Dienstag, 8. Juli 2014

Costa Rica in Südamerika: Urlaub mit Erlebnisgarantie

Erlebnisreicher Urlaubskontinent Südamerika 

Eine Reise durch Südamerika lässt sehr viele neue Eindrücke entstehen. Es ist ein Paradies für Walbeobachter, Surfer und Künstler. 

Und so hat der Urlauber unheimlich viele Möglichkeiten, sich an seiner Reise zu erfreuen. Auch in Costa Rica bringt ein Urlaub ein völlig neues Landschafts- und Kulturbild in die Köpfe der Menschen. In Brasilien beispielsweise wird den Touristen alleine schon wegen der unheimlichen Größe dieses Landes sehrviel unterschiedliche Kultur geboten. 

Hier lassen sich Beobachtungsareale für Glattwale erkennen, die dank Artenschutz in den letzten Jahren wieder an Zahl gewonnen haben. Ganz in der Nähe dieser Beobachtungsstation finden Surfer hervorragende Bedingungen vor: Angesagte Surfspots, wunderschöne Strände und ausgelassene Clubparties steigen hier beinahe täglich. 

Entlang der Küsten kann sich aber auch die Kulinarik zeigen lassen: Denn es gibt hier zahlreiche Restaurants mit fangfrischen Austern und Meeresfrüchten. Wohl aus diesem Grund zählt die Küste von Santa Catarina zu den angesagtesten Urlaubszielen in ganz Südamerika.

 Leguan - Kopf 

Etwas nördlicher findet man die Karibische See vor. An dieser liegt Costa Rica, das für immer mehr Europäer das Ziel für den Urlaub im Sommer dastellt. Vor allem Deutsche und Österreicher findet man hier, die die herrlichen Sandstrände und Surfbedingungen sehr schätzen. Mit den Urlaubern entstehen immer bessere Hotels – nicht zuletzt in Costa Rica. 

Vor allem in Küstennähe schossen diese in den letzen Jahren förmlich aus dem Boden. Daneben entstanden sehr viele gute Restaurants, die einen Urlaub in Costa Rica zu einem kulinarischen Highlight machen. Im Landesinneren begegnet man in Südamerika vor allem dem Dschungel. Der Regenwald ist hier omnipräsent – in unterschiedlichsten Formen und mit unterschiedlichen Pflanzen- und Tierarten. 

In Costa Rica steht ein Großteil der Landesfläche unter Naturschutz. Aus diesem Grund ist dieser Teil des Regenwaldes vor willkürliche Abholzung und Kahlschlag geschützt. 
 
Delphine im Las Baulas Nationalpark in Costa Rica 

Mit großer Sicherheit ist auch die Vulkanwelt in Costa Rica erwähnenswert. Obwohl das Land nur wenige hunderte Kilometer breit ist, so weist es doch die unterschiedlichsten Klimazonen auf. So lässt es sich hier auf aktive und erloschene Vulkane steigen, entlang von hellblau-glasklaren Gebirgsseen wandern oder biken und herrliche Gebirgspanorama genießen. Besonders eindrucksvoll sind auch die Baumkronenwanderwege durch den Regenwald. 

Hier können die Schreie der Affen und Gorillas, das Kreischen von Papageien und anderen bunten Vögeln und riesige Orchideen bestaunt werden. Alle diese Eindrücke sind ansonsten nur aus Fernsehdokus bekannt – doch im Urlaub in Costa Rica kann man viele hautnah erleben. Am besten man informiert sich bereits bei der Urlaubsplanung über Hotels in Costa Rica, die geführte Wanderungen und Sightseeing-Touren anbieten. 

Christian Müller
 
Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen