Freitag, 4. Januar 2013

Hochkönig – Wintersport in grandioser Bergkulisse

Hochkönig -
dynamische Wintersportregion 

Die einen kommen zum Schatzsuchen, die anderen zum Skitourentraining.






Abwechslung ist gefragt. Selbst die passioniertesten Skifahrer schätzen es, wenn sich an ihren Urlaubstagen auch abseits der Pisten jede Menge Spaß und Erlebnis anbieten – so wie beim winterlichen Geocaching in der Region Hochkönig.

Kaum ein anderes Gebiet eignet sich besser zur Hightech-Schatzsuche in Weiß als das Schneeparadies am Fuße des majestätischen Hochkönigs. In Schneehöhlen, Almhütten u. v. m. versteckt sich der Schatz – die einzige Hilfe für die Schatzsucher sind GPS-Geräte, die ihnen den Weg durch die schöne Naturregion weisen.

Hochkönig: Üben am Skitourenlehrpfad und einem Lawinen-Suchfeld
Auch die Tourenskifahrer und Schneeschuhwanderer durchstreifen die romantische Winterwelt rund um die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach. In Mühlbach bietet die „DYNAFIT TOURING BASE“ Einsteigern und geübten Tourengehern mit einem Skitourenlehrpfad und einem Lawinen-Suchfeld die Möglichkeit zu üben und vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. 





Hochkönig: Langlauf
Langläufer können auf 40 Kilometern Loipe ihre Spuren durch den Schnee ziehen. Egal ob Skating oder klassisch, auf den Panorama-Hochloipen in Dienten und Mühlbach frönen die Langläufer vor der faszinierenden Kulisse des Hochkönigs ihrem Hobby. Die Winterwanderer marschieren auf 85 Kilometern geräumten Winterwanderwegen durch die unberührte Schneelandschaft und tanken warme Wintersonne.

Hochkönig: Rodeln
Auf Rodeln flitzen Groß und Klein bei bester Stimmung ins Tal. Unvergesslich bleiben ein Nachtrodelausflug oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt. Der Winterzauber am Fuße des Hochkönigs steckt in einer Karte: Mit der Hochkönig Card ist das Nachtskifahren in Maria Alm kostenlos, ebenso der GoPro-Verleih in den Sportgeschäften der Region, Pferdeschlittenfahrten, Rodelbahnen und Skischulen, der Skiverleih u. v. m. sind ermäßigt.

Skifahren lernen mit Geld-zurück-Garantie:
In der Region Hochkönig macht eine Strategie aus den USA in nur drei Tagen aus Skianfängern kleine Profis

In der Skiregion Hochkönig wedeln Pistenneulinge bereits nach drei Tagen selbständig und sicher über einfache Hänge. Die Fisch-Methode, eine bekannte Motivationsstrategie aus den USA, macht es möglich. Mit viel Humor und kindlicher Leichtigkeit nehmen die geschulten Skilehrer in der Skiregion Hochkönig ihren Schützlingen die Scheu vor dem Skifahren und erzielen sensationelle Ergebnisse: Bereits nach drei Tagen ist die Freude riesengroß, wenn die Anfänger den Dreh heraus haben.

Eine Methode, auf die jeder blind vertrauen kann. Sollte sich der versprochene Erfolg nicht einstellen, bietet der Skiverbund amadé (zu dem die Region Hochkönig gehört) sogar eine Geld-zurück-Garantie. Neben den Kosten für den Skikurs werden auch die Ausgaben für Skiverleih und Skipass zurückerstattet.

Hochkönig: auf der Königstour
Die Skiregion Hochkönig liegt im idyllischen Salzburger Land und reiht sich spätestens seit der Eröffnung der sensationellen Königstour – eine der längsten und schönsten Skirouten im Alpenraum – in die Liste der attraktivsten Skigebiete des Landes. 150 Pistenkilometer, 33 topmoderne Liftanlagen und Traumpisten für jedes Können sorgen für königliches Skivergnügen am Fuße des majestätischen Hochkönigs.

Alles am Puls der Zeit in dem trendigen Skigebiet: Mit rund einem Dutzend WLAN-Spots auf den Pisten haben Skifahrer kostenlosen Internetzugang. Ebenfalls gratis ist der Pisten-App „Ski amadé Guide“, der den Skifahrern kompetent den Weg durch das Skigebiet weist und dabei sogar auf individuelle Wünsche und Vorlieben eingeht.

Für Mobilität vor Ort sorgt ein kostenloser Skibus, der die Gäste bequem zu allen Einstiegspunkten der Skiregion bringt.
Dieter Buck

Info:
Hochkönig Tourismus GmbH, A 5761 Maria Alm, Am Gemeindeplatz 7, Tel.: +43/(0)6584/20388, www.hochkoenig.at,



Besuchen Sie uns auch unter
http://reisen-und-urlaub.blogspot.com für Artikel über Reisen und was schön daran ist
http://alpen-blog.blogspot.com für Artikel über die Welt der Alpen
http://baden-wuerttemberg-blog.blogspot.com für Artikel über Baden-Württemberg
http://reisebuecherwanderfuehrer.blogspot.com für Besprechungen von Reise- und Wanderliteratur
http://der-stuttgart-blog.blogspot.com für Artikel über Stuttgart
http://stuttgart-schwarz-weiss.blogspot.com für Minimalisten unter den Freunden der Fotografie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen