Freitag, 4. Januar 2013

Passionsspiele Erl


Passionsspiele Erl:
Proben für eine moderne
400. Jubiläumspassion


Erl im Tiroler Unterinntal begeht im kommenden Jahr das Jubiläum 400 Jahre Passionsspiele. Der Ort bringt zusammen mit Thiersee im Tiroler Unterinntal im Sechsjahresrhythmus Passionsspiele mit riesiger Beteiligung zur Aufführung. Passionsspiele waren im Mittelalter in ganz Europa verbreitet, im deutschsprachigen Raum haben sie sich bis zum heutigen Tag vor allem in Bayern und Österreich gehalten.



In der zweiten Novemberhälfte starteten die Proben für die Jubiläumspassion Erl 2013. Die Künstler haben ihren Beitrag geliefert: Felix Mitterer den Text, Markus Plattner die Regie, Annelie Büchner die Bühne, Lenka Radecky die Kostüme, Wolfram Wagner die Musik, Ralf Wapler das Licht. 

Laut Regisseur Plattner sind nun die 600 Erler Passionsspieler an der Reihe: „Es ist eure Passion, ihr müsst sie tragen und ihr macht sie lebendig.“ Plattners Inszenierung ist streckenweise revolutionär neu, die Laienschauspieler formen in dem Stück starke Bilder: etwa einen überdimensionalen Palmzweig beim Einzug Jesu oder einen Abendmahl-Tisch, der von konzentrischen Kreisen rund um Jesus gebildet wird. Das „Spiel der Könige“Herodes, Pilatus, Hoher Rat wird auf einem Schachbrett dargestellt, auf dem Jesus durch Judas’ Verrat zu Fall kommt. 

Plattners Konzept wurde vom Vorstand der Passionsspiele einstimmig angenommen. Obmann Hans Dresch betonte: „Erl ist schon mehrmals mutig neue Wege gegangen. Ich bin überzeugt, es wird nicht nur gut, sondern sehr gut werden!“



Passionsspiele Erl: neuer Text
Der neue Passionstext stammt aus der Feder Felix Mitterers, des derzeit meistgespielten zeitgenössischen deutschsprachigen Dramaturgen, der bekanntermaßen kritisch mit Glaubensfragen umgeht. „Bis Weihnachten soll die erste Probenphase abgeschlossen sein“, sagt Spielleiter Erwin Thrainer. Bis zur Premiere der 400. Jubiläumspassion am 26. Mai 2013 sind die Spieler mit Proben eingedeckt. 33 Vorstellungen wird es bis zum 5. Oktober 2013 geben. Derzeit wird am Bühnenbild, der Musik, den Kostümen und am Lichtdesign gearbeitet – und der Passionsspieltext für das Textbuch für nicht deutschsprachige Gäste ins Englische übersetzt.

Im Juli kann man parallel die Passionsspiele und die Tiroler Festspiele am Abend im neuen Festspielhaus besuchen.
Dieter Buck


Infos und Buchung:
Karten für die 400. Jubiläumspassion kann man ab sofort auf www.passionsspiele.at buchen.


Spieltage Passionsspiele Erl 2013
Mai: 26.05.13 (Uraufführung), 30.05.13
Juni: 01.06.13 (Abendvorstellung 19 Uhr ), 08. + 09.06.13, 15. + 16.06.13, 22. + 23.06.13, 29. + 30.06.13
Juli: 06. + 07.07.13, 13. + 14.07.13, 20. + 21.07.13, 27. + 28.07.13
August: 03.08.13, 10.08.13, 17.08.13, 24.08.13, 31.08.13
September: 07. + 08.09.13, 14. + 15.09.13, 21. + 22.09.13, 28. + 29.09.13
Oktober: 05.10.13
Vorstellungsbeginn jeweils 13 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen