Dienstag, 8. Juli 2014

Kärnten: Flow Country Trail auf der Petzen

Kärnten: Flow Country Trail
auf der Petzen

Nur im Bayerischen Wald, in Italien und auf Malaysia gibt es etwas ähnliches: Eine vorbereitete Mountainbikestrecke, ja sogar eine Downhill-Strecke, die für die ganze Familie geeignet ist.




 Auf der Fahrt zur Petzen











Von einem der besten Mountainbiker und dem einzigen Erbauer solcher Strecken, dem MTB-Guru Diddie Schneider aus dem Bayerischen Wald, wurde dieser Parcours an der Petzen erbaut. Ab August 2014 ist er zu erfahren. Und es stimmt: Durch gute Kurvenführung und leichtes Auf und Ab ist das Befahren gefahrlos und wenn man es geschickt macht, muss man nicht einmal treten. Empfehlenswert.

Aber die Petzen ist nicht nur mountainbiken. Sie ist ein herrlicher Aussichtsberg, ein herrlicher Wanderberg - und man kann hier herrlich einkehren!














 Auf der Petzen

Kaum zurück im Hotel Silvia am Klopeiner See setzte ein kurzes, aber heftiges Gewitter ein, das den herrlichen Sonnentag abschloss. Dafür gab es anschließend einen schönen Regenbogen.




Und als Abschluss des Tages präsentierte das Hotel Silvia ein Galadinner, das keine Wünsch übrig ließ.







Hier finden Sie mehr über den Flow Country Trail auf der Petzen:



Dieter Buck



Info:

Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten, Telefon 0043 (0) 4239 2222, www.klopeinersee.at, info@klopeinersee.at




Petzen Bergbahnen, Telefon 0043 0 4235 2246, www.petzen.net

Unterkunft:

Familienhotel Silvia, Familie Pukart, Westuferstr. 26, A 9122 St. Kanzian/Klopeiner See, www.hotel-silvia.at, office@silvia.co.at

Literatur:

Dieter Buck, Genusswandern in Kärnten. 50 einfache bis mittelschwere Touren. Styria regional. Wien, Graz, Klagenfurt. 2013

Hier können Sie das Buch kaufen: www.styriabooks.at

Empfohlene Karten:

Kompass 65 Klopeiner See Karawanken Ost, 1:50000

Kompass 065 Klopeiner See Bad Eisenkappel, 1:25000

Hier können Sie die Karten kaufen: www.kompass.at

Neues Karten-Material für Mountainbiker (kostenlos):
„MTB Cross Boarder“ heißt die soeben erschienene Rad-Karte für 12 Touren, insgesamt 280 Kilometer lang. Mit drin: Jeweilige Länge, Dauer, Wege-Belag, 1-6 Sterne für konditionelle und technische Anforderungen, Höhenprofile, topografische Detailkarten (z.B. für die Wadelkracher-Tour auf die Wackendorfer Alm mit 1.000 Höhenmetern). Übersichtskarte 1:75.000, inklusive Sehens- und Essenswertes am Wegesrand.



Besuchen Sie uns auch unter:

http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist

http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen

http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg

http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur

http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart

http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie

http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt

Impressum:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen