Montag, 2. Mai 2016

Südtirol: Cavallino Bianco, das Kinderhotel im Grödnertal

Cavallino Bianco: 
Singles mit Kind so willkommen wie Großfamilien
 


Das Cavallino Bianco in St. Ulrich in Gröden verbucht Bestnoten auf allen Urlaubsportalen. Diese erhält es von Single-Eltern ebenso wie von Großfamilien. Denn hier gibt es für alle Familiengrößen und -konstellationen das passende Angebot.

Das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S im Südtiroler Grödnertal ist Italiens einziges Grandhotel exklusiv für Familien und laut TripAdvisor 2016 zum vierten Mal in Folge das weltweit beste Hotel für Familien. Bis Juni 2016 werden von den 104 Zimmern 88 komplett neu gestaltet – und bieten dann noch mehr Luxus und Komfort. Für jede Familiengröße gibt es den passenden Rahmen – von 25 m2 großen Kuschelzimmer bis zu 140 m2 großen, zweigeschossigen Familiensuiten mit exklusiver Ausstattung. 90 Stunden Kinderprogramm pro Woche durch 20 mehrsprachige Coaches und Baby-Betreuung ab einem Monat werden in der 1.250 m² großen Lino’s Kinderwelt geboten. Auf Wunsch gibt es auch Abend-Babysitting, damit genügend Zeit für die Erfüllung „großer Urlaubswünsche“ bleibt.

Die Erwachsenen finden überall Rückzugsmöglichkeiten – und einen 2.900 m² großen, exklusiven Wellness-Bereich „Aqva-Sana“ mit 660 m2 Wasserfläche, Sauna Dome, Beauty Center und Fitnessraum. In der „Familien Lagune“ mit Familiensauna, Relax-Lounge und großem Lino’s Beach Club taucht die Next Generation ab. Den Urlaubshunger stillen Buffets zum Frühstück, zu Mittag und am Nachmittag. Am Abend wird zusätzlich zum fünfgängigen Wahlmenü ein großes Salat- und Vorspeisenbuffet kredenzt. Damit der Luxusurlaub auch für größere Familien erschwinglich ist, erhöht sich der Family-Suiten-Preis ab dem fünften Familienmitglied nur um einen Euro. Für Single-Eltern sowie mitreisende Großeltern gelten mit Ausnahme zum Ferragosto Spezialkonditionen.

Die beste Zeit des Jahres mit der Familie im Cavallino Bianco
Das Cavallino Bianco in St. Ulrich im Grödnertal hat Zeit für seine Gäste und seine Gäste haben Zeit für sich. Unter dem Motto „Time is Life – Live it now!” kann jeder Gast entscheiden, wie er diese Zeit am besten nutzt: allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Im Urlaub neue Energien tanken, mehr für sich herausholen und frisch gestärkt wieder nach Hause fahren: Das ist das Vorhaben der Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser für ihre Gäste im Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S. Da jeder Mensch ganz eigene Bedürfnisse hat, gibt es hier alle Möglichkeiten, Zeit für sich, mit dem Partner oder mit der Familie zu verbringen; Und natürlich auch ganz besonders viel Zeit, welche die Kinder für Spiel und Spaß mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten brauchen. Die praktischen Wegweiser dafür heißen My Time, Two Time, Family Time und Kids Time. Die Eltern verbringen ihre „Two Time“ besonders gern im 2.900 m² großen Spa.

Und „Kids Time“ ist im 1.250 m² großen Kinderparadies angesagt, in dem 90 Stunden pro Woche mehrsprachige „Kids-Coaches“ für das Entertainment sorgen. Oder wenn die Kinder mit speziell ausgebildeten Animateuren zu zwei- bis vierstündigen „Naturdetektiv-Camps“, in Wald, Wildnis, Berge und zum Bauernhof aufbrechen. Oder wenn sie im Lino’s Beach Club samt „Familien Lagune“ neue Freundschaften schließen.

Wer seine Urlaubszeit im Cavallino Bianco ausgeglichen verbracht hat, erhält am Ende ein „Zeitgeschenk“ in Form eines Urlaubsgutscheins. Ab Juni zieht noch mehr Luxus und Genuss in Italiens einzigem Grand Hotel für Familien ein. Dann zeigen sich 88 der insgesamt 104 Zimmer und Suiten in neuem Glanz: mit viel Holz, edlen Materialien, harmonischen Farbtönen und viel Platz für den individuellen Urlaubsfreiraum.

„Wunschlos glücklich“-Urlaub für Familien in den Dolomiten
Im „weltbesten Familienhotel“ inmitten der Dolomiten bleibt das schwere Gepäck ebenso zu Hause wie der Stress, etwas vergessen zu haben. Das Cavallino Bianco in St. Ulrich in Gröden verspricht nämlich einen Familienurlaub, bei dem wirklich alles inklusive ist.

Italiens einziges Grandhotel ausschließlich für Familien mit Kindern und Babys; neue, luxuriös-elegante und bis zu 140 m2 große Suiten; ein All-inclusive-Angebot mit ganz viel Luxus und Komfort: Das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S mitten der Fußgängerzone von St. Ulrich im Grödnertal ist eine Klasse für sich. Die Hoteliersfamilien Obletter und Riffeser wollen ihren Gästen einen „Wunschlos glücklich“-Urlaub bieten. Deshalb gibt es 90 Stunden Kinderbetreuung pro Woche durch 20 mehrsprachige „Kids-Coaches“.

Für kindgerechten Spaß und mehr Freizeit bei den Eltern sorgen eine 1.250 m² überdachte Spielfläche mit einer Insel der Piraten, einem Marionettentheater, einer Mini-Sporthalle, einem Softplaybereich einem Streichelzoo und einem Kinder-Restaurant. Das Element Wasser lässt sich in Lino’s Beach Club samt „Familien Lagune“ in allen Varianten genießen. Völlig entspannt – und unter sich – sind die Eltern im 2.900 m² großen Aqva-Sana mit Schwimmbädern, Beauty Center, Sauna Dome, Panorama-Fitnessstudio und Gymgarden. Die Cavallino-Guides animieren Gäste täglich zum Wandern, Biken, Nordic Walken oder Segwayfahren im UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten und dem nahen Naturpark Schlern-Rosengarten. Im All-inclusive-Angebot enthalten ist auch das kulinarische Angebot auf Fünfsterneniveau inklusive Self-Service-Getränken zu den Mahlzeiten.

Weitere Informationen:
Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel****S
I-39046 St. Ulrich in Gröden – Südtirol
Tel.: +39/0471/783 333
Fax: +39/0471/797 517


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen