Dienstag, 30. Dezember 2014

Trofana: Österreichs meist ausgezeichnetes Hotel

Royale Wellness: Neues SPA in
 Österreichs meist
ausgezeichnetem Hotel



Der Gipfel der Gefühle: Das Gourmet- und Relaxhotel Trofana Royal in Ischgl ist unbestritten die Nummer Eins unter den Skihotels in Österreich: Fünf Sterne Superior, drei Hauben und zwei Lilien krönen das luxuriöse Urlaubserlebnis auf höchstem Niveau.

Eine ganze Reihe internationaler Auszeichnungen adelt das Trofana Royal zu einem der führenden Hotels Europas. Jetzt ist der Umbau des komplett neuen Royal SPA abgeschlossen: neuer sensationeller Außenpool, neue Saunawelt und neue „Royal Beauty“. Ebenfalls neu: Alle Zimmer „Alpines Design“ wurden rundum erneuert und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Urlaub im Trofana Royal bedeutet Urlaub mit High-End-Standards.

Alles neu im Royal SPA seit November 2014
Das neue Royal SPA krönt den königlichen Urlaub im Trofana Royal. Auf über 2.500 m² ist eine stylische Entspannungsoase entstanden, die ihresgleichen sucht. Royale Pools, exklusive Sauna- und Dampfbäder sowie neu gebaute Ruhezonen entführen in eine funkelnagelneue Wellnesswelt auf dem letzten Stand der Dinge. 


Inmitten der Tiroler Berge liegen die Outdoorpools mit grandiosen Ausblicken und hervorragender Bergluft. Auch die vielfältige Saunalandschaft und die „Royal Beauty“ erstrahlen in neuem Glanz. In der Beautywelt dreht sich alles um „ihre“ und „seine“ natürliche Schönheit. Ob reinigende und pflegende Gesichtsbehandlungen, belebende Bäder, entschlackende Peelings oder wohltuende Massagen – an die Haut kommen im Trofana Royal nur geschulte Hände und hochwertigste Pflegeprodukte.

Die Gesichtsbehandlungen der Zellularkosmetik „Cellcosmet“ und von „Dermalogica“ begeistern internationale Stars ebenso wie die Gäste des Trofana Royal. Als exklusive Neuheit wurden exotische Spa-Treatments von „Ligne ST Barth“ eingeführt. Die Kunden im Hairstyling Royal werden mit der japanisch inspirierten Kultmarke SHU UEMURA verwöhnt.

Ein exklusives Gesamtkunstwerk für Genießer in einer royalen Winterwelt
Jeder einzelne Bereich des Trofana Royal ist ein Schmuckstück für sich: Das königliche Wohnambiente in den luxuriösen Suiten und Zimmern, die feine Haubenküche von Starkoch Martin Sieberer, der erlesene Weinkeller, das neue Royal SPA und der exzellente Service sowie die leidenschaftliche Gastfreundschaft im gesamten Haus. Umgeben ist das Gourmet- und Relaxhotel von einer wahrlich royalen Winterwelt. 


Rund 250 schneesichere Pistenkilometer, moderne Liftanlagen und großzügig angelegte Pisten in der Silvretta Skiarena sind die Grundlagen für den puren Ski- und Boardergenuss. Abseits der Pisten ziehen Skitourengeher ihre Spuren in die unberührte Winterlandschaft, während Langläufer im 70 Kilometer langen Loipennetz ihre Runden drehen können, sowohl klassisch, als auch auf präparierten Skatingloipen, die zwischen Ischgl und Galtür bis zur Silvretta hinauf auf mehr als 2.000 Meter Seehöhe reichen.

Wer nicht auf Ski unterwegs ist, den Kontakt zum Schnee aber trotzdem liebt, setzt auf alternativen Wintersport: Schneeschuh- und Winterwanderungen auf präparierten Wanderwegen oder Mondscheinrodeln auf der sieben Kilometer langen Piste, die sich von der Idalp aus über knapp 1.000 Höhenmeter ins Tal schlängelt. Eine „glatte Angelegenheit“ sind der Natureislaufplatz und die Eisstockbahnen im Ort, die nicht nur Eisläufer, Hockeyspieler und Eisstockschützen anlocken. 


Seit vielen Jahren genießt Ischgl auch den Ruf eines internationalen Après-Ski-Hotspots. So wird die Trofana Alm von der Ischgler Après-Ski-Szene als eine der heißesten Adressen gehandelt. Im Ischgler Nachtleben zählt sie gemeinsam mit der Trofana Tenne zu den Fixsternen am Partyhimmel – und damit sind sie auch ein gutes Stück weit für den Ruf Ischgls als Partymetropole der Alpen verantwortlich.

Info:
Alexander von der Thannen
Hotel Trofana Royal
A-6561 Ischgl/Tirol, Dorfstraße 95
Tel.: +43/(0)5444/600-929
Fax: +43/(0)5444/600-90


Hier finden Sie …
Artikel über Reisen und was schön daran ist, Artikel über die Welt der Alpen, Artikel über Baden-Württemberg, Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur, Artikel über Stuttgart, Artikel und vor allem schwarzweiß-Fotos von und über Stuttgart für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie; außerdem wird auf den englischsprachigen Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt hingewiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen