Dienstag, 10. Juni 2014

Wanderurlaub in den Landhotels Österreich

Wanderlust mit den 
 LANDHOTELS Österreich
 


Österreich hat Wanderern viel zu bieten: Mächtige Gipfel, liebliche Hügellandschaften, malerische Seen und stille Täler liefern viele gute Beweggründe für aktive Gäste. Gut verteilt in den schönsten Regionen liegen die 43 LANDHOTELS Österreich.

Die familiär geführten Häuser der gehobenen Drei- bis Viersternekategorie gibt es bereits in sieben von neun österreichischen Bundesländern – im Salzkammergut, im Osttiroler Defereggental, im Nationalpark oberösterreichische Kalkalpen, im oststeirischen Joglland, in den Kitzbüheler Alpen Tirols, im Kärntner Gailtal oder im Oberösterreichischen Mühlviertel.

Je nach Lage und Landschaft schnüren sie „bewegende“ Wander-Packages. Zu den Angeboten gehören sämtliche Varianten von der leichten Familienwanderung, oft mit verkürztem Aufstieg durch die geöffneten Sommer-Bergbahnen, bis zur mehrstündigen Gipfeltour. Einmal pro Woche werden geführte Wanderungen zu verschiedenen Themen auf die Beine gestellt. In allen LANDHOTELS können die Gäste außerdem auf Wandershuttles zu weiter entfernten Ausgangspunkten, Kartenmaterial, Regenschutz und Wanderstöcke sowie eine Wanderapotheke zählen.

Damit das Wanderoutfit am nächsten Tag wieder einsatzbereit ist, gibt es einen Trockenraum und Schuhputzmöglichkeiten. Bei den Wandererstammtischen werden die Bergerfahrungen in geselliger Runde ausgetauscht. Die LANDHOTELS Österreich sind typisch österreichisch geführte Betriebe und legen größten Wert auf Gastlichkeit, Tradition sowie eine gute Küche auf Basis heimischer Produkte.

Die Räder rollen in den LANDHOTELS Österreich
Die 43 LANDHOTELS Österreich sind die gemütlichen Unterkünfte für den Bike-Urlaub in allen Höhenlagen. Ob Langstrecken und grenzüberschreitende Radwege für Rennradler, gemütliche Runden für Familien, Genussradler und E-Biker oder fordernde Mountainbiketrails bis in die Dreitausender: Zwischen Oberösterreich im Norden und Kärnten im Süden können sämtliche Steigungen entdeckt und alle Neigungen abgefahren werden. 



Für genussvolle Radtage empfehlen sich die LANDHOTELS, die an den Flussradstrecken liegen – beispielsweise am Innradweg, am Tauernradweg an der Salzach, am Donau-, Mur-, Raab- oder Gailtalradweg. Dort kann man kilometerlang radeln, bei Sehenswürdigkeiten Halt machen und zum Teil sogar mit der Bahn den Rückweg ins Hotel antreten. Sportliche Biker quartieren sich in den LANDHOTELS in den Hügel- und Flachländern der Südsteiermark, dem Burgenland oder dem oberösterreichischen Mühlviertel ein. 



Die wirklich fordernden Steilstufen entdecken die „Beißer“ vorwiegend nördlich und südlich des Alpenhauptkammes – zwischen Tirol, Salzburg und der Steiermark. Ein sportlicher Leckerbissen liegt im Bereich des Nationalparks Hohe Tauern – nämlich über 1.600 Rad- und Bikewege mit dem Qualitätsgütesiegel „approved bike area“ („Mountain Bike Holidays“). Die Kitzbüheler Alpen schwingen sich für 1.000 Kilometer Radwegen und 800 Kilometer MTB-Trails in den Sattel und nennen sich außerdem „weltweit größte E-Bike-Destination“. Alle Räder bringt das Salzkammergut zwischen Alpenvorlandseen und oberösterreichischen Kalkalpen in Fahrt. Hier gibt es alles von ebenen Familienrouten bis zu schweißtreibenden Bergtrails. Besonders beliebt ist der 345 Kilometer lange Salzkammergut Radweg, der u. a. an St. Wolfgang am Wolfgangsee und Obertraun vorbeiführt. Die meisten LANDHOTELS bieten kostenlose Leihräder sowie E-Bikes.




Info:
LANDHOTELS Österreich
Blütenstr. 3, 4040 Linz
Tel.: +43/(0)732/654 756

Dieter Buck

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen