Donnerstag, 3. Januar 2013

Bad Kleinkirchheim: der Trattlerhof




Weltcuport Bad Kleinkirchheim
führt den Familien-Euro ein:
Skifahren für Kinder um nur
einen Euro pro Tag






Familien mit Kindern werden im kommenden Winter auf die Kärntner Nockberge „abfahren“, denn von 12. Jänner bis Anfang April 2013 gilt in den Skigebieten Bad Kleinkirchheim und St. Oswald der „Familien-Euro“.
Die neue „Pistenwährung“ verleiht Familien kurzerhand mehr Kaufkraft, weil für jeden erwachsenen Vollzahler ein Kind bis zum 12. Lebensjahr nahezu gratis Ski fährt. Ein symbolischer Euro pro Tag öffnet Skizwergen und jungen Pistenkaisern eines der größten Kärntner Skireviere: 25 moderne Seilbahnen und Lifte befördern Skifahrer bequem nach oben, 103 Pistenkilometer führen ins Tal und eine Abfahrt führt bis knapp vor den Trattlerhof, der bloß 150 Meter vom Skilift entfernt ist. 





Bad Kleinkirchheim:
Hüttenkulinarik und Skiparadies
Während Kinder mit eigens abgestellten Teenguides in engen Kurven über die Hänge carven oder sich im Funpark mit anderen Kindern in ihrer Geschicklichkeit messen, können deren Eltern getrost das typische Kärntner Flair genießen, das sie überall in Bad Kleinkirchheim umgibt: auf einer der 23 urigen Skihütten, die Hüttenkulinarik auf höchstem Niveau anbieten, wie etwa die Hüttenlounge von Trattlers Einkehr, die Gourmetschmankerln ebenso kredenzt wie erlesene Weine und das alles bei Livemusik und Lagerfeuerromantik. 





Die Abfahrten liegen übrigens schneesicher auf Höhen zwischen 1.100 und 2.055 Metern. Sie sind zudem abgesichert durch rund 800 Schneemaschinen, die griffige Abfahrten bis in den April hinein möglich machen. Weiters im Weltcuport: eine Geschwindigkeitsmessstrecke, ein Zauberland für Kinder, Ruhebänke mit Wärmeschutzauflagen, beheizte Skidepots und vieles mehr.







Bad Kleinkirchheim:
Winzer am Berg – Önologisches Gipfeltreffen im Trattlerhof und in Trattlers Einkehr


Ob Andi Kollwentz’ Steinzeiler auf 1.000 Metern Seehöhe ebenso prompt am Gaumen „explodiert“ wie in seinem Weinkeller auf weniger als 200 Metern an den Ufern des Neusiedlersees? Dieser Frage gehen Birgit und Jakob Forstnig vom Trattlerhof auf den Grund bei „önologischen Gipfeltreffen“ in Bad Kleinkirchheim, die das Hoteliersehepaar kurzerhand mit dem Arbeitstitel „Winzer am Berg“ versehen hat. 





Den ganzen Winter über kommen dort nun österreichische Starwinzer wie Andi Kollwentz aus Großhöflein zu Wort oder das Aushängeschild der Wiener Weinszene, Fritz Wieninger, aber auch die Prielers aus Schützen am Gebirge und andere Meister ihres Fachs von den Weingütern Schmelz (Wachau), Schauer (Kitzeck im Sausal), Schloss Gobelsburg (Langenlois) oder Dreisiebner Stammhaus (Gamlitz). 

Natürlich bleibt’s nicht nur beim Reden, es darf auch von den edlen Tropfen gekostet werden! Die Winzer beschreiben dabei ihre Weine und reichern diese Expertise mit so mancher Hintergrundgeschichte an. Wenn das keine Empfehlung für vinophile Winterurlauber ist, die sich nun auch vom Sommelier des Hauses beraten lassen können im neuen Zirben-Weindepot des Trattlerhofs, das die Forstnigs als begehbare Lager- und Präsentationsstätte für edle Tropfen eingerichtet haben. Dort lagern nämlich nicht nur Bouteillen renommierter Winzer sondern auch so manche Magnumrarität! 

Die Weinaffinität der Hoteliersfamilie aus Bad Kleinkirchheim hat übrigens Tradition: Über Jahrhunderte bezog der Trattlerhof als privilegierte Gaststätte bereits den Rebensaft von so genannten Säumern, also von Transporteuren, die in ihren Gebinden damals vor allem Wein und Salz über die Alpenpässe beförderten. 

Das kulinarische Ausrufezeichen während der einzelnen Gipfeltreffen für Weinliebhaber setzt jeweils Küchenchef Patrick Höglinger, der im stilvollen Hüttenrestaurant Trattlers Einkehr bereits 80 Falstaff-Punkte erkocht hat und bekannt dafür ist, seine Degustationsmenüs in raffinierter Art und Weise auf die Topweine abzustimmen. Wer zudem noch einen Schuss Romantik vertragen kann, besteigt den Pferdeschlitten, der im kommenden Winter exklusiv für Hotelgäste die Strecke zwischen dem Trattlerhof und Trattlers Einkehr befährt.
Dieter Buck


Info:
Hotel Trattlerhof, Gegendtalerweg 1, A 9546 Bad Kleinkirchheim, Telefon 0043 (0) 4240 8172, hotel@trattlerhof.at, www.trattlerhof.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen