Freitag, 6. Februar 2015

Führendes Gourmethotels: der Kaiserhof

Eines von Österreichs führenden Gourmethotels: Der Kaiserhof in der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental


Die Feinschmecker treffen sich in dem Tiroler Dorf Ellmau – genau genommen oberhalb des malerischen Ortes mitten in der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental. Dort ist die Küche von Günter Lampert, dem Hausherren in dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel Kaiserhof, den Gourmets schon lange ein Begriff.

Das kleine, feine Genussrefugium mit nur 38 Wohneinheiten zählt zu Österreichs führenden Gourmethotels. Der Gault Millau bewertete 2013 die Küchen- und Serviceleistung des Kaiserhofs mit zwei Hauben und 15 Punkten, À la carte belohnte die Kochkünste von Günter Lampert mit zwei Sternen, vom großen Restaurant & Hotelguide wurden ihm drei Kochmützen mit Aufwärtstrend verliehen und 2011 wurde Günter Lampert als Österreichs Koch des Jahres 2011 gekürt.

Er zaubert mit Meisterhand lukullische Highlights der Extraklasse. In dem À-la-carte Restaurant Kulinarium trifft Grande Cuisine auf edles Ambiente. Im Rahmen der Gourmet-Verwöhnpension bezaubert das Küchenteam den ganzen Tag über auf Haubenniveau. Das tägliche Fünf-Gänge-Dinner (einmal wöchentlich Sechs-Gänge-Gala-Dinner) zeigt die ganze Bandbreite des großen Könnens des Küchenchefs. Im Weinkeller des Kaiserhofs lagern über 200 edle Tropfen aus aller Welt. 

Maître Karl Rotheneder ist diplomierter Sommelier und berät die Weinliebhaber mit großer Leidenschaft. Von der gemütlichen Kaiserhofbar bis zum Glas Cuvée „Wilder Kaiser“ aus der hauseigenen Weinlinie, von erlesenen Weindegustationen bis zum monatlichen Soir-fix im Vinariat des Hauses eröffnet sich Weinfreunden die gesamte Bandbreite des Weingenusses. 

Inmitten des Skigebietes, direkt an einer der Abfahrten der Hartkaiserbahn, schmiegt sich das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in die Schneelandschaft. Langläufer und Winterwanderer finden sich in einer der schönsten winterlichen Naturlandschaften wieder. Exklusive Beauty- und Spa-Bereiche und ein beinahe privat anmutendes Flair machen den Kaiserhof zu einer Verwöhnadresse auf höchstem Niveau.



Genussrefugium in der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental: Der Fünf-Sterne-Superior-Kaiserhof steht direkt an der Piste
Die Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental ist Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet. 280 Kilometer Pisten, 90 modernste Lifte und Bahnen sowie 77 Hütten und Après-Ski-Lokale legen Skifahrern und Snowboardern ein Eldorado in Weiß zu Füßen. Inmitten des Skigebiets, direkt an einer der Abfahrten der Hartkaiserbahn, schmiegt sich das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Kaiserhof in die Schneelandschaft – ein kleines Genussrefugium, das Winterurlaubern die Sterne vom Himmel holt.

Längst zählt der Kaiserhof zu den führenden Gourmetadressen des Landes. Neu ausgebaute Luxussuiten, exklusive Spa- und Beauty-Bereiche und ein fast privat anmutendes Flair bezaubern Genussmenschen von nah und fern.

Ein kaiserliches Skivergnügen
Wer im Kaiserhof wohnt, hat mehr vom Skiurlaub. Vom Frühstück direkt auf die Piste und abschwingen bis zur Dämmerung, ist bei dieser Traumlage eine Leichtigkeit. Wenn der Skitag zu Ende ist, tauchen Gäste des Kaiserhofs in das liebevoll geführte Reich der Hotelierfamilie Lampert ein. Den „Wilden Kaiser“ vor Augen, das malerische Dorf Ellmau zu Füßen erleben sie Gastfreundschaft in Perfektion. Günter Lampert, der Hausherr und vielfach ausgezeichnete „Koch des Jahres 2011“ (u. a. zwei Gault Millau Hauben 2013), zaubert mit Meisterhand lukullische Höhepunkte der Extraklasse – garniert mit der Freundlichkeit und dem liebenswerten Charme des Serviceteams.

Die Zimmer sind exklusive Refugien, Räume voller Inspiration und Esprit mit durchdachten, bemerkenswerten Details. In den Themensuiten wird nicht nur die Energie unterschiedlicher Farbwelten spürbar. Vielmehr umgibt sie eine besondere Aura des Loslassens und Auftankens. Ebenso exklusiv zeigt sich die Wellnessoase. Wirkungsvolle Behandlungsmethoden und ein luxuriöses Schönheitsprogramm für sie und ihn lassen den Alltag verblassen. Ayurveda, Massagen, Aromabäder, Saunen, Gesichts- und Körperbehandlungen – wohltuender können Skitage nicht ausklingen. Eine wahre Augenweide ist das mit Mosaikfliesen in Weiß und Königsblau gehaltene Schwimmbad mit einem genialen Panoramablick.

Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental: Eine grandiose Bergwelt, Topangebote
Im Dezember 2014 fiel der Startschuss für die neue Skisaison. 23 Millionen Euro wurden in eine neue Hi-Tech-8er-Sesselbahn investiert, die den Aualm Lift ersetzt, sowie in eine neue Piste und ein neues modernes Skidepot an der Talstation Hopfgarten. „Der Preis ist heiß“ in einer der führenden Skiregionen Tirols: Am „Irrsinnigen Mittwoch“ (jeder Mittwoch) fahren alle Erwachsenen mit Tages- oder Teiltageskarten zum Jugendtarif. In den Superskiwochen (14.03.–12.04.15) werden besonders günstige Skipässe und Spezialtarife für Skiverleih und Skischule angeboten. Kinder bis 15 Jahre fahren in den Familienskiwochen (14.03.–12.04.15) gratis, wenn ein Elternteil mindestens einen Drei-Tages-Skipass kauft.

„Slow down“ im Tiroler Winterweiß
Eine sanfte Ruhe umgibt das Hotel Kaiserhof. Die Lage könnte nicht besser sein: Oberhalb des Tiroler Dorfs Ellmau, direkt an der Piste der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental liegt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel. In das exklusive Haus der Familie Lampert kommen Genussmenschen, um sich die preisgekrönte Küche (u. a. zwei Gault Millau Hauben 2013) des Hausherrn auf der Zunge zergehen zu lassen und im Angesicht des „Wilden Kaisers“ Gastfreundschaft, Beauty- und Spa-Anwendungen auf höchstem Niveau zu erleben.

Die sanft hügelige Landschaft der Region ist wie geschaffen für den Langlauf. Auf den sonnigen Ebenen zwischen den vier Kaiser-Orten Going, Ellmau, Scheffau und Söll führen 70 Kilometer gespurte Loipen durch die Winterlandschaft. Der Kaiserhof-Shuttle bringt die Langläufer direkt zum gewünschten Loipeneinstieg, die Bichl-Loipe führt sogar an der Hoteltür vorbei. Die Winterwanderer durchstreifen auf 113 Kilometern Winterwanderwegen die Natur. Entlang glitzernder Schneefelder führen die präparierten und gespurten Wege durch die schönen Landschaften in Weiß. Ruhe und das Tempo zurücknehmen – was Langläufer und Winterwanderer in frischer Bergluft erfahren, findet in der exklusiven Wellnessoase des Kaiserhofs seine Fortsetzung.

In dem neuen Ruhe- und Relaxraum mit herrlichem Kaiserblick gehen Erholungsuchende auf beheizten Spezial-Entspannungsliegen in sich. Die Saunawelt erfüllt mit wohltuender Wärme, Ruhe pur bietet die Relax-Area nur für Erwachsene u. v. m. Ein professionelles Spa-Team verwöhnt von Kopf bis Fuß mit Hot-Stone-Therapie, klassischen Massagen, Lymphdrainage, Rückenschule, Ayurveda, Personaltraining – um nur einen kleinen Auszug aus dem vielseitigen Verwöhnprogramm des Kaiserhofs zu nennen. Der kleine, feine Kaiserhof wurde kürzlich mit fünf Sternen superior ausgezeichnet. Pünktlich zum 20-Jahre-Jubiläum konnte das Genussrefugium in den Bergen diese höchste Auszeichnung erlangen.


Empfohlene Karten:
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1
Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3
(Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen)
Hier können Sie die DVD kaufen.

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen