigenen Landwirtschaft und aus der Region sind häufig Zutaten der liebevoll zubereiteten Gerichte. Auf Kuhmilch wird im Sinne einer zeitgemäßen, leichten Zubereitung großteils verzichtet. Davon überzeugen können sich Paare beim Langschläfer-Frühstück bis 11 Uhr – und beim köstlichen Gourmet-Dinner mit Salatbuffet.

Weitere Informationen:
ElisabethHotel – Premium Private Retreat
A-6290 Mayrhofen
Tel.: +43/(0)5285 6767
Fax: +43/(0)5285 6767-67
E-Mail: info@elisabethhotel.com
www.elisabethhotel.com


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen