Freitag, 1. August 2014

Golfen und Mountainbiken im Mondseeland

Golf-Urlaub zwischen 
Mondsee und Drachenwand

Wer für den Golfurlaub im Landhotel Eichingerbauer im Mondseeland eincheckt, hat die Qual der Wahl: zwischen Golfclub „Am Mondsee“ und Golfclub „Drachenwand-St. Lorenz“. Im Radius von nur 60 Kilometern sind weitere 20 Top-Plätze zu entdecken, darunter rings um Attersee, Traunsee, Bad Ischl, Fuschlsee, Wallersee und Bad Aussee. Bis zu 30 Prozent ermäßigte Greenfees auf allen umliegenden Golfplätzen, sowie hoteleigener Caddie-Raum und Waschplatz sprechen ebenfalls für Golf-Tage beim Eichingerbauer. 



Das Salzkammergut zählt zu den berühmtesten Landschaften Österreichs – und zu jenen mit den schönsten Golfplätzen. Das Landhotel Eichingerbauer befindet sich inmitten solcher Anlagen und ist somit die optimale Wahl für jeden Golf-Urlauber. Auf Wunsch organisiert das Eichingerbauer-Team Schnupper- oder Trainerstunden mit Golfpros, Platzreifekurse und Firmengolfturniere.

Da die Gastgeber Norbert & Sabine selbst begeisterte Golfer sind, steht einer gemeinsamen Runde nichts mehr im Wege. Ein Waschplatz mit Druckluftpistole zum Reinigen der Golfausrüstung und ein Caddie-Raum zum Trocknen der Golfsachen sind weitere Argumente für einen Golf-Urlaub im Landhotel.

25 neue Landhaus-Zimmer und neuer Gourmet-Geheimtipp
Im Mai 2014 eröffnete Hoteliersfamilie Sperr-Lehrl 25 neu gestaltete Landhaus-Doppelzimmer mit Panoramablick, sowie das Restaurant „Schafberg Stube“ mit offenem Kamin als In-Treffpunkt für Gourmets. 


Ebenfalls neu sind die Nichtraucher-Lounge mit offenem Kamin und ein Fitnessraum mit topmodernen Geräten. Im „Eich Spa“ (Relax-Guide-Award, 14 Punkte,1 Lilie) mit ganzjährig beheiztem Outdoorpool, Whirl- und Massagepools, Dampfgrotte, Beautyoase und dem Private Spa „Römertempel“ bringen sich Golfer wieder in Topform für den nächsten Tag.

Eichingerbauer: Ausgangspunkt für Radsport-Erlebnisse


Ob Rennrad, Mountainbike oder E-Bike: Das Landhotel Eichingerbauer im Mondseeland ist optimaler Ausgangspunkt sowohl für gemütliche Ausfahrten als auch für Radtouren im Leistungsbereich. Im Hotel stehen zudem ausreichend E- und Citybikes zum Leihen zur Verfügung, sowie vier Tennisplätze, zwei Kegelbahnen und ein Fitnessraum für weitere Sportaktivitäten. Nach körperlichen Höchstleistungen bietet das „Eich Spa“ Verwöhn-Programme der Extra-Klasse.

Im Mondseeland liefern die vielen Salzkammergut-Seen und unzählige Almrücken überzeugende Gründe zum „Aufsatteln“. Rund um den Mondsee befinden sich rund 100 Kilometer Bikewege. Ein idealer Einstieg ist die Familientour von Mondsee nach St. Lorenz (20 km). Anspruchsvoller, aber auch für Watt-Biker geeignet, ist die 2-Seen-Tour rund um Mondsee und Irrsee (52 km, 267 hm), die bei der Segelschule Mondsee startet.

345 Kilometer Radweg mit 30 Verleih- und 21 Akkuwechselstationen
Mehr Kondition wird auf der 6-Seen-Tour bis zum Hintersee benötigt. Wer einen anspruchsvollen Radtag erleben möchte, hat beim Eichingerbauer auch den Salzkammergut-Radweg direkt vor dem Lenker: Er führt über 345 Kilometer durch die Salzkammergut-Landschaften und an allen größeren Seen vorbei. Für Biker mit E-Power gibt es im Salzkammergut ein Netz mit 30 Verleih- und 21 Akkuwechselstationen.

Sportanlage, Fitnessraum und Spa im Landhotel Eichingerbauer
2 Tennishallen, sowie 2 Sandfreiplätze, zwei Kegelbahnen sowie der neu errichtete Fitnessraum im Landhotel Eichingerbauer bieten weitere Möglichkeiten, im Urlaub Sport mit Erholung zu verbinden.

„Eich Spa“: Wellness und Beauty auf prämiertem Niveau
Nach dem Sport folgt die Entspannung: im „Eich Spa“ (Relax-Guide-Award, 14 Punkte,1 Lilie) mit ganzjährig beheiztem Outdoorpool, Whirl- und Massagepools, Dampfgrotte, Beautyoase und Ruheräumen.

Genuss-Momente im Hotel
Liebhaber ansprechender Architektur und guter Küche finden nach sportlicher Verausgabung und Entspannung im Landhotel Eichingerbauer den optimalen Tagesausklang. Neu seit Mai 2014 sind 25 Landhaus-Panoramadoppelzimmer und das Restaurant „Schafberg Stube“ mit offenem Kamin. Im Sommer gibt es wöchentliche Grillabende im idyllischen Hotelgarten.

Info:
Landhotel Eichingerbauer****s
A-5310 Mondsee
Tel.: +43/(0)6232/2658

Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

1 Kommentar:

  1. Klingt ja traumhaft!
    Ich war vor zwei Wochen in Salzburg wandern. Dort gibt es auch viele schöne Seen. Aber dein Tipp klingt wirklich gut. Ich müsste eh mal wieder an meinem Handicap arbeiten ;)

    AntwortenLöschen