Samstag, 21. Februar 2015

Urlaub in der Südsteiermark

Ein Kleinod in den Südsteirischen Weinbergen weckt die Lebensgeister und große Gefühle



Nach einer erfolgreichen ersten Saison öffnen Carmen und Bernd Schott im März 2015 ihr Vincent Hotel an der Südsteirischen Weinstraße wieder für ihre Gäste: ein exklusives Boutique- und Wohlfühlhotel, in dem Schlafen, Schwelgen, süßes Nichtstun und Träumen Programm sind. 


Atmosphäre, Qualität und Individualität prägen das Vincent Hotel auf der ganzen Linie. Nur 13 Zimmer und Suiten laden Ruhesuchende und Genießer ein, die Seele baumeln zu lassen. Die Lese- und Hör-Bar, die Seerosenterrasse, der Swimmingpool, die Sauna, die Bocciabahn und viele versteckte „Winkelchen“ geben in dem exklusiven Kleinod Raum zum Lesen, Träumen, Ausruhen, Philosophieren, Diskutieren, Spielen u. v. m. Weingärten so weit das Auge reicht, herrlich duftende Weine und köstliche Schmankerln, gemütliche Buschenschänken und Restaurants in Gehdistanz und viel, viel Sonne bilden die Kulisse für den Erholungstraum à la Vincent


Pedalritter satteln die E-Bikes des Hauses, um bequem durch die Weingärten zu radeln. Gemütliche schieben auf der Bocciabahn eine ruhige Kugel oder lassen sich auf dem daybed am Pool nieder. Golfplätze in der Umgebung locken die Golfer zum Spiel. Wenn vormittags das sensationelle Langschläfer-Frühstück aus den Betten lockt, erwachen die „Siebenschläfer“. Unter dem Motto „Cappuccinoherz und Kürbiskern-Eierspeis“ genießen die Aussteiger aus dem Alltag bis mittags Köstlichkeiten für einen guten Start in den Tag. Der Winzer Stefan Potzinger lädt in der Lounge oder auf der Terrasse zur Weinverkostung.

Die Gästekühlschränke sind mit den besten Weinen der Region gefüllt. International angesehene Weißweine – vorwiegend aus der Morillon-, Welschriesling- und Gelber Muskateller-Traube – sind die Spezialitäten der Südsteiermark. Ob Weinliebhaber ihren Sauvignon im Sitzsack am Seerosenteich, den prickelnden Muskateller-Frizzante am Pool, den eisgekühlten Morrillon im gemütlichen Loungechair oder das hopfig-aromatische Bier bei einer Partie Boccia genießen, ist ihnen überlassen. Und das alles gibt es zu „fast ab Hof“-Preisen.

Wenn sich ein kleines spontanes Überraschungskonzert in der Lounge seinen Weg in die Ohren und Herzen der Zuhörer bahnt, beim Barista-Workshop Kaffeekultur in Reinform gelebt wird oder bei weinseligen Lesungen Kultur ins Spiel kommt, dann erwachen die Lebensgeister neu. Mitten in der „steirischen Toskana“ lassen im Vincent Hotel Individualisten und Freigeister den Alltag hinter sich.

Info:
Vincent Hotel
Carmen und Bernd Schott
Sulztal 13
A-8461 Sulztal an der Weinstraße


Empfohlene Karten:
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1
Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3
(Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen)
Hier können Sie die DVD kaufen.

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen