Montag, 23. Mai 2016

Idealgewicht mit dem Tölzer Weg

Der Tölzer Weg zum Idealgewicht:

Individuelle Coachings für mehr Lebensfreude

Mit dem „individuellen Lebensstilprogramm“ bietet Bad Tölz die Möglichkeit, den Körper durch ein persönliches Coaching-Wochenende in Topform zu bringen




In drei Tagen erfahren, wie sich der Einklang der Bereiche Ernährung, Bewegung und seelische Ausgeglichenheit zu purer Lebensfreude wandelt – das verspricht ein persönliches Coaching-Wochenende in der Isarstadt Bad Tölz. Es richtet sich an alle, die einen modernen, körperbewussten Lebensstil anstreben.

Gäste werden bei ihrer Ankunft von professionellen Fitness- und Gesundheits-Coaches empfangen, die zuerst den Jetzt-Zustand analysieren, bevor sie in Einzelschulungen dabei helfen, die drei Säulen des ganzheitlichen Wohlbefindens individuell auszubalancieren. Um das Gelernte im Alltag zu verankern, bleiben Trainingspläne, Tipps und Anregungen auch nach dem Aufenthalt verfügbar. Das Intensiv-Wochenendseminar basiert auf dem wissenschaftlich fundierten Lebensstilprogramm IGM, das in Zusammenarbeit mit der TU München entwickelt wurde. Inklusive drei Nächten im 3-Sterne-Hotel, drei individuellen Coachings und einer Telefonberatung durch den eigenen IGM-Coach gibt´s das lange Wochenende ab 435 Euro. www.bad-toelz.de

 „Ziel ist es, Menschen behutsam, aber dauerhaft zu ihrem gesunden Wohlfühlgewicht zu lenken“ erklärt Projektleiterin Cornelia Hüfner die Ziele des Tölzer Lebensstil-Programms. Denn dieses ist der Schlüssel zu Gesundheit, Lebensqualität und gesteigerter Leistungsfähigkeit. „Man fühlt sich attraktiver, das Selbstwertgefühl steigt – es geht einem einfach besser“, so Hüfner. Das Besondere und Einzigartige daran: Um diese Ziele zu erreichen, stehen professionelle Coaches zur Seite. In persönlichen Einzelgesprächen erörtern diese, wie das persönliche Körpergefühl ist bzw. werden soll und weisen dann den individuellen Weg zu Wunschgewicht, Wohlbefinden und gesundem Lebensstil. Vom bekömmlichen Kochrezept bis zum durchdachten Bewegungsplan: Das Coaching ist langfristig angelegt. „Ein Aufenthalt in Bad Tölz soll keine Erlebnis-Episode mit Ablaufdatum sein“, so die Projektleiterin.

Das individuelle Lebensstilprogramm der Voralpenstadt macht´s möglich. Im Rahmen der Partnerschaft mit dem staatlich geförderten und in Zusammenarbeit mit der TU München entwickelten IGM-Campus (www.igm-campus.de) wurde ein zukunftsfähiges Instrument entwickelt, das nicht nur den Gäste-Service optimiert, sondern auch die touristischen Disziplinen Urlaub und Gesundheit verzahnt. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Vorbeugung und einer ausgefeilten Balance von Körper und Geist.
                                                                                                                       
Über IGM:
Das Individuelle Gesundheitsmanagement (IGM) ist ein modernes, staatlich gefördertes Konzept zur Stärkung der Gesundheit und Prävention von Krankheiten. Es wurde vom Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) des Klinikums Rechts der Isar der Technischen Universität München unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Melchart entwickelt. Zur nachhaltigen Verbesserung des individuellen Lebensstils werden dabei schulmedizinische mit naturheilkundlichen komplementären Behandlungsweisen verknüpft und anhand eines persönlichen Gesundheitsfahrplans auf jeden Teilnehmer speziell abgestimmt. Voraus geht der IGM-Gesundheitscheck, der die eigenen Stärken und Risiken ermittelt.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Bad Tölz, Ludwigstraße 18, 83646 Bad Tölz, Tel.: +49 (0)8041 / 78 67-57, vitalzentrum@bad-toelz.de, www.bad-toelz.de/vitalzentrum

Fotos: Archiv der Tourist-Information Bad Tölz; balleywasl.muenchen GmbH


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen