Sonntag, 4. Januar 2015

Ultental in Südtirol: Kulinarik im Hotel St. Pankraz

Winter- und Schneeschuhwandern im Hotel St. Pankraz: Auf leisen Sohlen durch das Ultental
 


Unberührte Schneelandschaften, gesunde Bewegung und intensive Naturerlebnisse: Das erwartet Gäste des Südtiroler Hotel St. Pankraz bei romantischen Winterwanderungen. Die schneesichere Schwemmalm ist nur zehn Minuten vom Hotel entfernt und mit ihren bestens präparierten Pisten nicht nur ein Paradies für Skifahrer.

Winter- und Schneeschuhwanderer können auf traumhaften Strecken die intakte Natur genießen und den Alltag vergessen. Dabei haben sie die Dreitausender des Ortlermassivs stets im Blick. Auf leisen Sohlen stapfen sie durch die umliegenden Wälder und wandern über schneebedeckte Wiesen vorbei an Almen und verschneiten Wäldern. Die Stille und Einsamkeit der Natur lässt sie zur Ruhe kommen.

Ein besonderer Tipp ist der Ultner Höfeweg, der an zahlreichen alten Bauernhöfen, Holzhäusern mit Schindeldach und am Ultner Talmuseum in St. Nikolaus vorbeiführt. Wer das Ultental lieber zusammen mit anderen erkunden möchte, schließt sich den geführten Schneeschuhwanderungen an, die jeden Dienstag und Donnerstag stattfinden. Zusammen mit einem Wanderführer geht es in die unberührte Winterlandschaft und in die umliegenden Wälder. Der perfekte Abschluss eines Tages draußen in der frischen Luft bietet dann der Wellness- und Spa-Bereich des Hotels St. Pankraz***S. In der Sauna, dem Dampfbad und im spritzigen Hot Whirlpool werden müde Muskeln ganz schnell wieder munter. 



Hotel St. Pankraz: Gesundes Schlemmen vor traumhafter Kulisse
Im Hotel St. Pankraz steht nicht nur sportliche Abwechslung auf dem Programm. Auch in der Küche wird den Gästen einiges geboten. Da das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, kann im Hotel St. Pankraz ausgiebig geschlemmt werden. Ganz nach dem Motto „Leicht, vital und traditionell“ kommen die Gäste in dem idyllisch gelegenen Südtiroler Hotel abseits von Stress und Termindruck zur Ruhe und nehmen sich die Zeit, die sie benötigen. 




Ohne Hast genießen sie die frischen Naturprodukte und hausgemachten Gerichte ganz bewusst. Von hausgemachten Marmeladen, regionalen Milchprodukten, einem reichen Biokaffee- und -Teesortiment über frische Früchte und frisches, knuspriges Brot bis zu Speck, Schinken und Käse aus der Region ist für jeden Geschmack etwas dabei. Damit der Körper für den Tag gestärkt ist, bietet das große Frühstücksbuffet frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, eine große Müsliauswahl sowie mit Honig aus dem Tal verfeinerten Frischkornbrei.

Gestärkt können die Gäste mit dieser Grundlage gut gelaunt in den Tag starten. Jeden Abend verwöhnt sie das Küchenteam mit zwei unterschiedlichen saisonalen Menüs. Die Gerichte sind gesund und bestehen in erster Linie aus frischen, hochwertigen Produkten von Bauern aus der Region. Die sonnengereiften Zutaten werden frisch und schonend zubereitet und mit duftenden Kräutern verfeinert. Das Küchenteam bereitet alle Speisen schonend und fettarm zu.

Es verwendet beispielsweise ausschließlich kaltgepresstes Olivenöl. Die liebevoll angerichteten Köstlichkeiten sind eine Mischung aus Südtiroler Spezialitäten und mediterraner Küche. Das Hotel St. Pankraz setzt ausschließlich auf Spitzenqualität und ausgezeichnete Waren, daher verzichtet es zu 100 Prozent auf Lebensmittelzusätze und genmanipulierte Lebensmittel. Für Allergiker hat sich die Küchencrew ein besonderes Schmankerl einfallen lassen. Je nach Lebensmittelintoleranz serviert sie den Gästen eigene Menüs – egal ob glutenfreie oder laktosefreie Kost.

Auch Vegetarier kommen nicht zu kurz. Das Küchenteam zaubert für sie geschmackvolle und dennoch raffinierte Köstlichkeiten. Auch hierfür verarbeitet es bevorzugt regionale und saisonale Produkte aus dem Ultental und Südtirol. Hobbyköche erleben von 14. bis 21. März 2015 ihren Traumurlaub im Hotel St. Pankraz. Im Rahmen des Packages „Gourmettage“ kommen sie nicht nur in den Genuss herrlicher Speisen aus der Küche des Hauses. Der Chefkoch verrät ihnen auch bei vier Kochlektionen viele Tipps und Tricks, wie Wildgerichte besonders köstlich werden.



Edle Tropfen aus Eigenanbau: Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer
Wein liegt der Hoteliersfamilie Dissertori besonders am Herzen. Seit Generationen liegt die Liebe zum Weinbau in der Familie. Selbstverständlich kredenzt das Hotel St. Pankraz deshalb auch selbst hergestellten Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer in Bioqualität. Hotelchef Siegfried Dissertori ist ausgebildeter Sommelier und gewährt bei Degustationen einen Einblick in die Welt des Rebensafts. Selbstverständlich empfiehlt er zu jedem Gang den passenden Wein, damit seine Gäste die Harmonie zwischen einem guten Essen und einem köstlichen Glas Wein kennen lernen. Auf Wunsch gibt es auch eine Besichtigung des Weinkellers, in dem über 600 verschiedene Weine, insgesamt mehr als 6.000 Flaschen, gelagert werden.


Fotos: Südtiroler Verwöhnhotels

Empfohlene Karten:
Kompass DVD Österreich, ISBN 978-3-85491-629-1
Kompass DVD Über die Alpen, ISBN 978-3-85026-430-3
(Die Karten lassen sich auch auf GPS-Geräte, iPhones und Android übertragen)
Hier können Sie die DVD kaufen.

Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen