Dienstag, 10. Mai 2016

Thermenland Steiermark

Auf „RezepTour“ durch das Thermenland Steiermark
 


Das Thermenland Steiermark mit Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg, Loipersdorf, Bad Blumau, Bad Waltersdorf und Sebersdorf ist gleichzeitig eine der wichtigsten kulinarischen Genussregionen Österreichs. Auf drei RezepTouren lassen sich typische Köstlichkeiten verkosten.

Steirischer Wein, Steirisches Kürbiskernöl und Steirische Äpfel: Sie sind ebenso wie das „echt.gsunde“ Thermalwasser weit über die Grenzen Österreichs in aller Munde. Der bekannteste Genussbotschafter aus der Region ist der TV-Koch Johann Lafer („Lafer! Lichter! Lecker!“ und „Die Küchenschlacht“). Genießer schwören so wie er auf die steirischen Köstlichkeiten. Diese lassen sich auf einer der vier Weinstraßen entdecken, die zu Vinotheken und Weingüter zur Verkostung der ausgezeichneten Weißweinspezialisten führen – und zur Gesamtsteirischen Vinothek in St. Anna am Aigen.

Drei RezepTouren bringen Genussurlauber auf Spuren der schönsten Plätze dieser Region, beispielsweise die bekannte Obstbrennerei und Essigmanufaktur Gölles oder die Schokolade-Manufaktur Zotter. Anreize für Zwischenstopps liefern die Verkostung von Kürbiskernöl, Vulcanoschinken und Mangalitzaspeck. Je nach Thema fädeln die RezepTouren auch Käsereien, Käferbohnenproduzenten, Fischzüchter, Greißlereien und köstliche Wirtshäuser zu einem mehrgängigen Reiseerlebnis auf. Die typischen steirischen Spezialitäten lässt man sich bei den zahlreichen kulinarischen Veranstaltungen im Thermenland Steiermark auf der Zunge zergehen: etwa bei der Terra Vulcania (02.07.16), dem legendären Weinfest in St. Anna am Aigen. www.thermenland.at

Kulinarische Veranstaltungen im Thermanland Steiermark
14.–15.05.16, 10 Uhr: Stradener Kellertage
28.05.16: Pannonisches Altstadtfest, Bad Radkersburg
28.05.16, 18 Uhr: Grauburgunderpräsentation, Straden
02.07.16: Terra Vulcania – Das Weinfest der Region, St. Anna am Aigen
10.09.16, 10 Uhr: Kürbisfest, Bad Radkersburg
08.10.16, 11 Uhr: Bad Blumauer Schmankerlwanderung
Auf kulinarischen Spuren im Thermenland Steiermark (bis 31.10.16)
Leistungen: 3 oder 5 Nächte mit HP im 4- oder 5-Stern-Hotel nach Wahl inkl. Benutzung des hoteleigenen Thermalbereichs bzw. Eintritt in die öffentliche Therme, RezepTouren-Infopaket mit Sammelmappe, Übersichtskarte und zahlreichen Rezepttipps (1x pro Zimmer), 20,00 Euro GenussGutschein pro Person zum Einlösen bei ausgewählten RezepTouren-Partnern – Preis p. P.: 3 Nächte ab 274 Euro, 5 Nächte ab 369 Euro

Im Thermenland Steiermark läuft’s einfach gut
Das „echt.gsunde“ Thermalwasser im Südwesten der Steiermark baut Körper, Geist und Seele auf. Ideale Voraussetzungen für Läufer und Nordic Walker, um in der sanften Hügellandschaft frische Energien zu tanken.

Das Thermenland Steiermark mit seinem „echt.gsunden“ Thermalwasser ist eine der gesündesten Regionen Österreichs. Laufen und Nordic Walking zählen neben dem Thermalbaden eindeutig zu den beliebtesten Aktivitäten. Die liebliche Hügellandschaft des Thermenlandes Steiermark liefert die perfekte Grundlage dafür. Sowohl bei Anzahl und Vielseitigkeit der Strecken als auch bei den Sport-Veranstaltungen schöpft man aus dem Vollen. Rund um die Themen von Bad Waltersdorf, Bad Blumau, Loipersdorf und Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg und Sebersdorf gibt es ausgeschilderte Lauf- und Nordic-Walking-Strecken aller Schwierigkeitsgrade.

Fast überall werden wöchentliche Lauftreffs auf die Beine gestellt – und große Lauf-Veranstaltungen: Mit fünf Bewerben in Bad Waltersdorf, Bad Blumau, Bad Radkersburg, Fürstenfeld und Loipersdorf ist der 11. Thermenland Steiermark-Laufcup das größte Lauf-Event in der Region. Eine noch längere Tradition hat der Parktherme Wüstenlauf (04.06.16), der in Bad Radkersburg bereits zum 15. Mal organisiert wird. „Wüstenlauf“ heißt die Veranstaltung deshalb, weil der Wind zwischen den Maisfeldern und die „Kukuruzluft“ beinahe Bedingungen wie am Äquator schaffen. Den Sommerausklang bildet der 15. Loipersdorfer Buschenschank-Halbmarathon & Nordic Walking (01.10.16). Im Ziel erwartet die Teilnehmer ein großes Buschenschankfest mit Musik. www.thermenland.at

Sport-Veranstaltungen im Thermenland Steiermark
28.05.16: Pannonisches Altstadtfest mit 3. Etappe der Tour de Mur, Bad Radkersburg
04.06.16: 15. Wüstenlauf, Bad Radkersburg
18.06.16: 4. Brunnenlauf, Fürstenfeld
03.09.16, 13 Uhr: Fantastische Radtour, Bad Blumau
01.10.16: 15. Loipersdorfer Buschenschank-Halbmarathon & Nordic Walking
08.10.16: Bad Blumauer Schmankerlwanderung

Wein- und Herz-Wandern im Thermenland Steiermark

„Echt.gsundes“ Thermalwasser und Wein sind nur zwei von vielen Gründen für einen Genussurlaub im Thermenland Steiermark. Schritt für Schritt gehen Wanderer in der sanften Hügellandschaft aus sich heraus.

Das Thermenland Steiermark bringt seine Urlauber bis weit in den Herbst hinein in Bewegung. Wanderer haben unzählige Themenwege in Aussicht – natürlich auch zum Thema Wein und mit genussvollen Einkehrmöglichkeiten. Der 6,5 bis 14 Kilometer lange Weinweg der Sinne etwa beginnt bei der Gesamtsteirischen Vinothek in St. Anna am Aigen, führt an Hochstraden vorbei, bis hin zum Grenzlandhof und der 40 Meter hohen Aussichtswarte an der slowenischen Grenze. Unterwegs laden ein Barriquetunnel, ein Rosengarten mit Windorgel und ein Kräutersitz zum Zwischenstopp. Für die Gesamtstrecke sollte man vier Stunden Gehzeit einplanen.

Der Klöcher Traminerweg führt in einer Achterschleife von der Klöcher Vinothek in etwa fünf Stunden durch den bekannten Weinort – mit herrlichen Aussichts- und Kraftpunkten, Buschenschänken, Weingärten und der romantischen Burgruine Klöch. Verliebten hat es die „Herzspur“ angetan, ein Themenweg in Bad Gleichenberg mit 12 Stationen zum Thema Beziehung. Zu den Höhepunkten gehört eine „Liebesschaukel“, ein Labyrinth in dem „Verirrungen“ gemeinsam überwunden werden, einen Herzlplatz an einer Lindenkapelle und ein paradiesischer Naschgarten.

Die etwa dreistündige Wanderung startet in Bad Gleichenberg, führt durch den historischen Kurpark die Schnurbaum-Allee entlang auf den Rudorfkogel. Gegen Vorbestellung kann man sich an der Spezerei im Kurpark zum Abschluss einen „Querschnitt für Zwei“ genehmigen. Ein Tipp für Genusswanderer die Bad Blumauer Schmankerlwanderung (08.10.16), bei der es viel zu sehen, zu hören und natürlich zu verkosten gibt. www.thermenland.at

Weitere Informationen:
Thermenland Süd-& Oststeiermark Marketing GmbH
A-8263 Großwilfersdorf, Radersdorf 75
Tel.: +43/(0)3385/ 66 040, Fax: +43/(0)3385/ 66 040-20,
           

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen