Dienstag, 19. August 2014

SalzburgerLand: Work-Life-Balance in Saalfelden Leogang

Saalfelden Leogang: 
Mit der Kraft der Berge zur 
Work-Life-Balance

Ein unausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Im Kurs „Kraft in den Bergen“ in Saalfelden Leogang lernen die Teilnehmer, die inneren Botschaften und Kräfte unseres Körpers wieder bewusst wahrzunehmen.
 


Stress und Druck setzen Körper, Geist und Seele auf Dauer zu und beeinträchtigen das allgemeine Wohlbefinden. Bleibt die Work-Life-Balance aber auf Dauer unausgeglichen, fühlen wir uns gestresst, krank oder einfach nicht wohl. Wer seinem Alltag immer nur hinterherhetzt, verliert mit der Zeit das Gefühl für den Genuss im Leben. Im Kurs „Kraft in den Bergen“ lernen die Teilnehmer, wie man die Botschaften des Körpers richtig versteht, innere Kraftquellen mobilisiert und zu einem gesunden, glücklichen und „ausbalancierten“ Menschen wird.

Mit Hilfe von Naturerlebnissen, Übungen, Musik, Bewegung und Mentaltraining entdecken die Teilnehmer was ihrem eigenen Körper gut tut und damit die Basis für eine individuelle erfolgreiche und glückliche Lebensgestaltung. Die Kraft der Natur ist in der Region Saalfelden Leogang auf Schritt und Tritt spürbar. Zwischen Kalkriesen und sanften Grasbergen, Ländlichkeit und Urbanität, Tradition und Innovation schafft Saalfelden Leogang viel Freiraum um neue Kraft zu schöpfen. Hier konzentriert man sich seit Jahren auf das Projekt „Nachhaltige Regeneration“, das auf den vier Säulen Aktivierung und Sport, Regeneration und Wellness, Ernährung und heimische Produkte sowie mentaler Fitness basiert. 



Viele innovative Hotels in der Region setzen auf nachhaltige Erholung. Sie bieten ihren Gästen weitere außergewöhnliche Wellness- und Gesundheitsbausteine wie eine Lebensfeuermessung, Ayurveda, Power Sleeping oder Stoffwechselanalyse. Es gibt in Saalfelden acht Vitalwege mit unterschiedlichen Routen zum Abschalten, Ausbalancieren oder auf Touren kommen. Der Verein „Traditionelle Europäische Heilkunde“ bietet ab dem Sommer Kräuterworkshops im Kräutergarten am Asitz an.

Vier Säulen für einen Urlaub mit Langzeitwirkung
In Saalfelden Leogang läuft seit mehreren Jahren das Leuchtturmprojekt „Nachhaltige Regeneration“. Es soll den Urlaubern alles bieten, was Körper, Geist und Seele in Einklang bringen kann und sich positiv auf den Alltag auswirkt.

Der Urlaub ist dazu da, um Körper, Geist und Seele eine Auszeit zu geben. Die Realität schaut leider oft anders aus. Der von Beruf, Familie und Zwei- bis Dreifachbelastung durchstrukturierte Tag lässt sich nicht einfach von heute auf morgen umkrempeln und die Entspannung hält nicht lange an. Dem soll das Leuchtturmprojekt „Nachhaltige Regeneration“ in Saalfelden Leogang nachhelfen. 



Es baut auf vier Säulen auf, welche die Lebensqualität steigern und die Gesundheit fördern können: Aktivierung & Sport, Regeneration & Wellness, Ernährung & heimische Produkte sowie Mentale Fitness. Saalfelden Leogang bietet in allen diesen Bereichen Angebote, die in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Es gibt acht Vitalwege mit unterschiedlichen Routen zum Abschalten, Ausbalancieren oder auf Touren kommen. Ein Walking- und Joggingparcours sowie der Motorikpark im neuen Fitnessparcours in Leogang bringen den Körper in Schwung.

Das Aktivprogramm von Frischluft Outdoor Fitness World und die wöchentlichen Wanderungen auf den neuen Vitalwegen aktivieren die Empfindungen und das Glücksgefühl. Die innovativen Hotels in Saalfelden Leogang setzen schon länger auf nachhaltige Erholung. Sie bieten ihren Gästen außergewöhnliche Wellness- und Gesundheitsbausteine wie z. B. eine Lebensfeuermessung, Ayurveda, Power Sleeping oder Stoffwechselanalyse. Mentale Fitness und emotionale Stärke unterstützt das Institut Kutschera mit der eigens entwickelten „Resonanzmethode“



Darüber hinaus werden in einem Partnernetzwerk Meditationen, Fantasiereisen oder kinesiologisches Stresscoaching angeboten. Bei der Ernährung gilt das Motto „zurück zu den Wurzeln“ – in Form von bodenständiger Pinzgauer Küche mit zeitgemäßem Touch. Im Saalachtaler Bauernladen und dem Leoganger Dorfladen werden die Köstlichkeiten der Bauernhöfe ringsum angeboten. Der Verein „Traditionelle Europäische Heilkunde“ (TEH) bietet ab Sommer 2014 Kräuterworkshops im Kräutergarten am „Berg der Sinne“ an (gratis mit der Löwen Alpin Card).

Info:
Saalfelden Leogang Touristik GmbH
A-5760 Saalfelden, Mittergasse 21 a

Dieter Buck
Fotos: LOLIN, Saalfelden Leogang, Foto Bauer,Saalfelden Leogang,

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen