Freitag, 6. Juni 2014

Mallorca: Wandern oder mit dem Bike

Das echte Mallorca per pedes 
und mit dem Bike erleben



Auf Mallorca haben jetzt die Wanderer und Biker Saison. Wer das echte Mallorca, die schönsten Seiten der Mittelmeerinsel auf seinen Wegen erleben möchte, startet von Puerto de Sóller in die spektakuläre Umgebung des malerischen Küstenorts.

Das „goldene Tal“ von Sóller ist umringt von einigen der höchsten Berge der Tramuntana – Puig Major, Puig de l‘Ofre, Serra de Alfabia und Teix. Wanderer, Bergsteiger und Radfahrer finden dort ein wahres Eldorado. In dieser naturreichen Kulisse „thront“ das Hotel Espléndido direkt am Meer. Die Aussicht ist atemberaubend, das Ambiente zum Verlieben. Auf den verschiedenen Sonnenterrassen und Schattendecks, an den Pools, in den blühenden Gärten und am Strand spielt sich das süße Urlaubsleben ab. Eine stylische Wellness- und Fitnessarea gibt dem modernen Vintage-Strandhotel das exklusive Extra. Wohltuende Massagen, Maniküre und Pediküre gönnen sich Genießer „open air“ mit Blick auf das blaue Meer. 



Nach dem Saunagang wird im Freien unter Palmen geruht. Die Küche des Espléndido begeistert mit den Köstlichkeiten der Mittelmeerküche und internationalen Spezialitäten. Wer sich lieber auf ortskundige Führer verlässt, nimmt an den geführten Wander- und Radtouren des Hotels teil. Freunde des Wassersports stechen mit einem Kajak oder Boot in See, „stürzen“ sich beim Canyoning ins Abenteuer oder tauchen an einem der zahlreichen sehenswerten Tauchplätze unter. Noch bis 30. Juni 2014 gelten günstige Zwischensaisonspreise.

Mallorquinische Urlaubsidylle: Das Hotel Espléndido im autofreien Städtchen Puerto de Sóller
Die Urlaubskulisse im Hotel Espléndido auf der Mittelmeerinsel Mallorca ist filmreif. In dem idyllischen Puerto de Sóller „thront“ das kleine, feine Haus direkt am Meer. Die Aussicht ist atemberaubend, das Ambiente zum Verlieben. Auf den verschiedenen Sonnenterrassen und Schattendecks, an den Pools, in den blühenden Gärten und am Strand spielt sich das süße Urlaubsleben ab.


Eine stylische Wellness- und Fitnessarea gibt dem modernen Vintage-Strandhotel das exklusive Extra. Wohltuende Massagen, Maniküre und Pediküre gönnen sich Genießer „open air“ mit Blick auf das blaue Meer. Nach dem Saunagang wird im Freien unter Palmen geruht. Die Speisekarte des Espléndido begeistert mit den Köstlichkeiten der Mittelmeerküche und internationalen Spezialitäten. Puerto de Sóller ist ein beschauliches mallorquinisches Städtchen ohne Autoverkehr, eine halbe Stunde vom Flughafen und Palma entfernt.

Lediglich eine nostalgische Bahn fährt durch den idyllischen Ort. Die Wanderer erreichen in kürzester Zeit abwechslungsreiche Wanderrouten an der Küste oder in den Bergen. Das Hotelier-Ehepaar Landström hat ein besonderes Händchen für Design und Wohnraumgestaltung. Die beiden hauchten dem traditionsreichen Hotel Espléndido neues, erfrischendes Leben ein und machten es zu einem Hotelschmuckstück an einem wunderschönen Platz.

Sensationelle Bewertungen auf dem Urlaubsportal HolidayCheck mit 100 Prozent Weiterempfehlung geben einen Eindruck der hohen Gästezufriedenheit. Mit Höchstnoten bewerten Urlauber das Hotel Espléndido auch auf Tripadvisor, was dem Hotel das „Zertifikat für Exzellenz 2013“ einbrachte.

Info:
Hotel Espléndido
E-07108 Puerto de Sóller, Mallorca
Tel.: +34/971/631850
Fax: +34/971/633019

Dieter Buck
Fotos: Doris Schenkenfelder, Hotel Espléndido

Besuchen Sie uns auch unter:
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie
http://living-in-stuttgart.com der englischsprachige Blog für Leben und Erleben in Stuttgart und der weiten Welt
Impressum:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen